12 Juni 2021 | Sport

Das bringt der Tag bei der Fußball Europameisterschaft

Am zweiten Tag der Fußball-EM gibt es erstmals das volle Programm mit drei Spielen. Am Samstagabend muss dabei auch ein Favorit zeigen, was er kann.

Berlin
Mit drei Spielen nimmt die Fußball-EM nach dem 3:0-Sieg Italiens im Eröffnungsspiel gegen die Türkei an diesem Samstag so richtig Fahrt auf. Gespielt wird nach dem Auftakt am Freitagabend in Rom am zweiten Tag in Baku, Kopenhagen und St. Petersburg. Dort greifen die als Weltranglisten-Erster wieder einmal hoch gehandelten Belgier ins Turnier ein.

WALES - SCHWEIZ
Einen klaren Favoriten gibt es vor dem zweiten Spiel in Gruppe A in Baku nicht. Zwar erreichte Wales bei der vergangenen Europameisterschaft das Halbfinale und hat in Gareth Bale einen absoluten Superstar in seinen Reihen. Doch, dass die Waliser den Erfolg von 2016 wiederholen können, ist ziemlich unwahrscheinlich. Schon das Überstehen der Gruppenphase wird mit den weiteren Konkurrenten Italien und Türkei eine große Herausforderung.
Die Schweizer erreichten bei großen Turnieren zuletzt dreimal in Serie das Achtelfinale. Die Mannschaft von Trainer Vladimir Petkovic ist eingespielt und international erfahren - gleich elf Spieler im Kader verdienen ihr Geld bei Bundesligaclubs. «Wir können gegen jeden Gegner auf Augenhöhe spielen», sagte Trainer Vladimir Petkovic.

DÄNEMARK - FINNLAND
Finnlands Torwart Lukas Hradecky bringt es vor dem Nachbarschaftsduell mit dem EM-Mit-Gastgeber Dänemark in Kopenhagen auf den Punkt: «Wir sind im Fußball nur der kleinere Bruder.» Die Finnen bestreiten am Samstag in Kopenhagen das erste EM-Spiel ihrer Geschichte. Sie waren zuvor noch nie bei einem großen Fußball-Turnier dabei. Von ihren 26 EM-Fahrern spielen nur die drei Bundesliga-Profis Hradecky (Bayer Leverkusen), Joel Pohjanpalo (1. FC Union Berlin) und Fredrik Jensen (FC Augsburg) in einer der vier europäischen Top-Ligen.
Anders die Dänen: Der Europameister von 1992 hat am Samstag nicht nur 15 900 sowie beim zweiten und dritten Vorrunden-Spiel sogar 25 000 Zuschauer im Parken-Stadion hinter sich. Trainer Kasper Hjulmand (früher Mainz 05) kann dazu noch auf eine Reihe erfahrener Spieler setzen. Im dänischen Kader tummeln sich Profis des aktuellen Champions-League-Siegers FC Chelsea (Andreas Christensen), des italienische Meisters Inter Mailand (Christian Eriksen) und auch des deutschen Pokalsiegers Borussia Dortmund (Thomas Delaney).

BELGIEN - RUSSLAND
Schon in der Qualifikation zu dieser Euro sind sich die beiden Teams zweimal begegnet: Belgien setzte sich mit 3:1 und 4:1 zweimal deutlich durch, spielte mit zehn Siegen aus zehn Spielen eine perfekte Qualifikation. Nun gibt es in Gruppe B bei der Endrunde direkt das nächste Duell. Belgien ist klarer Favorit, obwohl in Kevin De Bruyne und Dortmunds Axel Witsel zwei wichtige Akteure nicht mit nach St. Petersburg gereist sind, weil sie nach Verletzungen noch individuell trainieren.
Das Team von Trainer Roberto Martínez zählt mal wieder zum Kreis der Titelanwärter und setzt auf die Routiniers um Torjäger Romelu Lukaku und Torhüter Thibaut Courtois. Die Russen wollen ihren Coup von der Heim-WM 2018 bestätigen, als das Team überraschend ins Viertelfinale kam. Antreiber des Teams ist Chefcoach Stanislaw Tschertschessow, der Deutsch spricht und eine Vergangenheit als Torwart bei Dynamo Dresden hat.

Von den dpa-Korrespondenten

Gleiche Nachricht

 

Einreise-Testpflicht gestartet - Seehofer kündigt Kontrollen an

vor 11 stunden | Verkehr & Transport

Berlin (dpa) - Zum Start der Corona-Testpflichten für Reiserückkehrer aus dem Ausland an diesem Sonntag hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Kontrollen angekündigt. „Wer nach Deutschland...

Gold geschafft! – Erstmals!

vor 13 stunden | Sport

Von K. Puck und W. Müller, dpaTokioAlexander Zverev ist Olympiasieger! Als erster deutscher Tennisspieler im Herren-Einzel hat der 24-Jährige am Sonntag mit einer entschlossenen und...

Notizen von den Olympischen Spielen in Tokio

vor 14 stunden | Sport

BIERFLAUTE: Der positiv auf Corona getestete Radsportler Simon Geschke darf nach seiner Zeit im Quarantäne-Hotel endlich nach Hause - und hatte vor dem Abflug offenbar...

Australier Garside gewinnt nach Runden

vor 16 stunden | Sport

Namibias Leichtgewichtsboxer Jonas Junias Jonas ist wie auch bei den Spielen in Rio in der ersten Runde ausgeschieden. Er unterlag dem Australier Harry Garside nach...

Tennisspieler Zverev nach Sieg über Djokovic im Olympia-Finale

vor 2 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Tokio (dpa) - Alexander Zverev kann als erster deutscher Tennisspieler Olympia-Gold im Männer-Einzel gewinnen. Der Hamburger setzte sich am Freitag im Halbfinale bei den Olympischen...

Brustschwimmerin Schoenmaker stellt Weltrekord über 200 Meter auf

vor 2 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Tokio (dpa) - Die südafrikanische Brustschwimmerin Tatjana Schoenmaker hat bei den Olympischen Spielen in Weltrekordzeit Gold über 200 Meter gewonnen. Die 24-Jährige schlug am Freitag...

Was macht eigentlich Südafrika in Tokio

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Windhoek/Tokio (omu) - Überraschung beim Hockey: Deutschland unterliegt in der Vorrunde den Südafrikanern mit 3:4 (3:2). Damit holt Namibias Nachbar im Olympischen Turnier der Herren...

Alter und neuer Olympiasieger

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Von Olaf Mueller Windhoek/Tokio Der alte Olympiasieger ist gleichzeitig auch der neue - nur der Finalgegner war ein anderes Kaliber. In einem unerwartet einseitigen Endspiel...

Rassismus-Skandal

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Von S. Tabeling und A. Schirmer, dpa Tokio Empörung und Druck waren groß, nun hat der Deutsche Olympische Sportbund dem umstrittenen Rad-Sportdirektor Patrick Moster die...

Diekmann vor letztem Lauf nochmal Dritte

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Es war der vorletzte Auftritt beim ersten Auftritt bei den Olympischen Spielen für Maike Diekmann. Die 27-Jährige hatte am Ende 4:86 Sekunden Rückstand auf die...