20 Juni 2021 | Sport

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

Die deutsche Mannschaft darf nach dem 4:2 gegen Portugal entspannen, bevor am Sonntagabend der letzte Vorrundenspieltag dieser Fußball-EM beginnt. Zunächst wird die Gruppe A mit den bislang so starken Italienern beendet.

Die Entscheidungen in der Vorrunde bei dieser Fußball-Europameisterschaft stehen an. Mit diesmal nur zwei Spielen bietet der Sonntag allerdings ein eher überschaubares Programm. Die DFB-Auswahl darf nach dem 4:2 über den Titelverteidiger erst einmal im Teamquartier Luft holen.
EM-STIMMUNG: Noch ein bisschen genießen und schon ein wenig an Ungarn denken: Der Sonntag dürfte für die deutsche Nationalmannschaft im Teamquartier in Herzogenaurach insgesamt entspannt werden. Mit dem über weite Strecken begeisternden Auftritt gegen Portugal ist das EM-Achtelfinale aus eigener Kraft erreichbar. Bundestrainer Joachim Löw und sein Stab werden bereits analysieren, was die DFB-Auswahl bis zum entscheidenden Gruppenspiel gegen die unbequemen Ungarn am Mittwoch noch verbessern kann.

DIE SPIELE AM SONNTAG:
ITALIEN - WALES (18.00 Uhr) – Italien steht bereits im Achtelfinale, Wales fehlt noch ein Punkt für das sichere Weiterkommen. Auf Sieg spielen wollen trotzdem beide Teams. „Wir spielen, um zu gewinnen. Es wird eine schwierige Partie, weil es die dritte in zehn Tagen ist“, sagte Italiens Coach Roberto Mancini, der seine Startelf daher auf mehreren Positionen verändern will. „Wir brauchen frische Spieler“, sagte der 56-Jährige auch mit Blick auf die Hitze in Rom. Wales erwartet er als „eine Mannschaft, gegen die es schwer wird. Sie haben Spieler mit Qualität und sind eine britische Mannschaft, die physisch stark ist“, ergänzte er.
Wales-Coach Robert Page sieht eine „große Herausforderung“ auf sein Team zukommen. „Auch wenn sie auf vier oder fünf Positionen wechseln, sie haben Qualität“, urteilte der 46-Jährige. Dennoch sei das Ziel für sein Team der Gruppensieg und damit ein Achtelfinale im Londoner Wembley-Stadion vor vielen walisischen Fans. „Die Mannschaft will, dass die Fans stolz auf sie sind. Wenn wir die Gruppe gewinnen können, ist das großartig“, sagte Page. Wales-Star Gareth Bale ergänzte: „Ein Spiel in Wembley wäre großartig für die Fans.“

SCHWEIZ - TÜRKEI (18.00 Uhr) – Schweiz gegen die Türkei ist das Duell der Enttäuschten und bisher Enttäuschenden in Gruppe A. Die Schweiz hat nach einem Remis gegen Wales und einer Niederlage gegen Italien immerhin noch die Chance, mit einem Sieg auf Platz zwei zu klettern. Dafür müsste Wales verlieren und die Schweiz die bessere Gesamt-Tordifferenz haben.

Die Türkei kann nur noch darauf hoffen, zu gewinnen und dann als einer der vier besten Gruppendritten das Achtelfinale zu erreichen. Null Punkte und null Tore aus zwei Partien sprechen allerdings eine deutliche Sprache, was die bisherige Form des Teams von Trainer Senol Günes angeht. Die Schweiz geht dementsprechend als Favorit ins Spiel.

Von den dpa-Korrespondenten

Gleiche Nachricht

 

Einreise-Testpflicht gestartet - Seehofer kündigt Kontrollen an

vor 10 stunden | Verkehr & Transport

Berlin (dpa) - Zum Start der Corona-Testpflichten für Reiserückkehrer aus dem Ausland an diesem Sonntag hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Kontrollen angekündigt. „Wer nach Deutschland...

Gold geschafft! – Erstmals!

vor 13 stunden | Sport

Von K. Puck und W. Müller, dpaTokioAlexander Zverev ist Olympiasieger! Als erster deutscher Tennisspieler im Herren-Einzel hat der 24-Jährige am Sonntag mit einer entschlossenen und...

Notizen von den Olympischen Spielen in Tokio

vor 14 stunden | Sport

BIERFLAUTE: Der positiv auf Corona getestete Radsportler Simon Geschke darf nach seiner Zeit im Quarantäne-Hotel endlich nach Hause - und hatte vor dem Abflug offenbar...

Australier Garside gewinnt nach Runden

vor 15 stunden | Sport

Namibias Leichtgewichtsboxer Jonas Junias Jonas ist wie auch bei den Spielen in Rio in der ersten Runde ausgeschieden. Er unterlag dem Australier Harry Garside nach...

Tennisspieler Zverev nach Sieg über Djokovic im Olympia-Finale

vor 2 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Tokio (dpa) - Alexander Zverev kann als erster deutscher Tennisspieler Olympia-Gold im Männer-Einzel gewinnen. Der Hamburger setzte sich am Freitag im Halbfinale bei den Olympischen...

Brustschwimmerin Schoenmaker stellt Weltrekord über 200 Meter auf

vor 2 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Tokio (dpa) - Die südafrikanische Brustschwimmerin Tatjana Schoenmaker hat bei den Olympischen Spielen in Weltrekordzeit Gold über 200 Meter gewonnen. Die 24-Jährige schlug am Freitag...

Was macht eigentlich Südafrika in Tokio

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Windhoek/Tokio (omu) - Überraschung beim Hockey: Deutschland unterliegt in der Vorrunde den Südafrikanern mit 3:4 (3:2). Damit holt Namibias Nachbar im Olympischen Turnier der Herren...

Alter und neuer Olympiasieger

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Von Olaf Mueller Windhoek/Tokio Der alte Olympiasieger ist gleichzeitig auch der neue - nur der Finalgegner war ein anderes Kaliber. In einem unerwartet einseitigen Endspiel...

Rassismus-Skandal

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Von S. Tabeling und A. Schirmer, dpa Tokio Empörung und Druck waren groß, nun hat der Deutsche Olympische Sportbund dem umstrittenen Rad-Sportdirektor Patrick Moster die...

Diekmann vor letztem Lauf nochmal Dritte

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Es war der vorletzte Auftritt beim ersten Auftritt bei den Olympischen Spielen für Maike Diekmann. Die 27-Jährige hatte am Ende 4:86 Sekunden Rückstand auf die...