07 Dezember 2017 | Lokales

Dem größten folgt das kleinste Nashorn Namibias

Windhoek (fis) - Als der französische Bildhauer Gé Pellini vor wenigen Monaten eine Rhino-Skulptur aus Marmor kreierte, schuf er Namibias größtes (künstliches) Nashorn. Das Kunstwerk in Lebensgröße und mit mehreren Tonnen Gewicht steht vor dem Haupteingang des Gebäudes der First National Bank (FNB) in der Independence Avenue in der Hauptstadt. Der Windhoeker Goldschmiedemeister André Canto fertigte nun ein Pendant dazu an und schuf das kleinste künstliche Nashorn Namibias - in Form von Ohrsteckern.

„Das große Nashorn hat mich immer inspiriert, wenn ich es mir angeschaut habe. Dabei wurde die Idee geboren, ein eigenes Nashorn zu schaffen“, erklärte Canto im AZ-Gespräch. Und weiter: „Für Schmuckstücke wird in diesem Land oft der Elefant verarbeitet. Ich füge nun das Nashorn dazu und will damit auch das Interesse und das Bewusstsein zum Erhalt dieser Tiere fördern.“

Die ca. zwölf Millimeter langen Nashorn-Ohrstecker gebe es in zwei Ausführungen: in Silber (ca. 4,5 Gramm pro Paar) und in Rotgold (ca. 6,8 Gramm pro Paar). Der Handwerksmeister weist darauf hin, dass man mit diesem Schmuckstück „eine reine Form am Ohr“ habe. „Das Nashorn läuft quasi durchs Ohr“, führt er aus.

Premiere hatten die Miniatur-Nashörner auf der Jahreshauptversammlung des Berufsjagdverbandes Napha vor wenigen Tagen in Windhoek. Weil das Juweliergeschäft Canto den Verband als Sponsor unterstützt, lag es für den Eigentümer nahe, sich dort zu präsentieren.

Gleiche Nachricht

 

Seltener Nadelhai bei Black Rock von angler an Land...

vor 4 tagen - 17 Oktober 2018 | Lokales

Ein Brandungsangler hat dieser Tage bei Black Rock nahe Henties Bay einen Nadelhai (bramble shark) gefangen. „Kaum einer kann sich daran erinnern, dass je so...

Wrack „Fukuseki“ liegt noch immer auf dem Riff

vor 4 tagen - 17 Oktober 2018 | Lokales

Das jüngste Opfer der berüchtigten Skelettküste: Der 49 Meter lange japanische Trawler „Fukuseki Maru No. 7“ ist am 22. März auf ein Riff nahe dem...

Frischwasser seit Jahrzehnten

vor 5 tagen - 16 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (ste) - In einer Pressemitteilung kündigte die Stadt Windhoek an, die vor 50 Jahren eingeführte Wasser-Wiederaufbereitungsanlage in dieser Woche feiern zu wollen. „Verursacht durch...

Wassereinschränkungen in Windhoek

vor 5 tagen - 15 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Aktuell ist die Wasserzufuhr in einigen Gebieten in Windhoeks unterbrochen oder eingeschränkt. Wie die Stadtverwaltung soeben schriftlich bekanntgab, hat es drei Rohrbrüche...

Neue Müllanlage geht in Betrieb

1 woche her - 12 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (ms) – Vizepräsident Nangolo Mbumba und Windhoeks Bürgermeister Muesee Kazapua haben gestern gemeinsam eine für 70 Millionen N$ errichtete Anlage im nördlichen Industriegebiet der...

Ernst Tatschek: Elektriker, Abenteurer und Hundeliebhaber

1 woche her - 12 Oktober 2018 | Lokales

In der Zeit zwischen dem 20. und 21. September 2018 hat sich der Österreicher Ernst Haimo Tatschek (75) in Swakopmund das Leben genommen. War es...

Stadt erhebt unredliche Steuern

1 woche her - 11 Oktober 2018 | Lokales

Von Frank SteffenWindhoek Der Konflikt zwischen der Stadt und einigen Einwohnern der privatentwickelten Anwesen in der Umgebung von Windhoek scheint prädestiniert. Im September hat das...

Wasserzufuhr in Windhoek-Hochland Park unterbrochen

1 woche her - 09 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Aktuell ist die Wasserzufuhr in der Maraboe-Straße und den umliegenden Fahrwegen im Windhoeker Stadtteil Hochland Park unterbrochen. Dies gab soeben die Stadtverwaltung...

Kultur-Delegation aus Baden-Württemberg besucht Namibia

1 woche her - 09 Oktober 2018 | Lokales

Die baden-württembergische Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Petra Olschowski (in schwarz), hat vor kurzem Namibia besucht. Wie die Deutsche Botschaft in...

HESS-Forschungsstation in der Waagschale

1 woche her - 08 Oktober 2018 | Lokales

Windhoek/Göllschau (hf) – Das renommierte Sternforschungszentrum auf der Farm Göllschau dürfte nach über zehn Jahren die Weltraumforschung einstellen, sollten sich die Betreiber vor Vertragsende 2019...