06 Dezember 2017 | Tourismus

Die 5 Stufen des Reisens - Stufe 1: Träumen

Der potenzielle Kunde sitzt im verregneten Europa und spaziert gleichzeitig durch Ihre traumhafte Lodge im warmen Namibia. Was rainmaker VISTA.360 und die Google Street View Virtual Tour damit zu tun hat?

Fast 70% der Reisenden lassen sich im Internet für Ihre nächste Reise inspirieren. Wer heute sucht, tut dies online und beginnt zu Träumen. Zum Beispiel von einem Urlaub in Namibia. Ob eine Lodge, ein Hotel oder ein Restaurant: Für fast alles gibt es bei Google den richtigen Treffer. Wer hier aus der Masse herausstechen will, muss die Bedürfnisse der potentiellen Reisenden genau kennen. Hierzu gehören das Anbieten von passgenauen Informationen und ein Google- und Web-Auftritt, der neugierig macht. Der Menschen zum Träumen bringt.

Mit einem Google Business Eintrag, ergänzt durch eine Google Street View 360 Grad Virtual Tour, erfüllt man diese Wünsche und zeigt potenziellen Reisenden bereits online, was Sie vor Ort erwartet. Dabei ist es wichtig, dass der Google Business Eintrag von Google verifiziert wird. In Namibia übernehmen das die Spezialisten von rainmaker für Sie.

Die beinahe greifbare Darstellung der Räumlichkeiten erzeugt beim potenziellen Reisenden das Gefühl, sich direkt in der Lodge oder dem Hotel zu bewegen. Das bildet Vertrauen. Der potentielle Gast kann durch die Lodge „laufen“ und jedes Detail aus der Nähe betrachten. Brancheneinträge mit einem solchen Angebot werden deutlich häufiger angeklickt und klettern dadurch auch in den Suchergebnissen bei Google nach oben.

Doch damit nicht genug: Die Möglichkeit, schon vorher „virtuell“ und von zu Hause aus, einen Einblick zu erhalten, weckt die Neugier, sich das Ganze auch wirklich vor Ort anzuschauen. Daher erhöhen sich die Buchungen von Lodges mit einer virtuellen Tour und einem verifizierten Eintrag fast um das Doppelte.

Ein besonderer Aspekt der Kundengewinnung, mit der einige Lodges, Hotels und Restaurants, unter anderem die Immanuel Wilderness Lodge, das Strand Hotel Swakopmund, die Mokuti Etosha Lodge oder auch Okonjima, den Kollegen bereits voraus sind.

Jede Woche veröffentlicht Thomas Müller von rainmaker digital einen Marketing-Tipp für die Namibische Hotel- und Tourismusbranche in der AZ. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der IT, mehr als 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Digital Marketing, davon über 8 Jahre in Namibia, ist rainmaker als zertifizierte Agentur für Google der Marketingspezialist in Namibia (Kontakt: [email protected], www.rainmaker.travel).

Gleiche Nachricht

 

Oranjemunds zaghafte Tourismus-Entwicklung

vor 4 tagen - 19 April 2018 | Tourismus

Windhoek/Oranjemund (ste) - Manche Bürger in Namibia werden sich an die strengen Sicherheitsvorkehrungen der früheren Jahre erinnern, wenn man die Diamantstadt Oranjemund besuchen wollte: polizeiliches...

Reisegeschäft geht zurück

vor 5 tagen - 18 April 2018 | Tourismus

Windhoek (fis) - Der FNB/Fenata-Reiseindex ist im vierten Quartal 2017 leicht zurückgegangen. Wie aus dem gestern verbreiteten Dokument hervorgeht, hat es laut dem FNB-Analysten Josephat...

Faszinierendes Namibia

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

EU hilft bei Anpassung an Klimawandel

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Tourismus

Windhoek (ws) - Die Nyae Nyae Development Foundation (NNDF) erhielt seit 2014 eine Bezuschussung in Höhe von 649 390 €. Damit können sich nun Nyae...

Die 5 Stufen des Digitalen Erfolgs - Stufe...

1 woche her - 16 April 2018 | Tourismus

Die richtigen Besucher auf die Webseite einer Lodge oder eines Unternehmens zu bekommen, ist entscheidend. Die Qualität der Besucher ist viel wichtiger als die Quantität.In...

Neues Namstyle-Bier bald im Strandhotel

1 woche her - 16 April 2018 | Tourismus

Swakopmund (er) - In Swakopmund gibt es bald ein neues Craft-Bier: Am Freitag haben Stephan Koepp von der Swakopmund Brewing Company (SBC) und Christian Hans...

NHE entwickelt den Norden

1 woche her - 10 April 2018 | Tourismus

Windhoek/Okahao (NMH) - Die halbstaatliche Wohnungsbaugesellschaft NHE wird in der Ortschaft Okahao, in der Omusati-Region, insgesamt 50 neue Wohnungen für Familien aus der niederen oder...

Geschütze Welwitschia miarbilis wird zu Ziegenfutter

1 woche her - 10 April 2018 | Tourismus

Aufgrund der Trockenheit in den vergangenen Monaten haben sich Weidetiere neue Futterquellen erschlossen. In diesem Fall waren es Ziegen, die an den Blätter der geschützten...

Die 5 Stufen des digitalen Erfolgs

1 woche her - 09 April 2018 | Tourismus

35 Jahre Erfahrung in IT, 15 Jahre Erfahrung in Digital Marketing, fast 50 Jahre Erfahrung in der Hotellerie sowie 8 Jahre Erfahrung in Tourismus und...

Warum Bilder und Videos in der Präsentation von gestern...

vor 2 wochen - 03 April 2018 | Tourismus

Jeder kennt die Worte „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte”. Das war für die Tourismusbranche noch um 2010 so. Doch das hat sich schnell...