09 April 2019 | Landwirtschaft

Dürrehilfe für Farmer läuft an

Tierfutter billiger: Dare-to-Care-Fonds subventioniert alle Landwirte

Windhoek (cev) – Seit Montag werden Farmer aus dem privaten Dürrehilfe-Fonds Dare to Care subventioniert. Bisher seien nämlich von den anvisierten Spenden in Höhe von 10 Millionen N$ lediglich rund 4,1 Mio. N$ eingesammelt worden, berichtete kürzlich der Landwirtschaftsverband (NAU) in Windhoek, der den Fonds verwaltet.

Mit den zur Verfügung stehenden Geldern könne man bereits 76000 Säcke Tierfutter um jeweils 50 N$ subventionieren. „Davon können alle Landwirte Gebrauch machen – ob kommunale, aufstrebende oder kommerzielle Farmer“, heißt es. Allerdings subventioniere der Dare-to-Care-Fonds nur gewisse Produkte ausgewählter Hersteller, die in bestimmten Läden verkauft werden (siehe Tabelle). Zudem sei das vergünstigte Futter stets nur in Mengen von zehn Säcken zu kaufen und pro Viehproduzent auf 100 Säcke beschränkt. Ferner müsse jeder interessierte Farmer sowohl seine FAN-Meat-Mitgliedskarte als auch seinen Personalausweis vorweisen können.

Der Hilfeaufruf bleibt aber aktuell und Spenden können in das folgenden Konto eingezahlt werden: Dare to Care, FNB Commercial Suite, 281972 (Bankleitzahl), 62021119509 (Kontonummer). Zahlungsbelege sollen entweder per Fax an die Nummer (061) 220193 oder via E-Mail an [email protected] geschickt werden.

Gleiche Nachricht

 

Dürrehilfefonds erhält weitere Spende

vor 1 tag - 16 Mai 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (Nampa/nic) – Die Sozial-Versicherungskommission (SSC) hat 400000 Namibia-Dollar an den Dürrehilfefonds Dare to Care gespendet, um damit die Farmer und Farmarbeiter des Landes zu...

Erste solarangetriebene Entsalzungsanlage

vor 4 tagen - 13 Mai 2019 | Landwirtschaft

Von Adolf Kaure & Frank Steffen, Henties Bay/Windhoek In einem Gemeinschaftsprojekt zwischen der Universität Turku in Finnland und der hiesigen Universität von Namibia (UNAM) entstand...

Neckartal-Irrigationsprojekt soll nur an einen Betreiber gehen

1 woche her - 09 Mai 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Keetmanshoop (ste) - Laut einem Nampa-Bericht will der Staatssekretär des Ministeriums für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft, Percy Misika, sich auf keine Daten festlegen, doch...

Premierministerin präzisiert Dürrehilfe – Notstand verlängert

1 woche her - 08 Mai 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ms) – Die Regierung hat einen Betrag von 572,2 Millionen N$ für Dürrehilfe bereitgestellt. Das hat Premierministerin Saara Kuugongelwa Amadhila gestern in der Nationalversammlung...

Dürre: Regierung ist im Begriff den Notzustand auszurufen

vor 2 wochen - 03 Mai 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste/NMH) • Laut dem namibischen Informationsminister, Dr. Stanley Simataa, handelt es sich nur noch um eine Frage der Zeit, bevor der Notzustand aufgrund der...

Dürre führt zu Missernte

vor 3 wochen - 24 April 2019 | Landwirtschaft

Von Marc Springer, WindhoekDie aktuelle Ernteprognose des Landwirtschaftsministeriums weist einleitend darauf hin, dass die praktisch abgelaufene Regensaison durch „stark verspätete, sporadische und strichweise“ Niederschläge gekennzeichnet...

Trockenheit wird zur nationalen Katastrophe

vor 3 wochen - 23 April 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Landesweit nehmen die Stimmen zu, die von der Regierung verlangen, dass die anhaltende Dürre zu einer Katastrophe erklärt wird. Die 500 Millionen...

Mehr Technik für Entbuschung

vor 1 monat - 12 April 2019 | Landwirtschaft

Von Nina CerezoWindhoek Schätzungsweise 5000 Arbeiter sind laut Colin Lindeque, Geschäftsführer der namibischen Biomasse-Industriegruppe (N-BiG) täglich in Namibia im Einsatz, um Büsche zu roden und...

Agribank dient allen Landwirtschafts-Interessenträgern

vor 1 monat - 11 April 2019 | Landwirtschaft

Die namibische Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila betonte während eines Besuches der staatlichen Landwirtschaft-Entwicklungsbank Agribank die Bedeutung und Wichtigkeit der Bank, ihre Interessenträger und Kunden durchgehend über...

Ozetu soll Markt erschließen

vor 1 monat - 11 April 2019 | Landwirtschaft

Von F. Steffen & O. Tlhage, Windhoek Die Ovaherero-Kommunalverwaltung (OTA) hatte unlängst die Planung zur Errichtung eigener Versteigerungs-Kräle sowie einer Herero-verwalteten Fleischverarbeitungsanlage angekündigt. Die Firma,...