23 Dezember 2010 | Wirtschaft

DBN mischt jetzt mit

Windhoek - Die Entwicklungsbank (DBN) hat jetzt 10% der Anteile von Ohorongo Cement gekauft. Das teilten beide Unternehmen gestern in einer gemeinsamen Erklärung mit. Die Vereinbarung sei bereits am 14. Dezember von DBN und der Schwenk-Gruppe als Ohorongo-Muttergesellschaft unterzeichnet worden, heißt es. Den Wert der Anteile gab DBN auf AZ-Nachfrage mit 10,5 Mio. Euro (ca. 96 Mio. N$) an.

"Ohorongo hätte sich keinen passenderen und verlässlicheren langfristigen Partner wünschen können", wird Hans-Wilhelm Schütte, Geschäftsführer der Ohorongo-Zementfabrik, in der Erklärung zitiert. Er stellte die "gemeinsamen Ziele bei Arbeitsplatzschaffung und Einkommensgenerierung" heraus und zeigte sich überzeugt, dass man die Inbetriebnahme der Fabrik gemeinsam erfolgreich durchziehen werde.

DBN-Geschäftsführer David Nuyoma dazu: "Wir sind stolz, Teil dieses spannenden Projekts zu sein." Dies entspreche dem Mandat des Finanzhauses zur Förderung von Entwicklung in diesem Land. Der Erfolg des Projekts setze zudem "ein klares Signal an andere Investoren", wird er zitiert.

Die Ohorongo-Zementfabrik, die dieser Tage bei Otavi an den Start geht, schafft 300 direkte und ca. 2000 indirekte Arbeitsplätze. Pro Jahr sollen 700000 Tonnen Zement produziert werden; etwa die Hälfte davon deckt Namibias Bedarf ab, der Rest wird exportiert.

Gleiche Nachricht

 

Hiesige Baufirmen fordern Vorrang

vor 22 stunden | Wirtschaft

Von Nina CerezoWindhoekIn einer am 19. März veröffentlichen Pressemitteilung nennt der namibische Baugewerbeverband (CIF) eine Reihe von Kriterien, die bei der Vergabe öffentlicher Bauaufträge berücksichtigt...

Gewerkschaft erzwingt Einigung im Tarifstreit bei Husab-Mine

vor 1 tag - 25 März 2019 | Wirtschaft

Swakopmund (er) • Das Bergbauunternehmen Swakop Uranium und die Minenarbeitergewerkschaft MUN haben sich am vergangenen Mittwoch auf eine Gehaltserhöhung von sieben Prozent für die Arbeiter...

Mehr als 570 Mio. als Dürrehilfe

vor 4 tagen - 22 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (nic) – Das Kabinett hat einer finanziellen Unterstützung zur Dürrehilfe von mehr als 570 Millionen Namibia-Dollar zugesagt. Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichten...

Ladenkette Pick n Pay eröffnet 22. Filiale

vor 6 tagen - 20 März 2019 | Wirtschaft

Die Supermarktkette Pick n Pay (PnP) hat am Montag ihre 22. Filiale eröffnet: Ab sofort verfügt nun somit auch das Olunkono-Einkaufszentrum in Ondangwa über einen...

Datteln ausgezeichnet: Desert Fruit gewinnt Khalifa-Preis

1 woche her - 18 März 2019 | Landwirtschaft

Desert Fruit Namibia (DFN) wurde mit dem internationalen Khalifa-Preis für Dattelpalmen und landwirtschaftliche Innovation als „Pionier“ in der Kategorie für Entwicklungs- und Produktivprojekte ausgezeichnet. Der...

Neckartal-Damm „so gut wie fertig“

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Keetmanshoop (Nampa/ms) – Der Neckartal-Damm im Distrikt Berseba ist zu knapp 99 Prozent fertiggestellt und soll im September offiziell der Regierung übereignet werden.Das hat Beatus...

Neue Richtwerte bekannt

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - In seiner neuesten Mitteilung macht der namibische Fleischrat entsprechend den Bestimmungen im Amtsblatt 139 aus dem Jahre 2012 die mittleren Fleischwerte bekannt,...

Arbeitssektor stärken

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Wirtschaft

Von Nina Cerezo, WindhoekIm Rahmen der „vierten industriellen Revolution“ sollen vor allem Wachstumsträger wie die Verarbeitung von Landwirtschaftsprodukten, die Aufbereitung mineralischer Rohstoffe sowie der Pharmaziesektor...

Vogelproduzenten sind besorgt

vor 2 wochen - 06 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste - In ihrer Pressemitteilung zum vergangenen Wochenende hatte der namibische Landwirtschaftsverband NAU bekanntgegeben, dass die Führung der Federvieh-Produzentenvereinigung (PPA) ihre Sorge über die...

Agra unterstützt Farmer durch Dare-to-Care-Fonds

vor 3 wochen - 05 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (nic) – Agra hat dem Dare-to-Care-Fonds insgesamt 500000 N$ gespendet. Dies teilte das namibische Unternehmen schriftlich in einer Pressemitteilung mit und führte darin aus,...