23 Dezember 2016 | Bildung

Der eDUSA 2016 ist online

Windhoek (jb) • Seit dem 09. Dezember ist der eDUSA – Deutschunterricht im Südlichen Afrika – online. Die Zeitschrift ist Teil des Germanistenverbandes im Südlichen Afrika SAGV und feierte 2016 sein 10-jähriges Bestehen. In fünf großen Rubriken wird in der neuen Ausgabe ein Resümee über den Deutschunterricht im Südlichen Afrika im vergangenen Jahr gezogen, angefangen bei akademischen Beiträgen zum Unterricht, über praktische Beispiele aus den Schulen bis hin zu Ideen für weitere Projekte.

Im Mittelpunkt stehen drei große Themen. Einmal die #FeesMustFall-Bewegung, die an den Universitäten in Südafrika zu massiven Unruhen führte und deren Ende noch nicht abzusehen ist. Wissenschaftliche Beiträge zur Landeskunde und Litertaurvermittlung nehmen die zweite große Rubrik ein. Sie behandeln die Didaktisierung von DDR-Nachwendefilmen und ihre inhaltliche Ausrichtung für den Unterricht. Der letzte große Teil behandelt Tagungen, Veranstaltungen und Event, die mit der SAGV stattfanden und neben einem interdisziplinären Krimi-Symposium in Stellenbosch unter anderem auch die zweite gemeinsame Tagung es SAGV und GAS () in Köln beinhaltet. Der Mittelpunkt liegt wie immer auf den Möglichkeiten, wie man Deutsch unterrichten, lernen und erleben kann.

Für die Ausgabe 2017 können noch wissenschaftliche Artikel eingereicht werden. Einsendeschluss ist im Juni und September 2017.

Der eDUSA wird von Dr. Julia Augart herausgegeben und alle Artikel können einzeln abgerufen und heruntergeladen werden.

Gleiche Nachricht

 

Zu Prüfungen jetzt anmelden

vor 5 stunden | Bildung

Windhoek (kb) – Das Bildungsministerium fordert in einer schriftlichen Mitteilung alle Schüler, die sich noch nicht für die landesweiten Prüfungen angemeldet haben, dazu auf, dies...

Zahl der namibischen Bauingenieure wächst

vor 5 stunden | Bildung

Windhoek (nic) – Die Universität für Wissenschaft und Technik (NUST), die Universität von Namibia (UNAM) sowie die deutsche Botschaft und die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit...

DSW als beste staatliche Grundschule ausgezeichnet

vor 5 stunden | Bildung

Die Delta-Grundschule Windhoek (DSW) ist jetzt vom Bildungsministerium als beste staatliche Schule der Khomas-Region für die Ergebnisse ihrer Siebtklässler in den nationalen Leistungstests (NSAT) ausgezeichnet...

Auf dem Weg zur goldenen Fassung

vor 5 stunden | Bildung

Grassrainer hat in Deutschland nach einer passenden Optiker-Ausbildung gesucht und entschied sich für Brillen Joseph aus Hamburg. Das junge, dynamische Team und die Qualität der...

Verfrühter Schulschluss

vor 1 tag - 20 April 2017 | Bildung

Windhoek (ste) - In einer Mitteilung der Staatssekretärin des Bildungsministeriums, Sanet Steenkamp, an alle Direktoren und Regionalräte am 18. April 2017 werden diese instruiert eine...

Gemeinsam Studenten fördern

vor 1 tag - 20 April 2017 | Bildung

Windhoek (kb) • „Namibias Studenten sollen unter den besten Studenten der Welt sein“, meint die Geschäftsführerin des namibischen Fonds zur finanziellen Unterstützung von Studenten (NSFAF),...

Verfrühter Schulschluss

vor 1 tag - 19 April 2017 | Bildung

Windhoek (ste) – In einer aktuellen Mitteilung der Staatssekretärin des Bildungsministeriums, Sanet Steenkamp, an alle Direktoren und Regionalräte werden diese instruiert, die staatlichen Schulen und...

Zum Scheitern verurteilt

vor 2 tagen - 19 April 2017 | Bildung

Von Frank Steffen Windhoek Vor allem die traditionell besser abschneidenden Regierungsschulen betrachteten die Abschaffung der Schulgelder, die ab Januar 2013 drakonisch von der Regierung unter...

Mehr Schüler, weniger Geld

vor 3 tagen - 18 April 2017 | Bildung

Von Nina Cerezo, WindhoekFür das Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur sind in diesem Finanzjahr 11,98 Milliarden N$ vorgesehen. Damit sieht der aktuelle Haushaltsentwurf eine...

Studenten simulieren die Prozesse der Vereinten Nationen

vor 3 tagen - 18 April 2017 | Bildung

Windhoek (kb) – Vor kurzem wurde an der Universität von Namibia (UNAM) das Programm der UN-Simulation eingeführt. Dieses Projekt sei vom Informationszentrum der Vereinten Nationen...