12 Januar 2018 | Gesellschaft

Delta-Gemeinschaft heißt ABC-Schützen willkommen

„Einen Schulalltag so süß wie die Bonbons in den Zuckertüten“, wünschte die Schulleiterin der Delta-Schule-Windhoek (DSW) Carol-Ann Schoonbee den Erstklässlern und Vorschulkindern aus dem deutschsprachigen Zweig, die gestern ihren ersten Schultag hatten. Doch bevor es in die Klassenzimmer ging, wurden die 16 Jungen und Mädchen der Vorschulklasse sowie die 21 ABC-Schützen mit einer Willkommensfeier in der Aula begrüßt. Bischoff Burgert Brand nahm ein ganz zierliches Pflänzchen zur Hand, um daran zu verdeutlichen, dass alles einmal klein anfängt. Doch mit Wasser und Dünger kann aus diesem Grün einmal ein stattliches Gewächs werden; Und so werden auch die Vorschulkinder und Erstklässler in der Schule wohl behütet heranwachsen.
Die älteren Schüler hatten ein kleines Theaterstück und musikalische Beiträge vorbereitet, mit denen sie den jüngsten Mitgliedern der Delta-Gemeinschaft zeigten: So schlimm ist die Schule gar nicht. Denn hier lernt man nicht nur, sondern man schließt auch neue Freundschaften.
Nachdem Schoonbee noch einmal betonte, dass die DSW großen Wert auf den Erhalt von Kultur und der deutschen Gemeinschaft legt, ging es dann endlich unter der Leitung von Daniela von Flotow (Vorschule) und Angela Schenk (1. Klasse) in die Klassenzimmer. Am Mittwoch waren bereits zwei englischsprachige erste Klassen mit 37 und 35 Schülern sowie eine Vorschulklasse mit 27 Kindern eingeschult worden. Nun ist also die diesjährige DSW-Gemeinschaft wieder komplett.

Nina Cerezo

Gleiche Nachricht

 

Ein Mann, 100 Jahre: Otto Friedrich Wilhelm Tietz blickt...

vor 1 tag - 19 Juli 2018 | Gesellschaft

Straffe Jugend Als Tietz neun Jahre alt war, zog er zusammen mit seinen Eltern nach Tsumeb. Nach seinem Schulabschluss, den der Namibier mit 13 Jahren...

„Der Narr im Netz“ - in Otjiwarongo geht die...

1 woche her - 13 Juli 2018 | Gesellschaft

Bereits vergangenen Donnerstag haben Prinz Gerd von Futter und Kalebasse (Woelbling) und seine Prinzessin Edila der Kinderherzen (Goethje) die Regentschaft der Narrenschaft in Otjiwarongo übernommen....

Tulpen aus Walvis Bay

vor 2 wochen - 06 Juli 2018 | Gesellschaft

Rosen, damit kann man Leute locken – und vielleicht auch den neuen Liebhaber“, schmunzelt Heinke Kleyenstüber. Die 74-Jährige führt einen der ältesten Läden in Walvis...

Gottesdienst und Schlachtfest

vor 2 wochen - 06 Juli 2018 | Gesellschaft

Mitte Juni wurde in der Friedenskirche in Okahandja ein Festgottesdienst gefeiert. Der Schwerpunkt lag auf dem Spruch: Gott legt uns eine Last auf, aber er...

Schlachtessen der Deutschen Privatschule Omaruru

vor 2 wochen - 03 Juli 2018 | Gesellschaft

Ende Juni hat das diesjährige Schlachtessen der Deutschen Privatschule Omaruru nicht wie gewohnt auf dem Gelände des Deutschen Schülerheimes stattgefunden, sondern auf der Farm Zanja,...

Landreform ins Stocken geraten

vor 3 wochen - 29 Juni 2018 | Gesellschaft

Von F. Steffen und C. Sasman, Windhoek/Tsumkwe Im traditionellen Buschmanngebiet, das als Tsumkwe-West bekannt ist, befinden sich die Kommunal- und Hegegebietsverwaltungen auf Konfrontationskurs. „Zungu von...

DHPS-Wandertag 2018: Sportsgeist auf staubigen Farmpads

vor 3 wochen - 29 Juni 2018 | Gesellschaft

Kurz vor Sonnenaufgang ging es am 23. Juni los, und zwar nicht nur mit vielen aufgeregten und energiegeladenen Grundschülern, sondern sogar mit der olympischen Fackel,...

Frauen lassen beim Damenabend die Puppen tanzen

vor 3 wochen - 27 Juni 2018 | Gesellschaft

Der 33. Küstenkarneval (Küska) ist nun offiziell abgeschlossen. Wieder haben die Aktiven einen gut organisierten Karneval auf die Beine gestellt. Zu einem der Höhepunkte in...

Küska-Maskenball glänzt mit eindrucksvollen (Puppen)Kostümen

vor 3 wochen - 27 Juni 2018 | Gesellschaft

Bevor sich die Puppen nach dem Ende des 33. Küska aus Swakopmund wieder zurückzogen, kamen sie am vergangenen Freitag jedoch noch einmal in der Halle...

Mit den Old Wheelers nach Omaruru

vor 3 wochen - 27 Juni 2018 | Gesellschaft

Am vergangenen Wochenende hat der Old Wheelers Club zusammen mit dem BMW Motorrad Club und Land Rover Owners Club eine Rally nach Omaruru unternommen, um...