14 Juli 2020 | Landwirtschaft

Dürrehilfe immer noch nicht angekommen

Windhoek (NMH/sb) - Projekte, die im Rahmen einer Dürrehilfe von 100 Millionen Namibia-Dollar schon vor sieben Jahren beginnen sollten, sind noch immer nicht vollständig umgesetzt worden. Der ehemalige südafrikanische Präsident, Jacob Zuma, hatte Namibia 2013 seine Unterstützung zugesagt, unter der Bedingung, dass die Hälfte des Geldes der Errichtung von Bohrlöchern zu Gute käme. Die andere Hälfte soll von der südafrikanischen Regierung 2015 dafür eingesetzt worden sein, namibische Gemeinden unteranderem mit Maismehl und Saatgut zu versorgen. Die Sprecherin des namibischen Landwirtschaftsministeriums, Margaret Kalo, bestätigte, dass „insgesamt 104 Bohrlöcher in den Regionen Sambesi, Kavango Ost, Kavango West, Ohangwena, Kunene und Omaheke geschlagen wurden, momentan jedoch nur 61 davon betriebsfähig sind“.
Die südafrikanische Regierung hat laut Kalo die Unternehmen ausgesucht, die für die Ausstattung der Bohrlöcher zuständig waren. Die Firma, die den Zuschlag für die Bohrlöcher in der Sambesi- und Ohangwena-Region erhalten hat, habe bei dem südafrikanischen Lenkungsausschusses eine Preisänderung beantragt, die jedoch nicht genehmigt wurde. Die noch ausstehende Installation sei daraufhin neu ausgeschrieben worden. „Die namibische Regierung wartet immer noch auf das weitere Vorgehen, da die Ausschreibung bereits im März 2018 wieder annulliert wurde“, sagte Kalo.
Der ehemalige Gouverneur der Ohangwena-Region, Usko Nghaamwa, hat die Sache inzwischen in eigene Hände genommen und eine Summe von 714000 Namibia-Dollar eingesammelt, um acht der 16 für die Region vorgesehen Borlöcher betriebsfähig zu machen. „Mir war es wichtig, die Gemeinden, die weite Wege zurücklegen müssen um Trinkwasser zu erhalten, zu unterstützen“, so Nghaamwa. Die finanziellen Mittel wurden von de Seaflower Fishing Company an einen Fonds gespendet, den der ehemalige Gouverneur eingerichtet hatte.

Gleiche Nachricht

 

Heidelbeeranbau mit Zukunft

vor 5 tagen - 28 Juli 2020 | Landwirtschaft

Von Clemens von Alten, Windhoek/RunduWillem Mostert ist ganz hin und weg. „Das beweist, was mit der richtigen Planung, Infrastruktur und Projektleitung alles möglich ist“, erklärte...

Ranch-Angestellte beklagen Umstände

1 woche her - 22 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek/Rundu (Nampa/cev) – Auf der staatlichen Mangetti Cattle Ranch wächst der Missmut gegenüber der Führungsebene. Das Personal habe sich bereits im April dieses Jahres schriftlich...

Namibischer Milchproduzentenverband: „Krise außer Kontrolle“

1 woche her - 20 Juli 2020 | Landwirtschaft

Wiederholt hatte der namibische Milchproduzentenverband (DPA) davor gewarnt, dass die namibische Milchindustrie seit Jahren nicht aus einer anhaltenden Krise herausfindet. „Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des...

Regierung hilft Kommunalfarmern mit Traktoren

vor 2 wochen - 16 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) • Das Landwirtschaftsministerium hat ein Projekt zur Verbesserung des Pflanzenanbaus ins Leben gerufen, genannt NAMSIP, das sich vor allem auf den Einsatz von...

Zwist führt zu gemeinsamen Auftritt

vor 2 wochen - 15 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Zum Ende der vergangenen Woche kam in dem Rundschreiben des Namibischen Landwirtschaftsverbandes (NAU), dessen Unterabteilung, die Organisation für Viehproduzenten (Livestock Producers‘ Organisation,...

Dürrehilfe immer noch nicht angekommen

vor 2 wochen - 14 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (NMH/sb) - Projekte, die im Rahmen einer Dürrehilfe von 100 Millionen Namibia-Dollar schon vor sieben Jahren beginnen sollten, sind noch immer nicht vollständig umgesetzt...

Mit Hydrokultur gegen Hunger

vor 2 wochen - 13 Juli 2020 | Landwirtschaft

21 Farmer in den Regionen Hardap und Karas haben am Donnerstag Hydrokultur-Gewächshäuser erhalten. Die Initiative ist Teil eines Nothilfe-Förderprogrammes für dürrebetroffene Gemeinden, das von der...

Tierärzte sollen Stellen erhalten

vor 3 wochen - 08 Juli 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (Nampa/sb) - Die Regierung hat versprochen, in absehbarer Zukunft Arbeitsplätze für Universitätsabsolventen zu schaffen, die erfolgreich ein Tiermedizinstudium abgeschlossen haben. Das Landwirtschaftsministerium stehe mit...

Der Weg zur grünen Holzkohle

vor 1 monat - 03 Juli 2020 | Landwirtschaft

Von Frank SteffenWindhoek/Otjiwarongo Im Jahr 2019 machten die Holzkohleexporte 17 Prozent der gesamten namibischen Agrarexporte aus, so der Namibische Holzkohleverband (Namibia Charcoal Association, NCA). Allein...

Aufsichtsrat bleibt länger im Amt

vor 1 monat - 30 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Die Mitglieder des Aufsichtsrates des Namibischen Ackerbaurats (NAB) bleiben drei weitere Monate im Amt. Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Calle...