06 Dezember 2017 | Tourismus

Die 5 Stufen des Reisens - Stufe 1: Träumen

Der potenzielle Kunde sitzt im verregneten Europa und spaziert gleichzeitig durch Ihre traumhafte Lodge im warmen Namibia. Was rainmaker VISTA.360 und die Google Street View Virtual Tour damit zu tun hat?

Fast 70% der Reisenden lassen sich im Internet für Ihre nächste Reise inspirieren. Wer heute sucht, tut dies online und beginnt zu Träumen. Zum Beispiel von einem Urlaub in Namibia. Ob eine Lodge, ein Hotel oder ein Restaurant: Für fast alles gibt es bei Google den richtigen Treffer. Wer hier aus der Masse herausstechen will, muss die Bedürfnisse der potentiellen Reisenden genau kennen. Hierzu gehören das Anbieten von passgenauen Informationen und ein Google- und Web-Auftritt, der neugierig macht. Der Menschen zum Träumen bringt.

Mit einem Google Business Eintrag, ergänzt durch eine Google Street View 360 Grad Virtual Tour, erfüllt man diese Wünsche und zeigt potenziellen Reisenden bereits online, was Sie vor Ort erwartet. Dabei ist es wichtig, dass der Google Business Eintrag von Google verifiziert wird. In Namibia übernehmen das die Spezialisten von rainmaker für Sie.

Die beinahe greifbare Darstellung der Räumlichkeiten erzeugt beim potenziellen Reisenden das Gefühl, sich direkt in der Lodge oder dem Hotel zu bewegen. Das bildet Vertrauen. Der potentielle Gast kann durch die Lodge „laufen“ und jedes Detail aus der Nähe betrachten. Brancheneinträge mit einem solchen Angebot werden deutlich häufiger angeklickt und klettern dadurch auch in den Suchergebnissen bei Google nach oben.

Doch damit nicht genug: Die Möglichkeit, schon vorher „virtuell“ und von zu Hause aus, einen Einblick zu erhalten, weckt die Neugier, sich das Ganze auch wirklich vor Ort anzuschauen. Daher erhöhen sich die Buchungen von Lodges mit einer virtuellen Tour und einem verifizierten Eintrag fast um das Doppelte.

Ein besonderer Aspekt der Kundengewinnung, mit der einige Lodges, Hotels und Restaurants, unter anderem die Immanuel Wilderness Lodge, das Strand Hotel Swakopmund, die Mokuti Etosha Lodge oder auch Okonjima, den Kollegen bereits voraus sind.

Jede Woche veröffentlicht Thomas Müller von rainmaker digital einen Marketing-Tipp für die Namibische Hotel- und Tourismusbranche in der AZ. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der IT, mehr als 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Digital Marketing, davon über 8 Jahre in Namibia, ist rainmaker als zertifizierte Agentur für Google der Marketingspezialist in Namibia (Kontakt: [email protected], www.rainmaker.travel).

Gleiche Nachricht

 

Die 5 Stufen des Reisens - Stufe 2 –...

vor 11 stunden | Tourismus

Rund 80% der Urlauber nutzen das Internet als Hauptquelle zur Reiseplanung. In Namibia bedeutet dies meist eine Rundreise mit vielen einzelnen Stationen.Doch eine solche Rundreise...

Treppe braucht dringende Reparatur

vor 6 tagen - 16 Januar 2018 | Tourismus

Windhoek (ws) – Damit die Ruacana-Wasserfälle eine als touristische Attraktion bleiben, muss erst investiert werden. Bereits seit Monaten plant die Verwaltung von Ruacana, die rund...

Faszinierendes Namibia

vor 6 tagen - 16 Januar 2018 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern – seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Mit doppelten Gepäck nach Europa und wieder zurück

vor 6 tagen - 16 Januar 2018 | Tourismus

Jetzt muss nicht mehr auf jedes Kilo geachtet werden: Reisende der Economy Class der staatlichen Fluglinie Air Namibia ist es nun gestattet, mit zwei Gepäckstücke...

Kontrollierte Veldfeuer im Norden

vor 6 tagen - 16 Januar 2018 | Tourismus

Vor den erwarteten Regenfällen der Saison entfachen die Bauern in vielen Gebieten Nord-Namibias in dieser Zeit Feuer, um die Flächen zu „reinigen“, die sie landwirtschaftlich...

Die 5 Stufen des Reisens

1 woche her - 15 Januar 2018 | Tourismus

Reisende sind auch unterwegs permanent auf der Suche nach interessanten Locations wie Restaurants etc. sowie möglichen Stopps auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft. Warum es...

Die 5 Stufen des Reisens

1 woche her - 15 Januar 2018 | Tourismus

Reisende sind auch unterwegs permanent auf der Suche nach interessanten Locations wie Restaurants etc. sowie möglichen Stopps auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft. Warum es...

NWR über namibischen Besucher-Zuwachs erfreut

1 woche her - 15 Januar 2018 | Tourismus

Das Unternehmen Namibia Wildlife Resorts (NWR) hat sich bei Namibiern dafür bedankt, dass jene ungeachtet der anhaltenden Konjunkturflaute während der abgelaufenen Feriensaison vermehrt staatliche Rastlager...

Tourismuszentrum in Aus wegen Finanznot geschlossen

1 woche her - 11 Januar 2018 | Tourismus

Das von der Europäischen Union finanzierte und unter Gemeinschaftsleitung stehende Tourismuszentrum in Aus hat aufgrund von Geldnot seit Oktober vergangenen Jahres erneut geschlossen. Das im...

Renovierung wertet rustikales Rastlager auf

1 woche her - 10 Januar 2018 | Tourismus

Was lange währt wird endlich gut. Diese Redensart trifft auch für die längst überfällige Renovierung des NWR-Rastlagers bei Terrace Bay zu, die aufgrund von Finanzknappheit...