21 Dezember 2018 | Tourismus

Deutsche beflügeln Namibias Reisebranche

Bundesrepublik bleibt wichtigster europäischer Quellmarkt – Plus von 0,7 Prozent

Windhoek (nic) – Deutschland bleibt für Namibia nach wie vor der wichtigste außerafrikanische Quellmarkt im Tourismus. Dies belegen aktuelle Zahlen des unlängst veröffentlichten Tourismus-Statistik-Berichts für 2017. Demnach sind im vergangenen Jahr insgesamt 123022 Deutsche nach Namibia gereist – ein Plus von 0,7% im Vergleich zu 2016.

Aus ganz Europa sind dem Bericht zufolge insgesamt 311636 Touristen (+5,7%) angereist. Den größten Zuwachs hat dabei Frankreich mit einem Plus von 35,2% (31758 Besucher) verzeichnet, wobei auch deutlich mehr Touristen aus Österreich (+31,2%, 9997 Besucher), Italien (+26,3%, 16703 Besucher) und aus der Schweiz (+14,5%, 19679 Besucher) gekommen seien. Einen Rückgang habe Namibia nur aus den Niederlanden (-5,8%, 18997 Besucher) und Portugal (-2,4%, 10723 Besucher) verzeichnen müssen.

Ein Blick auf den weiteren internationalen Quellmarkt zeigt China als stärkstes asiatische Land mit insgesamt 14584 touristischen Ankünften (+16,6%). Für die Vereinigten Arabischen Emirate wurde ein Plus von 24,1% (4598 Besucher) registriert.

Wesentlich mehr Touristen als im Vorjahr kamen 2017 aus Brasilien (AZ berichtete). Von hier kamen 2016 noch 1812 Besucher nach Namibia, während es vergangenes Jahr insgesamt 3392 waren (+87,2%). Zum ersten Mal wurden die Besucherzahlen aus Japan (4044) und Russland (3573) erfasst.

Die meisten Touristen reisten im Juli 2017 (154368) nach Namibia. Bei europäischen Touristen waren besonders die Monate zwischen Juli und Oktober 2017 beliebt. Über alle Märkte betrage die durchschnittliche Aufenthaltsdauer 19 Tage. Deutsche Touristen blieben im Durchschnitt 20 Tage.

Gleiche Nachricht

 

Faszinierendes Namibia

vor 5 tagen - 19 März 2019 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern – seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Palm Hotel ist für seine Gäste bereit

vor 5 tagen - 19 März 2019 | Tourismus

Der namibische Beherbergungssektor hat Zuwachs erhalten. In dieser Woche wurde das Palm Hotel in Windhoek West offiziell von Namibias Tourismusminister Shifeta Pohamba eröffnet. Das Hotel...

Vier Finalisten stehen fest

vor 6 tagen - 18 März 2019 | Tourismus

Im jährlichen Wettbewerb, durch den Namibias Stadt-des-Jahres 2019 ermittelt werden soll, wurden jetzt die Finalisten auserkoren. Ondangwa, Oranjemund, Swakopmund und Walvis Bay wurden als die...

Namibia erntet Tourismuspreise

1 woche her - 11 März 2019 | Tourismus

Windhoek/Berlin (nic) – Gleich zwei Auszeichnungen hat Umwelt- und Tourismusminister Pohamba Shifeta Donnerstagabend auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin entgegengenommen. Die Vereinigung der Reisejournalisten...

Namibia mit mehr als 30 Ausstellern bei Tourismusmesse vertreten

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Tourismus

Mehr als 30 hiesige Unternehmen aus dem Tourismussektor sind derzeit bei der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin vertreten und werben mit Produkten und Serviceleistungen für...

Responsible Tourism Award: Sechs Finalisten stehen im Endspurt

vor 2 wochen - 04 März 2019 | Tourismus

Auch in diesem Jahr haben sich namibische Gastbetriebe und Reiseunternehmen für den Responsible Tourism Award (RTA) eingeschrieben, der seit vier Jahren von der Mediengruppe Namibia...

Als Charlie in Äthiopien die Luft ausging

vor 3 wochen - 01 März 2019 | Tourismus

Von Marcel Nobis, WindhoekZwischen Europa und Südafrika liegen tausende Kilometer. Es gleicht auch heute noch einem Abenteuer, diese Entfernung mit einem Auto zurückzulegen. Die Neuseeländerin...

Rastlager bleibt vorerst geschlossen

vor 3 wochen - 27 Februar 2019 | Tourismus

Swakopmund/Hobas (er) – Das Rastlager Hobas nahe dem Fischfluss-Canyon im /Ai-/Ais-Richtersveld-Transfrontier-Park bleibt nach erheblichen Überschwemmungen vorerst geschlossen. Das teilte der Pressesprecher von Namibia Wildlife Resorts...

Faszinierendes Namibia

vor 3 wochen - 26 Februar 2019 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Glücksspiel als Ertragsperle

vor 1 monat - 21 Februar 2019 | Tourismus

Windhoek (Nampa/cev) • Statt sich mit den Schattenseiten des Glücksspiels zu beschäftigen, sollte das Wirtschaftspotenzial in den Vordergrund gerückt werden. Das sagte gestern Tourismusminister Pohamba...