09 Juli 2019 | Gesellschaft

DHPS-Wandertag 2019

DHPS-Wandertag mit der Schulgemeinschaft

Bei milden Temperaturen machten sich vor zwei Wochen am Samstag (22. Juni) etwa 500 Schüler der ersten bis sechsten Klassen auf den Weg zur Farm „Aris“, auf der der jährliche Wandertag der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) stattfand.

Bereits zum 26. Mal liefen die Kinder mit Familienmitgliedern und Freunden zugunsten der Primarstufe und genossen diesen außergewöhnlichen Tag in der Natur.

Bereits vor Sonnenaufgang kamen die ersten Besucher auf die Festwiese, um sich am Frühstücksstand zu stärken und aufzuwärmen. Auch entlang der 14 Kilometer langen Strecke wurden zur Stärkung kalte sowie warme Getränke und sonstige Erfrischungen angeboten – und wen unterwegs dann doch die Kräfte verließen, der nahm sich das „Taxi“ und ließ sich zum nächsten Stand oder zum Ziel bringen.

Einer der Höhepunkte des Wandertags war das gemütliche Beisammensein auf der Festwiese. Bei selbstge­backenem Kuchen, Steakbrötchen

und Getränken konnte man diesen

Tag als Teil der Schulgemeinschaft ausklingen lassen.

„In diesem Jahr waren so viele erwachsene Begleiter mit unseren Schülerinnen und Schülern auf der staubigen Strecke wie noch nie “, schwärmte DHPS-Schulleiterin Kristin Eichholz.

Eine solche Großveranstaltung wäre jedoch ohne die vielen helfenden Hände nicht möglich. Die DHPS bedankt sich ganz herzlich bei allen, die wieder einmal zum großen Erfolg des DHPS-Wandertags beigetragen haben.



Tanja Lyhs

Gleiche Nachricht

 

Intensive Frauenauszeit auf Farm Odjiterazu

vor 1 tag - 15 November 2019 | Gesellschaft

Suchet den Frieden und jaget ihm nach – unter diesem Wort aus Psalm 34, das uns als Jahreslosung ja bereits zehn Monate begleitet hat, haben...

Vom Müllplatz zum Einod

1 woche her - 08 November 2019 | Gesellschaft

Von Eva-Marie Born, Windhoek Man muss ein wenig suchen um das Haus von Phillip Shambwangala (36) und seiner Partnerin Hilde Kadila (35) zu finden, denn...

Frauen fahren mit dem Motorrad und einem Staffelstab von...

1 woche her - 08 November 2019 | Gesellschaft

Windhoek (cr) - Die Women Riders World Relay (WRWR) wurde im August 2018 von Hayley Bell aus Großbritannien gegründet, um das Bewusstsein für Frauen im...

Großes Schlumpffest am Delta Kindergarten Windhoek

1 woche her - 06 November 2019 | Gesellschaft

„Sag mal, wo kommt Ihr denn her? Aus Schlumpfhausen, bitte sehr! La la lalalalalalalala...” Wer kennt nicht dieses Kinderlied?Am Samstag, den 19. Oktober 2019 ...

Freiwillige Hilfe aus den USA angereist

vor 2 wochen - 28 Oktober 2019 | Gesellschaft

Windhoek/Okahandja (cr) • Dutzende Freiwillige des US-amerikanischen Friedenskorps sind vor kurzem in Namibia gelandet, um einen zweijährigen Einsatz zur Stärkung des hiesigen Bildungswesens zu beginnen....

Otjikondo-Orchester spielt beliebte Filmmelodien

vor 2 wochen - 28 Oktober 2019 | Gesellschaft

Zum Jahreskonzert hatte das Otjikondo-Orchester Mitte Oktober in die schuleigene Hanns Seidel-Halle eingeladen. Das Farmschuldorf Otjikondo liegt südlich des Etosha-Nationalparks in der Outjo-Region, an der...

Das läuft ja wie's Brezelbacken – Windhoek International Lions...

vor 3 wochen - 24 Oktober 2019 | Gesellschaft

Auch in diesem Jahr werden die Windhoek International Lions beim Windhoeker Oktoberfest die beliebten Lebkuchenherzen anbieten. Extra dafür hat die Hansa Bäckerei Swakopmund 500 leckere...

Gemeinsames Hilfs-Projekt wird ein voller Erfolg

vor 3 wochen - 21 Oktober 2019 | Gesellschaft

In enger Zusammenarbeit mit der Namibia Wissenschaftlichen Gesellschaft (NWG) und der Namibia Environment und Wildlife Society (NEWS) stellte der DHPS-Altschülerverband Ende September in der Aula...

Seniorenheim in Okahanja feiert 30-jähriges Jubiläum

vor 3 wochen - 21 Oktober 2019 | Gesellschaft

In diesem Jahr besteht das Seniorenheim Huis Sonder Sorge in Okahandja bereits seit 30 Jahren. Dieses Ereignis wurde nun im September ganz groß gefeiert. Dazu...

Grellmanns Vermächtnis für die Zukunft

vor 1 monat - 15 Oktober 2019 | Gesellschaft

Volker Grellmanns konsequent verfolgte Berufslaubahn, sein Einsatz für nachhaltige Jagd und Hege, sein Engagement auf rund zwei Dutzend nationalen und internationalen Körperschaften und mit Interessenträgern...