04 Juli 2019 | Gesellschaft

DSL-Altschülertreffen am Swakopmunder Strand

Am 20. April 2019 fand ein drittes Altschülertreffen der Deutschen Schule Lüderitzbucht am Langstrand unweit Swakopmund statt - die vorigen beiden wurden zu Sylvester 1990 in Lüderitzbucht und Oktober 2005 am Hardap-Damm veranstaltet. 130 Teilnehmer waren zum Teil sogar aus Südafrika angereist. Ehrengast war die inzwischen 93-jährige, ehemalige Heimerzieherin des Jungenheims von 1958 bis 1967, Frau Hilde Rothauge.

Herr Frank Kruger vom Eriks Cove Restaurant am Langstrand hatte dazu kostenlos ein Zelt mit Tischen und Bänken aufstellen lassen. Als Dekor wurden die Schulfahne der DSL sowie die Fahnen des Diaz-500 und Lüderitz-100 aufgehängt. Karin Krauer (Kasselt) hatte die Tische strandmäßig verziert.

Bei der Ankunft wurden Teilnehmer mit nummerierten Taucher- oder Pinguin-Anhängern (von Urte Remmert(Wagner) gemalt) versehen, die später am Tage zum Einsatz kamen.

Nach der Begrüßung durch Dorle Herzberg (Klostermann) präsentierte Zeremonienmeister Habo Gerdes einen historischen Rückblick über die Schule (1908 bis 1972) und die Schülerheime (1926 bis 1972). Es folgte ein interessantes Quiz mit Fragen über Lüderitzbucht und die DSL, zusammengestellt von Horst-Peter Kirsten - hierzu wurden die Anwesenden in Taucher- und Pinguin-Gruppen aufgeteilt, wie ehemals bei den Schwimmfesten am Badestrand. Die Teilnahme war rege und laut und die Pinguine gewannen mit knapp einem Punkt. Unter jubelndem Applaus empfing der Mannschaftskapitän der Pinguine, Henner Wiedenrot, den „Schwimmpokal“.

Zum Mittagessen wurden leckere Snacks vom Restaurant serviert, während Bernd Syvertsen das Geschehen musikalisch untermalte.

Frau Rothauge zog das Gewinnerlos für ein Gemälde des Lüderitzbuchter Hafens, gemalt von der langdienenden, ehemaligen DSL-Lehrerin Frau Wagner und gestiftet von ihrer Tochter Urte Remmert. Das Bild wurde von Helga Russman (Neuburg) gewonnen.

Ein besonderer Dank gilt Karin Krauer für das Dekor und die kleinen Holzdelphine (mit Magnet), die sich alle Teilnehmer als Andenken mitnehmen durften. Gedankt sei auch Herrn Frank Kruger, der viel zu dem Erfolg dieses Treffens beitrug sowie allen Spendern des Sekts, Kaffees und der Kuchen, und nicht zuletzt sei Herrn Lutz Ebrecht gedankt für die tollen Fotos - Interessenten können sich per Email an [email protected] wenden.

Nun bleibt noch die Frage: Wann und wo findet das nächste DSL-Altschülertreffen statt?

Das Organisationskomitee bedankt sich bei allen Teilnehmern,

Dorle Herzberg (Klostermann), Horst Peter Kirsten, Karin Krauer (Kasselt) und Ilse Gerdes (Kebbel).

Gleiche Nachricht

 

ABC-Schützen der DHPS freuen sich auf den ersten Schultag...

vor 1 tag - 23 Januar 2020 | Gesellschaft

Ein Fest der Farben - unter diesem Motto stand die diesjährige Einschulung der ABC-Schützen der Höheren Privatschule (DHPS) Windhoek. Diese hat gestern in der Hermann-Weitzel-Aula...

Auf dem Weg in die Zukunft

vor 3 tagen - 21 Januar 2020 | Gesellschaft

Seit 50 Jahren betreibt die Evangelisch Lutherische Kirche in Namibia (ELKIN/DELK) das Altersheim in Otjiwarongo. In dieser Zeit wurde im Heim viel renoviert und hinzu...

Schulanfang in Omaruru

vor 4 tagen - 20 Januar 2020 | Gesellschaft

Die Deutsche Privatschule Omaruru (DPSO) hat Anfang vergangener Woche Zuwachs erhalten. Am Dienstag wurden die vier strahlenden Erstklässler Guilina Herzog, Felix Wittreich, Gysbert Le Grange...

17-ABC-Schützen an der Deltaschule Windhoek willkommen geheißen

vor 4 tagen - 20 Januar 2020 | Gesellschaft

In diesem Jahr haben die Neuzugänge der Deltaschule Windhoek (DSW) Kiplings „Dschungelbuch“ zum Motto. Daher war es kein Wunder, dass die ABC-Schützen am vergangenen Donnerstag...

Mit dem Reitsport eng verbunden

vor 2 wochen - 06 Januar 2020 | Gesellschaft

Detlev Joachim Voigts, der dritte Sohn des Künstlers Joachim Voigts, ist am 10. Dezember 2019 im Alter von 70 Jahren plötzlich an einem Herzinfarkt gestorben....

Eine gelungene Veranstaltung

vor 3 wochen - 03 Januar 2020 | Gesellschaft

Zum Abschluss des Schuljahres 2019 hatte sich die Grootfonteiner Gemeinschaft am 1. Advent zur alljährlichen Adventsfeier in der Rogate Kirche versammelt. Dieses Mal gestalteten die...

In Gedenken an Willi Frewer

vor 1 monat - 20 Dezember 2019 | Gesellschaft

Am Sonntag den 22. Dezember 2019 jährt sich der Todestag von Willi Frewer zum fünfzigsten Mal. Kurz nach seinem 58-igsten Geburtstag im Jahre 1969...

„Poverty Tourism“

vor 1 monat - 13 Dezember 2019 | Gesellschaft

Von Eva-Marie Born, Windhoek Der 34-jährige Samuel Kapepo leitet eine Suppenküche im Stadtteil Ombili in Katutura. Er selbst kommt aus armen Verhältnissen und hat sich...

Intensive Frauenauszeit auf Farm Odjiterazu

vor 2 monaten - 15 November 2019 | Gesellschaft

Suchet den Frieden und jaget ihm nach – unter diesem Wort aus Psalm 34, das uns als Jahreslosung ja bereits zehn Monate begleitet hat, haben...

Vom Müllplatz zum Einod

vor 2 monaten - 08 November 2019 | Gesellschaft

Von Eva-Marie Born, Windhoek Man muss ein wenig suchen um das Haus von Phillip Shambwangala (36) und seiner Partnerin Hilde Kadila (35) zu finden, denn...