30 März 2012 | Sport

Drei Namibier fechten bei Jugend-WM

Windhoek - Ab dem morgigen Samstag bis zum 5. April werden in Moskau die diesjährigen Weltmeisterschaften der unter 17-jährigen (Kadetten) und unter 20-jährigen (Junioren) Degenfechter ausgetragen. Die namibischen Farben werden in der russischen Hauptstadt durch Natscha Dieterich, Jens Pinsenschaum und Justin Jacobs vertreten. Es ist das erste Mal, dass der namibische Fechtverband (NFF) an einer Nachwuchs-WM teilnimmt. Vor zwei Jahren war der heute 18 Jahre alte Jacobs in Paris bei den Erwachsenen an den Start gegangen und auf einem der hinteren Plätze gelandet.

"Auch dieses Mal wird es in erster Linie darum gehen, wichtige Erfahrungen auf internationalem Niveau zu sammeln", nimmt NFF-Präsident Michael Dieterich jeglichen Erfolgsdruck von den Schultern seiner Schützlinge. Doch ist dem 54-Jährigen bewusst: "Mit jedem Sieg auf dem WM-Parkett können wir wichtige Punkte für die Weltrangliste sammeln." Dieterichs Tochter Natascha hatte die vergangene Saison im U17-Ranking des internationalen Fechtverbandes (FIE) auf dem 54. Platz abgeschlossen.

Im Vorfeld ihrer WM-Premiere will die Neuntklässlerin von der Deutschen Höheren Privatschule (DHPS) nichts dem Zufall überlassen. Schon am 19. März flog sie mit ihrem Vater nach Europa, um zunächst ein dreitägiges Trainingslager beim Universitätsfechtclub Frankfurt zu absolvieren. Seit vergangenem Samstag bereitet sich die 15-Jährige auf Einladung des Weltverbandes in Moskau unter professioneller Anleitung auf das Großereignis vor.

Bei der Generalprobe in Südafrika hatte sich Dieterich vor rund vier Wochen in glänzender Verfassung präsentiert. Im Rahmen eines Drei-Nationen-Turniers holte sie im U17-Wettbewerb die Goldmedaille, ehe sich das namibische Nachwuchs-Ass in der U20-Kategorie die Bronzemedaille sicherte. Mehr als 50 Fechter gingen bei den "Cape Open" Ende Februar in Kapstadt an den Start, darunter ein fünfköpfiges Team aus Hamburg.

Der 17-jährige Jens Pinsenschaum landete nach couragierten Auftritten im U20-Endklassement auf dem zehnten Rang. Team-Kollege Justin Jacobs musste sich nach einer knappen Niederlage in der Direktausscheidung mit Platz zwölf zufrieden geben. Der im internationalen Vergleich noch unerfahrene Dillon Strydom (17) schied in der Vorrunde aus. "Das Team war richtig gut", lobte ein zufriedener Michael Dieterich die Auftritte der Youngster.

Am Tag vor den Wettkämpfen war den Teilnehmern in Kapstadt ein Lehrgang angeboten worden, der von der Südafrikanerin Sonia Mc Gregor geleitet wurde. "Unsere Fechter sind dort im technischen Ablauf von Großturnieren geschult worden", erklärte Dieterich im AZ-Gespräch und ergänzte mit einem Augenzwinkern: "Wir sind also für die Weltmeisterschaften gut gerüstet."

Gleiche Nachricht

 

Darts-Profi Hopp unterliegt bei Premier-League-Debüt

vor 7 stunden | Sport

Berlin (dpa) - Darts-Profi Max Hopp hat bei seinem Debüt in der Premier League gegen den fünfmaligen Weltmeister Raymond van Barneveld verloren. Der 22...

Warrior Race auf der Heja Game Lodge

vor 18 stunden | Sport

Das Toyota-Warrior-Race am Samstag findet zum zweiten Mal auf dem Hindernisparkour auf der Heja Game Lodge statt. Das Gelände befindet sich außerhalb Windhoeks auf dem...

„Jetzt oder nie“ für die Warriors

vor 18 stunden | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Der Countdown läuft: Die Brave Warriors stehen vor einem der wichtigsten Spiele ihrer Historie. Am morgigen Samstagabend (18.30 Uhr) wird in...

Baustart für Formel-1-Strecke in Vietnam - Premiere 2020 in...

vor 2 tagen - 20 März 2019 | Sport

Hanoi (dpa) - Der Bau der Formel-1-Rennstrecke für den Grand Prix in Vietnam ist am Mittwoch mit einer Zeremonie in Hanoi offiziell gestartet worden. Die...

Bayern-Präsident Hoeneß vereinbart Treffen mit Löw

vor 2 tagen - 20 März 2019 | Sport

München (dpa) - Nach der Ausmusterung der Nationalspieler Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng hat sich Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß mit Bundestrainer Joachim...

Tigers bleiben an der Spitze

vor 2 tagen - 20 März 2019 | Sport

Windhoek (sno) - Die erste Korbball-Frauenmannschaft der Tigers konnte sich am vergangenen Wochenende in der Khomas-Premier-Korbball-Liga gegen ihre Kontrahenten von der Universität für Wissenschaft und...

Trainer-Schulung für die Nachwuchs-Coaches

vor 2 tagen - 20 März 2019 | Sport

Windhoek (joe) - Die Basketball Artists School (BAS) in Katutura hat kürzlich 20 Trainer der namibischen Basketball Schul-Liga (NBSL) in einem zweitägigen Kompaktkurs fortgebildet. Die...

„Peace Festival“ bewegt Kinder

vor 2 tagen - 20 März 2019 | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Das „Sport for Develpoment & Peace Festival“ fand anlässlich des internationalen Tags des Sports für Entwicklung und Frieden statt. In diesem...

Stars gewinnen auswärts

vor 3 tagen - 19 März 2019 | Sport

Windhoek (Nampa/joe) - Die African Stars haben sich im Halbfinale des Standard-Bank-Top-8-Cups eine gute Ausgangslage für das Rückspiel geschaffen. Beim Spiel im Kuisembond-Stadoin in Walvis...

Cohen Faustball-Klub mit Auftaktsieg

vor 3 tagen - 19 März 2019 | Sport

Von Olaf Mueller, Windhoek Der Cohen Faustball-Klub (CFC) war am Samstag Gastgeber des ersten Ligaspieltags der Spielzeit 2019. Der Saisonauftakt fand bereits mit einem Turnier...