23 Mai 2019 | Polizei & Gericht

Diergaardt wegen Betrug vorgeführt

Ehemaligem Vizeminister für Landreform wird Kaution gewährt

Windhoek (NMH/ste) - Theo Diergaardt, ein ehemaliger Swapo-Würdenträger indem er den Posten des Vizeministers für Landreform innehatte, und Willem Cloete wurden vor zwei Tagen dem Haftrichter in Windhoek vorgeführt. Sie sind des Betrugs und der Fälschung von Urkunden angeklagt. Diergaardt wurde eine Kaution von 20000 N$ gewährt und Cloete 50000 N$, doch mussten sie die Nacht im Gefängnis verbringen, als sie das Geld nicht sofort aufbringen konnten.

Die zwei Angeklagten sollen ein deutsches Ehepaar und einen Unternehmer betrogen haben und sich so die Immobilien der Kläger angeeignet haben. Demnach hat Cloete im Jahr 2013 durch Betrug und gefälschte Dokumente - worunter eine unrechtmäßige Vollmachtsurkunde - Ronald und Martha zu Bentheim sowie das Katasteramt unter den verkehrten Eindruck gebracht, dass er berechtigt sei das Bismarck-Haus zu verkaufen. Diergaardt sieht sich desselben Vergehens angeklagt, da er die besagte Vollmachtsurkunde gefälscht haben soll, wodurch das Ehepaar zu Bentheim ihr Haus verloren hätten.

Des Weiteren soll Cloete sich ebenfalls mithilfe von gefälschten Urkunden als Eigentümer zweier Wohnungen in Otjomuise ausgegeben haben und diese an Horst Anton Landstatz gegen Zahlung von 290 Rindern im Wert von 1,2 Millionen verkauft haben.

Cloete muss seinen Pass einhändigen und sich zwei Mal pro Woche bei der Polizei melden. Der Fall wurde auf den 8. August vertagt.

Gleiche Nachricht

 

Ya Nangoloh verurteilt

vor 20 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) • Der Menschenrechtler Phil ya Nangoloh will ein Urteil des Obergerichts anfechten, das ihn vor einigen Tagen wegen Verleumdung zur Zahlung von 65000...

Mit Messern und Machete: Polizei meldet drei Morde

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Nach dem vergangenen Wochenende ermittelt die Polizei in drei getrennten Mordfällen, wie die Behörden in ihrem aktuellen Kriminalbericht mitteilen, der gestern in...

Deutsche auf offener Straße ausgeraubt

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Erneut haben Verbrecher am helllichten Tag zugeschlagen: Am Samstag sollen zwei mit Messern bewaffnete Männer drei Personen in Windhoek überfallen und ausgeraubt...

Pangolin-Schmuggler festgenommen

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek/Okahandja (nic) – Zwei Männer wurden am Samstag festgenommen, nachdem sie in der Nähe eines Supermarkts in Okahandja mit einem Panolin-Panzer entdeckt worden waren. Dies...

Beim Brunnen ausheben lebendig begraben

vor 1 tag - 18 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek/Okatope (cev) – Zwei Männer sind am Wochenende umgekommen, als sie gerade dabei waren, einen Brunnen auszuheben, um nach Wasser zu suchen – sie wurden...

NIMT-Fall nimmt Wendung

vor 2 tagen - 17 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, SwakopmundLichtenstrasser gab sich bei der Fortsetzung des Verfahrens am Freitag über die zahlreichen Indizien „überrascht“ die die Staatsanwaltschaft im Rahmen seiner Kautionsverhandlung...

Mörder erhalten lebenslänglich

vor 2 tagen - 17 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Obergericht hat erneut eine lebenslange Haftstrafe verhängt, diesmal gegen die beiden Triebtäter Kinsley Dausab (46) und Michael Tsowaseb (44), die in...

Mutmaßliche Möller-Mörder bleiben in Haft

vor 2 tagen - 17 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Die fünf mutmaßlichen Mörder des 50-jährigen Hans-Jörg Möller werden vermutlich alle bis zum Abschluss ihres Verfahrens in Untersuchungshaft bleiben, nachdem zwei von...

Soldat nach fatalen Schüssen angeklagt

vor 2 tagen - 17 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDem Angeklagten Gerson Nakale (38) wurde am Freitag am Regionalgericht in Katutura auf Antrag von Staatsanwältin Hertha Upindi von Magistratsrichter Johannes Shuuveni...

„Ich war es nicht“

vor 5 tagen - 14 Juni 2019 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Arandis Unter schwerer Polizeibewachung durch Mitglieder der Sondereinheit „Special Reserve Force“ wurde Ernst Joseph Lichtenstrasser (58) gestern dem Magistratsgericht in Swakopmund vorgeführt....