19 März 2019 | Polizei & Gericht

Diebstahl mit vorgehaltener Waffe

Polizei vermeldet drei Raubüberfälle am Wochenende

Windhoek/Rundu/Oshikango (nic) – Drei bewaffnete Raubüberfälle wurden am zurückliegenden Wochenende von der Polizei aus verschiedenen Ortschaften vermeldet. Wie die Ordnungshüter in ihrem gestrigen Kriminalbericht ausführen, sei es zunächst am Freitag in Rundu zu einem Diebstahl gekommen, als noch unbekannte Täter gegen drei Uhr Nachts in das Anwesen einer 36-jährigen Geschäftsfrau eingebrochen seien. Dort sollen sie das Opfer mit einer Schusswaffe bedroht und elektronische Gegenstände sowie Schmuck im Gesamtwert von knapp 39000 Namibia-Dollar entwendet haben. Unter anderem seien ein Fernsehgerät, ein Laptop, eine goldene Uhr sowie eine Kette gestohlen worden.

Rund einen Tag später, am frühen Samstag gegen 2.30 Uhr, hat es gemäß Polizei einen weiteren Einbruch in Windhoek-Katutura gegeben. Dort seien drei Männer in ein Eigenheim in der Trompet-Straße eingedrungen, wobei sie sich Zugang durch ein Fenster verschafft hätten. Die Tatverdächtigen sollen von die Bewohner, eine 43-jährige Angolanerin und ihre beiden Töchter im Alter von 19 und 20 Jahren, mit Macheten und einer Pistole bedroht und unter anderem Bargeld in Höhe von 30000 Namibia-Dollar sowie brasilianische Haarperücken im Wert von 40000 Namibia-Dollar bestohlen haben. Insgesamt wird das Diebesgut von der Polizei auf 107000 Namibia-Dollar beziffert. Von den Männern fehle bislang jede Spur, heißt es.

Am selben Tag habe sich es gegen 13 Uhr ein weiterer Raubüberfall in einen sogenannten China-Laden in Oshikango ereignet, berichtet die Polizei weiter. Dort sollen sechs Tatverdächtige unter dem Vorwand, ein Ladegerät für ein Mobiltelefon kaufen zu wollen, den Ladenbesitzer mit einer Schusswaffe und Taschenmessern den Ladenbesitzer bedroht und ihn anschließend gefesselt haben. Daraufhin hätten sie Bargeld in Höhe von 1300 Namibia-Dollar sowie ein Mobiltelefon entwendet. Auch in diesem Fall habe es noch keine Festnahme von Tatverdächtigen gegeben.

Gleiche Nachricht

 

Rinder bei Maltahöhe gestohlen

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Malötahöhe (Nampa/nic) – Fünf ausgewachsene Rinder und ein Bonsmara-Kalb wurden am Mittwoch vergangener Woche von der Farm Hoogtevrede bei Maltahöhe gestohlen. Dies gab der Polizeikommissar...

Lehrer vernommen

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisHinweise auf die Identität der Person, die gestern vernommen wurde, kursierten schon am gestrigen Morgen auf unterschiedlichen Medienplattformen. Es soll sich um...

Präsident Geingob über NIMT-Morde „schockiert“

vor 1 tag - 17 April 2019 | Polizei & Gericht

Gestern vor genau zehn Jahren verlieh der ehemalige deutsche Botschafter in Namibia, Egon Kochanke (r.), offiziell im Namen der Bundesrepublik Deutschland das Verdienstkreuz am Bande...

Beamter wählt Freitod

vor 1 tag - 17 April 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek/Okahandja (Nampa/nic) – Nachdem sich ein Angestellter des Parlaments vermutlich das Leben genommen hat, weist das Staatshaus „spekulatives Getratsche“ zur Begründung des Freitods zurück. „Wir...

Häftling will Schmerzensgeld

vor 1 tag - 17 April 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Ein Untersuchungshäftling, der im Gefängnis angeblich von anderen Insassen schwer misshandelt wurde, hat das für Justizvollzug zuständige Ministerium für innere Sicherheit und...

Polizei geht Drohung nach

vor 1 tag - 17 April 2019 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisBis zum gestrigen Redaktionsschluss wurde noch niemand im Zusammenhang mit dem Mord an den beiden Führungskräften des Instituts für Minenkunde und Technologie...

Sicherheitsfirma verklagt

vor 1 tag - 17 April 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – In dem zweiten Fall seiner Art ist ein Sicherheitsunternehmen auf Entschädigung in Millionenhöhe verklagt worden, weil einer seiner Angestellten angeblich grundlos auf...

Doppelmord eine „Hinrichtung“

vor 2 tagen - 16 April 2019 | Polizei & Gericht

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Arandis Fassungslos, sprachlos, bestürzt - das Personal des Instituts für Minenkunde und Technologie (NIMT) in Arandis ist zutiefst erschüttert: Die beiden Führungskräfte,...

Angeklagter erhält Aufschub

vor 2 tagen - 16 April 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Das Direktorat für Rechtsbeistand hat sich bereiterklärt, dem des Mordes angeklagten US-Amerikaner Marcus Thomas eventuell doch einen Anwalt bereitzustellen.Aufgrund dieses Gesinnungswandels ist...

Berufungsklage rächt sich für Asiaten

vor 2 tagen - 16 April 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDie Antragsteller Li Zhibing (37) Li Xiaoliang (59), Pu Yuexin (55) und Wang Hui (45) hatten sowohl gegen ihren Schuldspruch, als auch...