23 Dezember 2016 | Bildung

Der eDUSA 2016 ist online

Windhoek (jb) • Seit dem 09. Dezember ist der eDUSA – Deutschunterricht im Südlichen Afrika – online. Die Zeitschrift ist Teil des Germanistenverbandes im Südlichen Afrika SAGV und feierte 2016 sein 10-jähriges Bestehen. In fünf großen Rubriken wird in der neuen Ausgabe ein Resümee über den Deutschunterricht im Südlichen Afrika im vergangenen Jahr gezogen, angefangen bei akademischen Beiträgen zum Unterricht, über praktische Beispiele aus den Schulen bis hin zu Ideen für weitere Projekte.

Im Mittelpunkt stehen drei große Themen. Einmal die #FeesMustFall-Bewegung, die an den Universitäten in Südafrika zu massiven Unruhen führte und deren Ende noch nicht abzusehen ist. Wissenschaftliche Beiträge zur Landeskunde und Litertaurvermittlung nehmen die zweite große Rubrik ein. Sie behandeln die Didaktisierung von DDR-Nachwendefilmen und ihre inhaltliche Ausrichtung für den Unterricht. Der letzte große Teil behandelt Tagungen, Veranstaltungen und Event, die mit der SAGV stattfanden und neben einem interdisziplinären Krimi-Symposium in Stellenbosch unter anderem auch die zweite gemeinsame Tagung es SAGV und GAS () in Köln beinhaltet. Der Mittelpunkt liegt wie immer auf den Möglichkeiten, wie man Deutsch unterrichten, lernen und erleben kann.

Für die Ausgabe 2017 können noch wissenschaftliche Artikel eingereicht werden. Einsendeschluss ist im Juni und September 2017.

Der eDUSA wird von Dr. Julia Augart herausgegeben und alle Artikel können einzeln abgerufen und heruntergeladen werden.

Gleiche Nachricht

 

Bildungswesen eine Baustelle

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Bildung

Von Clemens von Alten, WindhoekDas namibische Bildungsministerium steht weiterhin vor enormen Herausforderungen, wie Ministerin Katrina Hanse-Himarwa in der Nationalversammlung erklärte, als sie die Haushaltsmittel ihres...

Schüler stellen Geschäftsideen vor

vor 3 tagen - 20 April 2018 | Bildung

Eine Gruppe Schüler der Martin-Luther Oberschule (MLHS) in Okombahe, die Deutsch als Fremdsprache lernen, hat Anfang dieser Woche den START-UP!-Wettbewerb gewonnen. Dieser Wettbewerb hat im...

NSFAF stellt Kandume vor

vor 5 tagen - 18 April 2018 | Bildung

Windhoek (nic) - Mit Kennedy Kandume hat der namibische Fonds zur Unterstützung von Studenten (NSFAF) nach eigenen Angaben einen erfahrenen Unternehmer als neuen Geschäftsführer an...

Milliardenverlust hat Folgen

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Bildung

Von Nina Cerezo, WindhoekEs sei die Folge einer kurzfristig einberufenen Vorstandssitzung am 9. April: Hilya Nghiwete, Geschäftsführerin des namibischen Fonds zur Unterstützung von Studenten (NSFAF),...

NSFAF-Chefin suspendiert

vor 6 tagen - 16 April 2018 | Bildung

Windhoek (nic) – Hilya Nghiwete, Geschäftsführerin des namibischen Fonds zur Unterstützung von Studenten (NSFAF), ist mit sofortiger Wirkung suspendiert worden. Dies teilte der Fonds heute...

Eine lehrreiche Freundschaft

1 woche her - 16 April 2018 | Bildung

Windhoek (nic) • Als im Februar 2018 ein Brief aus Deutschland in die Vorschule der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) flatterte, war das für die...

Debmarine unterstützt UNAM mit Geld- und Sachspenden

1 woche her - 12 April 2018 | Bildung

Windhoek (nic) – Der Diamantförderer Debmarine Namibia hat der Universität von Namibia (UNAM) 250000 Namibia-Dollar gespendet. Wie das Unternehmen in einer Pressemeldung bekannt gab, soll...

Gastfamilien für Austauschschüler gesucht

1 woche her - 10 April 2018 | Bildung

Wir, der VDA e.V. (Verein für Deutsche Kulturbeziehungen im Ausland) mit Sitz in München und der Geschäftsstelle in Sankt Augustin (bei Bonn), führen jedes Jahr...

Mbumba als Unam-Rektor vereidigt

vor 2 wochen - 09 April 2018 | Bildung

Vizepräsident Nangolo Mbumba hat versichert, in seiner neuen Eigenschaft als Rektor der Universität von Namibia (UNAM) auf der Arbeit seiner Vorgänger aufbauen und sich für...

Es mangelt an Lehrkräften

vor 2 wochen - 03 April 2018 | Bildung

Von Clemens von Alten, Windhoek Es gebe viele Gründe, warum Schüler Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben, erklärte Generalsekretär der Namibia National Teachers‘ Union...