25 April 2019 | Meinung & Kommentare

Die Relevanz der Metaebene

Da sind sie also, in unmittelbarer Nähe der Viehherde; in ihrer geduckten, anschleichenden Haltung, mit ihrem konzentrierten, fokussierenden Blick. Sie sind Jäger, sie wissen genau, was sie zu tun haben, um ihren Hunger zu stillen. Einmal gelernt, ist das Nutzvieh für Löwen eine leichte Beute. Also kommt das Rudel immer wieder und schließlich immer öfter. 15 Tiere der Bevölkerung im Torra-Hegegebiet haben die Raubkatzen in den vergangenen Wochen bereits gerissen. Entsprechend ist die Stimmung und mit der Angst wächst die Wut.

Es ist helllichter Tag und die Löwen sind nur etwa 100 Meter entfernt. Sie haben die Scheu vor dem Menschen und der Zivilisation verloren. Es gibt keine Zweifel an ihrer Absicht, es ist der Augenblick gekommen, in dem es heißt: Alles oder nichts.

Wenn das Rudel jetzt zuschlägt, werden sie womöglich nicht nur ein, zwei oder drei Tiere erlegen. Sie werden eine tiefe Kerbe in eine ohnehin dürftige Farmerexistenz schneiden und eine noch tiefere Narbe hinterlassen. Sie werden Ärger und Verzweiflung weiter vorantreiben, den Mensch-Tier-Konflikt anheizen.

Es kann dem Farmer nicht vorgehalten werden, in jenem Moment zur Waffe zu greifen. In einem Moment, in dem die Löwen mehrere Grenzen überschritten haben. Und es ist ohne Zweifel ein Moment, der nicht nur für die Nutztiere Gefahr bedeutet.

Wer meint, der Farmer habe vorschnell gehandelt, tut ihm Unrecht. Wer sieht, dass er nur einen Schuss tätigt und den Rest des Rudels verschont, erkennt sein Kalkül. Und genau deshalb ist es wichtig, in diesem Fall den richtigen an den Pranger zu stellen.

Das Umweltministerium äußert sich nicht zum Fehlen eines Frühwarnsystems. Es sagt nichts zum Nutzen des Satelliten-Halsbands, das die Löwin trug. Es sagt nichts zu den vorausgegangen Fällen, in denen Vieh gerissen wurde während einer ach so plötzlichen Dürre. „Wir ermitteln“ heißt es nur. Doch eigentlich müsste auf einer ganz anderen Ebene ermittelt werden.

Von Nina Cerezo

Gleiche Nachricht

 

Kultur dient als Vorwand

vor 1 tag - 06 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

„Am 20. November 1989 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Konvention über die Rechte des Kindes. Erstmals erhielten damit alle Kinder der Welt Rechte...

Galgenhumor fehl am Platz

vor 4 tagen - 03 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Wer das idyllische Küstenörtchen schon mal besucht hat, kennt ihn, den Galgen von Henties Bay. Prominent ragt der obskure Holzstamm am nördlichen Ende des Gewerbeviertels...

Namibia leidet an zwei Virussen

vor 5 tagen - 02 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Als der Fishrot-Skandal in den Medien für Schlagzeilen sorgte, zeigte sich kaum einer erstaunt. Endlich hatte mal ein Insider ausgepackt. Das war die einzige Art,...

Die Umstände in den USA

vor 5 tagen - 02 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Ich habe den interessanten Brief von Herrn Stefan Fischer gelesen, und möchte die Umstände hier bei uns in den USA erklären. Als ich vor einigen...

Kindesmisshandlung

vor 5 tagen - 02 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Was ist der Prügelnde bloß für ein Schwächling? Es ist sehr wünschenswert, wenn sich ein Erwachsener findet, der diese Schweinerei unkompliziert ahndet! Liebe Namibier, aus...

„Ich bin dann mal weg...“

vor 5 tagen - 02 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Meine 14-jährige Tätigkeit als Gestalterin der deutschsprachigen Seiten in der Namib Times fand ein jähes Ende, als – „dank“ der katastrophalen wirtschaftlichen Folgen des Umgangs...

Olympische Winterspiele in China

vor 5 tagen - 02 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

China sollte man bei der Vergabe der Winterspiele überhaupt nicht beachten!! Chinas Regierung hat den Ausbruch des Corona-Virus der ganzen Welt verschwiegen. Die Ärzte die...

Lieber Erwin Leuschner, liebe AZ-Leser,

vor 5 tagen - 02 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

zunächst herzliche Grüße aus Eisenach in Thüringen. Seit Ende März bekomme ich Frühs den täg­lichen, sehr informativen Newsletter der AZ, um mich so auf einen...

Ein gesunder Menschenverstand

1 woche her - 25 Juni 2020 | Meinung & Kommentare

Es war unerwartet und eine nette Überraschung. Trotz einer steigenden Anzahl COVID-19-Fälle in Walvis Bay hat Präsident Hage Geingob am Montag den ersten Schritt gemacht,...

Weiße Leben zählen auch

1 woche her - 25 Juni 2020 | Meinung & Kommentare

Sehr guter Kommentar zu „All Lives matter“ Dr. Dieter Widmann Kleinostheim bei Aschaffenburg, Deutschland