16 Mai 2017 | Polizei & Gericht

Durch Stromschlag getötet

Polizei berichtet von einigen Straftaten am Wochenende

Windhoek (kb) – Am vergangenen Wochenende hatte die namibische Polizei wieder viel zu tun. In der Oshikoto-Region ist am Freitag ein Angestellter der Ekodi-Investitionsfirma gestorben, als dieser Reparationen an einer Stromlinie vornahm und dabei durch einen Stromschlag getötet wurde.

Weiter ist ein 25-jähriger Passagier eines Toyota Bakkies gestorben, als der Fahrer mit erhöhter Geschwindigkeit über eine Bremsschwelle auf einer Sandstraße fuhr und daraufhin die Kontrolle über das Auto verlor. Zwei weitere Mitfahrer wurden mit schweren Verletzungen in das Staatskrankenhaus in Oshakati gebracht.

Am Samstag wurde ein 15-jähriger Angolaner in der Omusati-Region festgenommen, als dieser eine 5-Jährige vergewaltigte und von der Mutter des Opfers gefunden wurde.

Ferner wurde auf der Farm Otjongoro bei Epukiro ein 7-jähriges Kind überfahren, als der Fahrer, der auf der Farm patrouillierte, rückwärtsfuhr. Das Kind war auf der Stelle tot.

Außerdem wurde in der Ohangwena-Region der 32-jährige Abraham Shiwomwenyo Kayofa tot im Baum hängend gefunden. Offenbar hatte sich der Verstorbene selbst erhängt.

Letztlich wurde am Samstag ein „Struggle Kid“ bei Brakwater angefahren, als er als Teil einer Gruppe die Fernstraße überquerte. Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen im Lady Pohamba-Krankenhaus aufgenommen.

Gleiche Nachricht

 

Zehnjähriger tödlich verunglückt

vor 12 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/nic) – Ein zehnjähriger Junge ist gestern Abend verstorben, nachdem er zuvor in einen Verkehrsunfall auf der westlichen Umgehungsstraße in Windhoek verwickelt war. Dies...

Polizei berichtet über Drogenfunde

vor 1 tag - 21 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) - In den vergangenen Tagen hat die Polizei in mehreren Fällen Drogen sichergestellt und die Besitzer bzw. Beteiligten verhaftet. So wird im Polizeireport...

Tarife juristisch korrekt

vor 2 tagen - 20 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Von Frank Steffen & Marc Springer, Windhoek Entgegen mancher Erwartung hat das Oberste Gericht in dem Rechtsstreit zwischen dem Verband namibischer Krankenkassen (NAMAF) und der...

Polizei „findet“ Kokain im Wert von 2 Mio. N$...

vor 2 tagen - 20 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) - Nur durch einen Zufall hat die Polizei am Montag in Windhoek 4,1 Kilogramm Kokain im Wert von zwei Millionen Namibia-Dollar sichergestellt. In...

Zwei Raubüberfälle

vor 2 tagen - 19 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Arandis (nic) – Heute Nacht zwischen 2 und 4 Uhr ist ein Chinese auf dem Gelände der Husab-Mine (bei Arandis) gefesselt und ausgeraubt worden. Dies...

Zweite Runde gegen Liebenberg

vor 3 tagen - 19 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/nic) • Der wegen Mordes an André Heckmair angeklagte US-Amerikaner Marcus Kevin Tomas fordert erneut eine Befangenheitserklärung begleitet von einem Rücktritt des zuständigen Richters...

Offensichtlicher Betrug in Outapi

vor 4 tagen - 18 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Von Frank Steffen, Windhoek/Outapi Der seitens des Regionalbüros des Bildungsministeriums in der Omusati-Region an die Firma Shilakomupaya Investments (CC/2017/03326) vergebene Auftrag für Renovierungsarbeiten und Möbel,...

Barkampf mit Folgen

vor 4 tagen - 18 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Sesfontein (fis) - Ein Konflikt zwischen zwei Männern in einer Bar in Sesfontein hat für einen Beteiligten mit dem Tod geendet. Wie die Polizei berichtete,...

Festnahme nach illegaler Perlhuhn-Jagd

vor 4 tagen - 17 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Ongwediva/Tsumeb (Nampa/cev) – Östlich des Etoscha-Nationalparks wurden zwei Personen im Alter von 42 bzw. 23 Jahren festgenommen, die illegal Perhühner gejagt haben sollen. Wie die...

Aupindi erleidet Rückschlag

vor 5 tagen - 17 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekAupindi und sein Mitangeklagter Antonio di Savino hatten im März 2013 einen Befangenheitsantrag gegen Magistratsrichterin Helvi Shilemba gestellt, die sie für parteilich...