15 Juli 2019 | Landwirtschaft

Dürrehilfsfonds und Dare-to-Care-Fonds bekommen weitere Unterstützung

Die Dürre in Namibia dauert fort und bereits jetzt beobachten die Einwohner Namibias gespannt die Entwicklung hinsichtlich der kommenden Regensaison. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass sich der namibische Staat sowie der namibische Landwirtschaftsverband NAU indessen ständig über weitere Spenden freuen dürfen.

So hatte der Treibstoffvertreiber Engen zum Ende der vergangenen Woche bekanntgegeben, er ab sofort 5 Cent pro Liter, den der Betrieb durch seine landesweiten Tankstellen und im Großhandel an die Farmer und Betriebe verkauft, dem Dare-to-Care-Fonds abgeben wird. Dies stellt erstmals eine nachhaltige Hilfe für den Fonds dar, der weiterhin danach strebt, 10 Millionen Namibia-Dollar als Hilfe an die Farmer einzusammeln.

Der Staatsbetrieb Namibia Post and Telecom Holdings (NPTH) hatte indessen unlängst angekündigt, dass er der Regierung einen Betrag von 60 Millionen Namibia-Dollar für das Dürrehilfeprogramm spenden werde. Dies war aus zwei Gründen kritisiert worden: (a) Der Betrieb hatte sich nicht an die nationalen Finanzvorschriften gehalten, laut denen eine solche Spende erst dem Finanzministerium vorgelegt und von diesem abgesegnet werden muss, und (b) gibt es zunehmend Kritik an der angeblichen Regierungstendenz, seine Finanzlöcher mit Geld aus Staatsbetrieben, wie der NPTH zu stopfen. Finanzminister Calle Schlettwein hat inzwischen diese Spende im Nachhinein bekräftigt, betonte aber die Wichtigkeit der Einhaltung staatlicher Vorschriften.

Gleiche Nachricht

 

NAU-Jahreshauptversammlungen im Oktober

vor 20 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - In seiner Mitteilung an die Farmergemeinschaft erinnert der Namibische Landwirtschaftsverband NAU daran, dass die Viehproduzenten-Organisation (Livestock Producers Organisation, LPO) am 6. Oktober...

Biomasse als Chance

vor 6 tagen - 06 August 2020 | Landwirtschaft

Von Steffi Balzar, Windhoek Das Environmental Economics Network of Namibia (EENN) veranstaltete gestern zusammen mit dem Bush Control and Biomass Utilization Project (BCBU) von der...

Heidelbeeranbau mit Zukunft

vor 2 wochen - 28 Juli 2020 | Landwirtschaft

Von Clemens von Alten, Windhoek/RunduWillem Mostert ist ganz hin und weg. „Das beweist, was mit der richtigen Planung, Infrastruktur und Projektleitung alles möglich ist“, erklärte...

Ranch-Angestellte beklagen Umstände

vor 3 wochen - 22 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek/Rundu (Nampa/cev) – Auf der staatlichen Mangetti Cattle Ranch wächst der Missmut gegenüber der Führungsebene. Das Personal habe sich bereits im April dieses Jahres schriftlich...

Namibischer Milchproduzentenverband: „Krise außer Kontrolle“

vor 3 wochen - 20 Juli 2020 | Landwirtschaft

Wiederholt hatte der namibische Milchproduzentenverband (DPA) davor gewarnt, dass die namibische Milchindustrie seit Jahren nicht aus einer anhaltenden Krise herausfindet. „Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des...

Regierung hilft Kommunalfarmern mit Traktoren

vor 3 wochen - 16 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) • Das Landwirtschaftsministerium hat ein Projekt zur Verbesserung des Pflanzenanbaus ins Leben gerufen, genannt NAMSIP, das sich vor allem auf den Einsatz von...

Zwist führt zu gemeinsamen Auftritt

vor 4 wochen - 15 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Zum Ende der vergangenen Woche kam in dem Rundschreiben des Namibischen Landwirtschaftsverbandes (NAU), dessen Unterabteilung, die Organisation für Viehproduzenten (Livestock Producers‘ Organisation,...

Dürrehilfe immer noch nicht angekommen

vor 4 wochen - 14 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (NMH/sb) - Projekte, die im Rahmen einer Dürrehilfe von 100 Millionen Namibia-Dollar schon vor sieben Jahren beginnen sollten, sind noch immer nicht vollständig umgesetzt...

Mit Hydrokultur gegen Hunger

vor 1 monat - 13 Juli 2020 | Landwirtschaft

21 Farmer in den Regionen Hardap und Karas haben am Donnerstag Hydrokultur-Gewächshäuser erhalten. Die Initiative ist Teil eines Nothilfe-Förderprogrammes für dürrebetroffene Gemeinden, das von der...

Tierärzte sollen Stellen erhalten

vor 1 monat - 08 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (Nampa/sb) - Die Regierung hat versprochen, in absehbarer Zukunft Arbeitsplätze für Universitätsabsolventen zu schaffen, die erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen haben. Das Landwirtschaftsministerium stehe mit...