30 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Darlehen Ja - Sparen Nein

Der namibische Finanzminister Iipumbu Shiimi hat bestimmt kein einfaches Amt angetreten. Nach wie vor trifft die Regierung keine Schuld an der COVID-19-Pandemie, aber der Umgang mit der Krise wird letztendlich berechtigt ihnen zur Last gelegt werden.

4,5 Milliarden Namibia-Dollar sollen beim Internationalen Währungsfonds (IMF) geliehen werden - etwa 25 Prozent des Betrags, den wir laut Staatshaushalt benötigen werden. Zurzeit der Erstellung des Budgets war aber das volle Ausmaß der COVID-19-Pandemie noch nicht abzusehen. Die Krise dürfte Namibia viel teurer zu stehen kommen. Namibia wird mehr fehlen als nur 21 Milliarden N$.

Auffallend ist, dass Namibia die IMF-Bankenfazilität maximal ausreizt, aber keinen Cent dazu leiht. Natürlich würde der IMF uns dann einen konkreten Plan abverlangen, an den wir uns als Land zwingend binden müssten. Aber wäre dies nicht der ideale Zeitpunkt einmal klar Schiff zu machen? Eine Gesamtstrategie zu erarbeiten und umzusetzen, damit Namibia der Korruption Herr wird und die Ausnutzung Namibias durch andere Völker und Staaten weitgehend beendet werden kann. Wir müssten natürlich dann den „geraden Weg“ beschreiten.

Genau daran scheint es zu hapern, denn wir leihen uns überall und bei jedem Geld - angeblich zu besten Bedingungen und unter Wahrung der unabhängigen Entscheidungsgewalt. Darum geht dann wahrscheinlich bald jeder Cent, den wir bspw. in China geliehen haben, indirekt wieder über ihre lokalansässigen Unternehmen zurück an den Staat, der Namibia das Darlehen genehmigt hatte. Welche und wessen Entscheidungsgewalt wird da bewahrt?

Indessen werden im Lande täglich Stellen abgebaut, doch hat der Staatsapparat bisher keine einzige Person entlassen - von befristeten Gehaltseinbußen ganz zu schweigen. Wie will der Fiskus die restlichen 15 Milliarden einsparen und/oder auf dem lokalen Finanzmarkt leihen?

Wenn hier mal nicht jedes erdenkliche Darlehen aufgenommen wird, bevor der Restbetrag von unserem „Gönner“ im Osten kommen soll.

Frank Steffen

Gleiche Nachricht

 

Darlehen Ja - Sparen Nein

vor 3 tagen - 30 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Der namibische Finanzminister Iipumbu Shiimi hat bestimmt kein einfaches Amt angetreten. Nach wie vor trifft die Regierung keine Schuld an der COVID-19-Pandemie, aber der Umgang...

Von der Flucht vor dem Virus

vor 5 tagen - 28 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Man kann sich nicht langfristig vor einem Virus verstecken. Man kann Schulen schließen, Ausgangssperren verhängen, Reiseverbote verfügen. Man kann versuchen, Menschenansammlungen zu unterbinden, über Abstands-...

Wer den Schaden hat…

1 woche her - 24 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

…braucht für den Spott nicht zu sorgen. So besagt es eine alte Weisheit, die durchaus Bestand hat. Aber was, wenn der Schaden selbstverschuldet ist? Der...

Mangel an Medien-Finesse

1 woche her - 23 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Der Minister für Gesundheit und Sozialdienste, Dr. Kalumbi Shangula, wurde dringend nach Walvis Bay eingeladen. Seiner Ablehnung dieser Einladung folgte prompte Kritik: der Minister sei...

Wenn nicht endemisch, was dann?

1 woche her - 20 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Der namibische Präsident hat wiederholt behauptet, dass die Korruption in Namibia nicht als endemisch beschrieben werden könne. Der Duden spricht von dem Wort endemisch als...

Fehlendes Verständnis entlarvt

vor 2 wochen - 16 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Mit derselben Überzeugung mit der Versöhnungsgespräche über die sogenannten Lubango-Löcher der SWAPO in Angola (vor der namibischen Unabhängigkeit) gefordert werden, sollte den Herero und Nama...

Verworrene Welt

vor 2 wochen - 16 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Welch frischer Wind in Stefan Fischers Kommentar zur 7minütigen Schweigezeit zum Thema „White Lives Matter Too“, von Oberschülern meiner alten Penne in Windhoek nach dem...

Umstände in den USA erklären

vor 2 wochen - 16 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Ich habe den interessanten Brief von Herrn Stefan Fischer gelesen, und möchte die Umstände hier bei uns in den USA erklären. Als ich vor einigen...

Sport nach Corona neu erfinden?

vor 2 wochen - 14 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Wenn in heutigen Zeiten vom sportlichen Wettkampf berichtet wird, kommt vor allem immer wieder der philosophische Aspekt ins Spiel. Muss sich der Profisport neu erfinden?...

Diese Krankheit ist kein Witz

vor 3 wochen - 08 Juli 2020 | Meinung & Kommentare

Am Montagnachmittag erklärte Präsident Hage Geingob: „Diese Krankheit ist kein Witz - diese Krankheit ist schlimm. Millionen sterben daran.“ Recht hat er, und darum sollte...