14 November 2017 | Finanzen

EBank-Konten morgen dicht

Windhoek (cev) • Am morgigen Mittwoch werden alle Konten des Finanzdienstleisters EBank geschlossen. Alle Kunden sind aufgerufen, vorher ihr gesamtes Geld abzuheben, wie das Unternehmen gestern schriftlich per Zeitungsanzeige mitteilte. Wer dieses Stichdatum verpasst, müsse sich hinterher an die First National Bank Namibia (FNB) wenden und einen Anspruchsantrag stellen.

Im August hatten EBank und FNB gemeinsam über den Schritt informiert, nachdem der namibische Bankenriese das Unternehmen Pointbreak geschluckt hatte, das vor vier Jahren den kleinen Finanzanbieter ins Leben gerufen hatte.

Es hieß, das filiallose und auf Mobilfunk basierende Geschäftsmodell von EBank lasse sich ideal die Zukunftspläne von der First National Bank integrieren. Dieser Vorgang beinhalte allerdings, dass jegliche Konten gesperrt werden und Kunden auf eigene Kosten ein neues Konto bei FNB eröffnen oder zu einer anderen Bank wechseln müssen (AZ berichtete).

Gleiche Nachricht

 

Zinsumfeld bleibt vorerst unverändert

vor 1 monat - 16 August 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) • Die namibische Zentralbank hält am gegenwärtigen Zinskurs fest. Wie der Gouverneur der Bank of Namibia (BoN), Ipumbu Shiimi, gestern in Windhoek mitteilte,...

NSA: Jeder fünfte Namibier ist finanziell ausgegrenzt

vor 1 monat - 16 August 2018 | Finanzen

Windhoek (Nampa/cev) – Die in Namibia von finanziellen Dienstleistungen ausgegrenzte Bevölkerung ist in zehn Jahren von 51 auf 22 Prozent gesunken. Das geht aus der...

Notenbank hält an Zinskurs fest

vor 3 monaten - 14 Juni 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) – Die Zentralbank hat sich entschieden, nicht an der Zinsschraube zu drehen und belässt die sogenannte Reporate für weitere zwei Monate bei 6,75...

Hilfsbank beugt Betrug vor

vor 4 monaten - 15 Mai 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) • Die namibische Entwicklungsbank will in Zusammenarbeit mit der Buchprüferfirma Deloitte Betrug in den eigenen Reihen besser bekämpfen. „Wir haben unseren Berichtsweg für...

Finanzwirtschaft trotzt Flaute

vor 4 monaten - 03 Mai 2018 | Finanzen

Von Clemens von Alten, WindhoekIm vergangenen Jahr ist die namibische Wirtschaft um 0,8 Prozent geschrumpft, was die „Anfälligkeit in manchen Sektoren erhöht“ habe, erklärte die...

Starthilfe für Kleingewerbe

vor 6 monaten - 08 März 2018 | Finanzen

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Development Bank of Namibia (DBN) besitzt laut Hauptgeschäftsführer Martin Inkumbi viel Erfahrung in der Finanzierung kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU...

Weitere Bank handelt Yuan

vor 6 monaten - 22 Februar 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) • Auch die Bank Windhoek ist in das Währungsgeschäft mit dem chinesischen Renminbi (CNY) eingestiegen. „Seit Montag, 19. Februar, werden alle Filialen landesweit...

Wirtschaftsflaute trifft FNB

vor 6 monaten - 20 Februar 2018 | Finanzen

Von Clemens von Alten, WindhoekEigenen Angaben zufolge hat sich die First National Bank Namibia (FNB) in dem am 31. Dezember zu Ende gegangenen Halbjahr trotz...

Repo-Satz bleibt bei 6,75 Prozent

vor 7 monaten - 14 Februar 2018 | Finanzen

Windhoek (cev) - Die namibischen Währungshüter haben den Repo-Satz unverändert bei 6,75 Prozent gelassen. Wie der Gouverneur der Bank of Namibia (BoN), Ipumbu Shiimi, soeben...

Bank Windhoek führt neue Mitarbeiter ein

vor 7 monaten - 08 Februar 2018 | Finanzen

Die Chefetage von Bank Windhoek hat dieser Tage 22 neue Mitarbeiter begrüßt und in der Gruppe willkommen geheißen. Die Neulinge haben ein zweitägiges Programm zur...