19 Juni 2021 | Sport

Das bringt der Tag bei der Fußball-EM

Die DFB-Auswahl will im Duell mit Titelverteidiger Portugal die Auftakt-Niederlage gegen Frankreich ausbügeln. Der Weltmeister kann mit einem Sieg gegen Ungarn das Ticket für das Achtelfinale buchen. Im dritten Spiel des Tages hoffen Spanien und Polen auf einen Sieg.

Weltmeister Frankreich eröffnet an diesem Samstag in Budapest gegen Ungarn den neunten EM-Tag. Danach will die deutsche Mannschaft den ersten Sieg bei der Endrunde landen. Das gleiche Ziel verfolgen zum Abschluss der dreimalige Europameister Spanien und Polen um Weltfußballer Robert Lewandowski.
Hinweis für Satelio-Abonnementen: Auf ORF1 werden alle Spiele zu sehen sein. Wer über das Internet schauen kann sollte auf schoener-fernsehen.com den ARD-Kanal wählen.

UNGARN - FRANKREICH (15.00 Uhr)
Co-Gastgeber Ungarn steht unter riesigem Druck. Nach der Auftaktpleite gegen EM-Titelverteidiger Portugal muss sich die Mannschaft um Kapitän Adam Szalai (FSV Mainz 05) gegen Weltmeister Frankreich schon mit dem schnellen Aus beschäftigen. Nationaltrainer Marco Rossi sagte vor dem Duell in der erwarteten Nachmittagshitze: „Wir brauchen eine perfekte Vorstellung in allen Bereichen.“
Die Franzosen sind selbstbewusst - und können vor Zehntausenden Besuchern in Budapest auflaufen. „Wir freuen uns, in einem vollen Stadion zu spielen“, sagte Torwart und Kapitän Hugo Lloris. Der Tottenham-Profi warnte aber vor den Ungarn: „Man darf den Außenseiter nie unterschätzen, es wird kein Spaziergang.“ Trainer Didier Deschamps schloss nach dem 1:0 gegen Deutschland personelle Wechsel nicht aus. „Man wird sehen“, meinte er lachend. Die Außenverteidiger Benjamin Pavard und Lucas Hernandez vom FC Bayern hatten zuletzt etwas körperliche Probleme.

PORTUGAL - DEUTSCHLAND (18.00 Uhr)
Nach der Auftaktniederlage gegen Frankreich (0:1) steht die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw in der Münchner Arena unter Druck. Ein weiteres Spiel ohne Punktgewinn gegen den EM-Champion um Superstar und Rekordtorschütze Cristiano Ronaldo würde die Situation in der Gruppe F enorm verschärfen. Bei einem Sieg hingegen könnte Deutschland im letzten Vorrundenspiel am Mittwoch gegen Ungarn sogar noch den ersten Gruppenplatz schaffen.
An Portugal als Gegner hat Löw nur gute Erinnerungen. Alle drei Turnierspiele unter ihm als Bundestrainer wurden gewonnen. Der letzte Sieg gelang beim WM-Auftakt 2014 mit einem beeindruckenden 4:0 in Salvador. Drei Wochen später war Deutschland in Brasilien Weltmeister. Cristiano Ronaldo hat in insgesamt vier Spielen gegen Deutschland noch kein Tor geschossen.

SPANIEN - POLEN (21.00 Uhr)
In der Gruppe E herrscht nach dem Sieg der Schweden gegen die zuvor gegen Polen erfolgreichen Slowaken Hochspannung. Denn jetzt müssen die Spanier genauso wie die Polen nachziehen. Einen Zähler hat die Mannschaft von Luis Enrique nach der Nullnummer gegen Schweden, gar keinen das Team um Robert Lewandowski. Der Top-Torjäger nimmt seine polnischen Kollegen in Schutz, die ihn bisher noch nicht in Szene setzen konnten, wie es ein Mittelstürmer braucht.
Ein Problem, das die Spanier so nicht haben, aber in letzter Konsequenz sind die Folgen ähnlich. Seit 255 Minuten ist die „Roja“ ohne Tor. Besonders im Fokus der unzufriedenen Fans: Alvaro Morata. Trainer Luis Enrique nahm ihn demonstrativ mit zur Pressekonferenz, die Mannschaft stellte sich in den vergangenen Tagen verbal hinter ihren Mittelstürmer.

Von den dpa-Korrespondenten

Gleiche Nachricht

 

Einreise-Testpflicht gestartet - Seehofer kündigt Kontrollen an

vor 9 stunden | Verkehr & Transport

Berlin (dpa) - Zum Start der Corona-Testpflichten für Reiserückkehrer aus dem Ausland an diesem Sonntag hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Kontrollen angekündigt. „Wer nach Deutschland...

Gold geschafft! – Erstmals!

vor 12 stunden | Sport

Von K. Puck und W. Müller, dpaTokioAlexander Zverev ist Olympiasieger! Als erster deutscher Tennisspieler im Herren-Einzel hat der 24-Jährige am Sonntag mit einer entschlossenen und...

Notizen von den Olympischen Spielen in Tokio

vor 13 stunden | Sport

BIERFLAUTE: Der positiv auf Corona getestete Radsportler Simon Geschke darf nach seiner Zeit im Quarantäne-Hotel endlich nach Hause - und hatte vor dem Abflug offenbar...

Australier Garside gewinnt nach Runden

vor 14 stunden | Sport

Namibias Leichtgewichtsboxer Jonas Junias Jonas ist wie auch bei den Spielen in Rio in der ersten Runde ausgeschieden. Er unterlag dem Australier Harry Garside nach...

Tennisspieler Zverev nach Sieg über Djokovic im Olympia-Finale

vor 2 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Tokio (dpa) - Alexander Zverev kann als erster deutscher Tennisspieler Olympia-Gold im Männer-Einzel gewinnen. Der Hamburger setzte sich am Freitag im Halbfinale bei den Olympischen...

Brustschwimmerin Schoenmaker stellt Weltrekord über 200 Meter auf

vor 2 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Tokio (dpa) - Die südafrikanische Brustschwimmerin Tatjana Schoenmaker hat bei den Olympischen Spielen in Weltrekordzeit Gold über 200 Meter gewonnen. Die 24-Jährige schlug am Freitag...

Was macht eigentlich Südafrika in Tokio

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Windhoek/Tokio (omu) - Überraschung beim Hockey: Deutschland unterliegt in der Vorrunde den Südafrikanern mit 3:4 (3:2). Damit holt Namibias Nachbar im Olympischen Turnier der Herren...

Alter und neuer Olympiasieger

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Von Olaf Mueller Windhoek/Tokio Der alte Olympiasieger ist gleichzeitig auch der neue - nur der Finalgegner war ein anderes Kaliber. In einem unerwartet einseitigen Endspiel...

Rassismus-Skandal

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Von S. Tabeling und A. Schirmer, dpa Tokio Empörung und Druck waren groß, nun hat der Deutsche Olympische Sportbund dem umstrittenen Rad-Sportdirektor Patrick Moster die...

Diekmann vor letztem Lauf nochmal Dritte

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Sport

Es war der vorletzte Auftritt beim ersten Auftritt bei den Olympischen Spielen für Maike Diekmann. Die 27-Jährige hatte am Ende 4:86 Sekunden Rückstand auf die...