25 April 2018 | Gesellschaft

Das Mini-Mosaik der Privatschule Otjiwarongo: Von Zwergen, Piraten, Leuchtkäfern und Zauberern

Am Abend des 12. Aprils fand zum 19. Mal das berühmte Mini-Mosaik der Privatschule Otjiwarongo (PSO) in der gefüllten Aula der Donatus-Schule statt. Neben bunten Aufführungen der Schüler aller Jahrgangsstufen brachten auch einzelne Mädchen Musikstücke auf die Bühne.

Die Vorschule begann unter der Leitung von Edila Goethje mit dem Stück „Die Wette im Bett“ von Heinz Vonhoff. Es handelt von drei Kindern, die unter der Aufsicht des Mondes versuchen, so lang wie möglich wach zu bleiben, um König der Nacht zu werden. Mit Tanz, Gesang und Instrumenten beendeten die Kinder ihren Auftritt.

Diesem folgte eine blumig-bunte Aufführung des Stücks „Im Land der Leuchtkäfer“ der 1. bis 3. Klasse unter der Betreuung von Bärbel Wormsbächer und Maria Gäbelein. Dramaturg und Autor Peter Futterschneider überließ der Schule das Theaterstück vergünstigt und schenkte der PSO zusätzlich eine signierte Version des dazugehörigen Kinderbuchs. Das Publikum wurde vor liebevoll gebastelter Kulisse ins Land der Leuchtkäfer, Kammerjäger und Prinzessinnen entführt.

Klasse drei und vier stürmten als wilde Piratencrew des „feurigen Salamanders“ und des „blutigen Herings“ mit Schwertern und Säbeln auf die Bühne und sorgten mit Entführungen und einer großen Schlacht für Aufregung und Spannung im ganzen Saal. „Eine fette Beute“ wurde von Britta Bajorat geschrieben und mit Hilfe von Bianca Rentel und Merle Ayecke mit Musikwünschen und kreativen Einschüben der Kinder neu interpretiert.

Abschluss des Abends war ein Ausschnitt aus „School will be School“ von J.K. Rowlings „Harry Potter and the Cursed Child“. Dies wurde von Jack Throne zum Theaterstück umgeschrieben, von Trish Cooper an die Klassen sechs und sieben angepasst und von Cathy Swart und Henriette Theron eingeübt. Auch hier wurde das Publikum von detailgetreuer Kulisse und den Tagen in Hogwarts, der Schule für Zauberei und Hexerei, förmlich verzaubert. Hinter der Bühne erwies sich Cooper als Beauftragte für Requisiten und Kostüme als unerlässlich.

Musikalische Unterhaltung wurde von Franka und Vaike Wölbling (Blockflöte), Jana Bajorat und Mira Coetzee (Block- und Querflöte), Mireille Häniche (Klavier), Olivia Stommel (Geige) und Jana Coetzee (Klavier) in Begleitung ihrer jeweiligen Musiklehrer geboten.

Nach dem anschließenden, wohlverdienten Wochenende stand schließlich der alljährliche Frühschoppen auf dem Programm. Steakburger, Pfannkuchen, Waffeln, Eis und Obstsalat – von den Schülern eigens zubereitet – wurden für kleines Geld verkauft, um die Schule finanziell zu unterstützen. Unter den Besuchern war vor allem ein Thema von positiver Brisanz: das Mini-Mosaik. Die PSO dankt in diesem Zusammenhang noch einmal allen Eltern und Helfern!



Merle Ayecke

Gleiche Nachricht

 

Taskforce zur Suizidprävention eingerichtet

vor 1 monat - 13 September 2021 | Gesellschaft

Windhoek (Nampa/km) - Die stellvertretende Gesundheitsministerin Esther Muinjangue hat am Freitag, dem Weltselbstmordtag, eine Taskforce zur Suizidprävention in der Khomas-Region ins Leben gerufen. Ihre Aufgabe...

Ursprung des Heldengedenktages führt nach Omugulugwombashe

vor 1 monat - 27 August 2021 | Gesellschaft

Gestern, am 26. August, feierte Namibia den Heldengedenktag. Am 26. August 1966 griff das südafrikanische Militär das im Busch unweit der Ortschaft Tsandi (Omusati-Region) gelegene...

Jede Pizza ein Stück Familiengeschichte

vor 1 monat - 27 August 2021 | Gesellschaft

Nina Victoria Ebner Windhoek „Wir wollten etwas Original-Italienisches nach Namibia bringen”, verrät Inhaberin Karen gleich zu Beginn im Gespräch mit der AZ. Um den eigenen...

#aznamnews - Rolling-Stones-Schlagzeuger Charlie Watts mit 80 gestorben

vor 1 monat - 24 August 2021 | Gesellschaft

London (dpa) - Der Schlagzeuger der legendären Rockband Rolling Stones, Charlie Watts, ist tot. Der britische Musiker starb im Alter von 80 Jahren, wie sein...

Land-Rover-Klub unterstützt Dagbreek-Schule

vor 2 monaten - 16 August 2021 | Gesellschaft

Am vergangenen Freitag übergab der Vorsitzende des Autoclubs „Land Rover Owners Namibia“ (LRON), JC Kruger, offiziell zwanzig große Klapptische im Wert von 15900 Namibia-Dollar an...

Geliebt und kritisiert: Reizfigur Herzogin Meghan wird 40

vor 2 monaten - 03 August 2021 | Gesellschaft

Santa Barbara/London (dpa) - Nur wenig mehr als zwei Jahre war Meghan Markle aktives Mitglied des britischen Königshauses - dennoch war es der wohl folgenreichste...

Allgemeine Zeitung informiert deutschsprachige Leserschaft seit 105 Jahren

vor 2 monaten - 22 Juli 2021 | Gesellschaft

Vor fünf Jahren schrieb AZ-Chefredakteur Stefan Fischer in der Einleitung der 100-jährigen Jubiläumsausgabe: „Die Allgemeine Zeitung ist national und international ein Exot: Die älteste Tageszeitung...

Altpastor Peter Pauly verstorben

vor 3 monaten - 19 Juli 2021 | Gesellschaft

Windhoek/Otjiwarongo (hf) - Peter Pauly ist am Freitag, 16. Juli 2021, im Alter von 103 Jahren in Otjiwarongo verstorben, wenige Monate vor seinem 104. Geburtstag....

Gedenktafel für COVID-19-Opfer

vor 3 monaten - 02 Juli 2021 | Gesellschaft

In Anbetracht der Tatsache, dass die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia momentan eine kaum zu begreifende Menge an Verstorbenen zu beklagen hat, wird die Allgemeine Zeitung...

Ngavirue - aktiver Einsatz bis ans Ende

vor 3 monaten - 29 Juni 2021 | Gesellschaft

Dr. Zedekia Ngavirue, während der vergangenen sechs Jahre der ernannte Unterhändler und Vertreter der namibischen Regierung in den Versöhnungsverhandlungen zwischen Namibia und Deutschland, ist am...