13 September 2019 |

Dürre: USA helfen Namibia mit 113 Millionen Namibia-Dollar

Die Vereinigten Staaten von Amerika haben Namibia 7,6 Millionen US-Dollar (umgerechnet 113 Mio. N$) zugesagt, um die Auswirkungen der Dürre zu lindern. Das kündigte die hiesige US-Botschafterin Lisa Johnson (l.) an, als sie am Dienstag Präsident Hage Geingob (r.) im Vorfeld seiner Reise zur UN-Generalsversammlung (am 17. September) in New York einen Besucht abstattete. Die Mittel stammen aus dem Notfallplan des US-Präsidenten (PEPFAR). Mit dem Geld sollen 5000 Tonnen Lebensmittel für insgesamt 110000 Namibier finanziert werden. „Die anfälligsten Menschen haben nicht ausreichend Essen, um sich zu ernähren“, betonte die amerikanische Diplomatin. Um die Transportkosten zu minimieren und den Vertreib zu beschleunigen, sollen die meisten dieser Lebensrationen in Namibia erworben werden. Foto: US-Botschaft

Gleiche Nachricht

 

Aufruf zur Säuberungskampagne am Samstag

vor 8 stunden | Natur & Umwelt

Das Ministerium für Umwelt und Tourismus (MET) hat alle Namibier aufgefordert, an der für den 21. September angesetzten, nationalen Aufräumaktion teilzunehmen, auch wenn der Schwerpunkt...

Sind ma net zu lekker!

vor 8 stunden | Gesellschaft

Wie reagiert ein Deutsch-Namibier, wenn er zum Grillen eingeladen wird? Vielleicht ist er erst einmal irritiert. „Grillen“ mag in Deutschland ein gängiger Begriff sein –...

Air Namibia in der Schwebe

vor 8 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/ste) - Laut dem Minister für Transport und öffentliche Arbeiten, John Mutorwa, befasst sich der Kabinettsausschuss für Finanzen unvermindert seit 2018 mit der finanziellen...

N?aJaqna-Hegegebiet investiert selbst

vor 8 stunden | Natur & Umwelt

Von Frank Steffen, Windhoek/Tsumkwe Gerade hatte sich der N?aJaqna-Clan erfolgreich gegen die Entwicklung und Aufteilung ihres Kommunalgebiets gewehrt, weil dies nicht ihren Vorstellungen entsprach (AZ...

Moratorium bedingt aufgehoben

vor 8 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Am späten Donnerstagnachmittag reichte das Ministerium für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF) eine kurze Pressemitteilung raus, in der sie das seit April...

Fleischrat spendet für Dürrehilfe

vor 8 stunden | Lokales

Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila hat eine weitere Spende zu Gunsten der staatlichen Dürrehilfe entgegengenommen. Gönner waren diesmal der Fleischrat, der sechs Millionen N$ bereitgestellt hat, sowie...

Farmtransaktion auf Prüfstand

vor 8 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDas Ministerium und die acht weiteren Nebenbeklagten haben bisher lediglich angekündigt, sich dem Gesuch widersetzen zu wollen, dessen Verhandlung am Mittwoch auf...

Lebensmitelbank hilft ­Begünstigten

vor 8 stunden | Lokales

Otjiwarongo/Windhoek (Nampa/cr) • Eine neue Lebensmittelbank wurde am Mittwoch in der Otjozondjupa Region eröffnet. Vorerst sollen nur die in Otjiwarongo und Okahandja lebenden Personen von...

Vor 50 Jahren

vor 8 stunden | Geschichte

22. September 1969 ZUSTAND „BEFRIEDIGEND“ Kapstadt - Das Befinden der beiden letzten überlebenden Herztransplantationspatienten Südafrikas wurde von einem Sprecher des Groote-Schuur-Hospitals als „befriedigend“ bezeichnet. Über...

Briefe 1893 - 1904

vor 8 stunden | Kultur & Unterhaltung

Angekommen 16. Januar 1902 Hamakari, den 2. Dezember 1901 Lieber Vater! Gestern bin ich von Karibib gekommen. Ich habe die Sachen alle in...