16 Januar 2019 | Verkehr & Transport

D&M Rail beschäftigt lokale Arbeiter

Windhoek/Otjiwarongo (ste) • Angefangen im Jahr 2013 hatte die D&M Rail Construction (GmbH), die 170 Kilometer lange Bahnverbindung zwischen Otavi und Kalkfeld zu renovieren. Laut der namibischen Nachrichtenagentur Nampa meldeten sich am vergangenen Montag mehr als 100 Arbeiter beim Büro der Firma in Otjiwarongo und verlangten angestellt zu werden, nachdem sie gehört hatten, dass R&M Arbeitsstellen zu vergeben habe.

Die nächste Strecke, die laut dem Geschäftsführer der D&M, Dawie Möller, bereits im Begriff ist saniert zu werden, ist die Verbindung von Otavi weiter in den Norden nach Tsumeb. Der Regionalvertreter von D&M Rail Construction, Leon Steyn, musste die Anwärter enttäuschen: „Im Rahmen der Firmenstrategie dürfen wir keine Leute aus Otjiwarongo für die Arbeiten an dem nächsten Abschnitt einstellen. Jetzt sind erst einmal die Leute aus der Gegend von Otavi und Tsumeb dran.“

Möller bestätigte dies in einem Gespräch mit der AZ: „Wir beschäftigen derzeit etwa 400 Arbeiter und angelernte Arbeitskräfte sowie Fachkräfte – nicht nur 100 wie in anderen Berichten behauptet. Dabei haben wir im Grunde einen offenen Auftrag, aber auch nur weil wir uns damit abfinden, dass nur dann an den Strecken gearbeitet wird, wenn Transnamib die nötigen Finanzmittel zur Verfügung stehen. Dabei beschäftigen wir immer zusätzliche Kräfte in den Gebieten, in denen wir gerade die Gleise ausbessern oder sonstige Arbeiten ausführen.

Die „Namibia Rail Construction (GmbH)“ ist ein Gemeinschaftsunternehmen zwischen der staatlichen Bahngesellschaft Transnamib und „D&M Rail Construction“. Die Firma gibt sich aus als maßgebliches Bauunternehmen für die Errichtung von Bahnstrecken und dazugehörender Infrastruktur, wobei sie nach der Entwicklung eigener Kapazitäten in Namibia trachtet. Laut Moller trifft dies allerdings momentan nur auf Aufträge an der Küste zu.

Gleiche Nachricht

 

Air Namibia droht das Ausbluten

vor 4 tagen - 12 Februar 2019 | Verkehr & Transport

Von O. Tlhage und F. Steffen, Windhoek Der AZ-Schwester Namibian Sun wurden Urkunden und Schriftverkehr vorgelegt, laut denen die belgische Firma Challenge Air...

Neues Kapitel für TransNamib

1 woche her - 08 Februar 2019 | Verkehr & Transport

Von Clemens von AltenWindhoekVor TransNamib liegt ein großes Stück Arbeit: „Was die Entwicklung betrifft, befinden wir uns als Unternehmen 25 Jahre im Verzug“, meinte der...

Straßennetz für Freihandel vorbereiten

1 woche her - 04 Februar 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) • Um das Potenzial der interafrikanischen Freihandelszone weiter auszuschöpfen, spielen infrastrukturelle Investitionen eine zentrale Rolle. Dies sagte Finanzminister Calle Schlettwein am vergangenen Mittwoch...

Künftig mehr Inlands- und Regionalflüge

vor 2 wochen - 30 Januar 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) • Die Fluggesellschaft Air Namibia wird ihr Angebot an inländischen und regionalen Flügen ab dem 30. März 2019 erweitern. Wie das Staatsunternehmen gestern...

Air Namibia im Recht

vor 3 wochen - 24 Januar 2019 | Verkehr & Transport

Von Frank SteffenWindhoek Nachdem die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia negativ in Presseberichten auffiel, bezog die Gesellschaft gestern in einer Presseerklärung Stellung zu dem „Handelsdisput“ zwischen...

SA Express landet wieder in Walvis Bay

vor 4 wochen - 18 Januar 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Nach einem Ausfall von gut acht Monaten bietet die südafrikanische Fluglinie South African (SA) Express jetzt wieder Direktflüge von Kapstadt nach...

D&M Rail beschäftigt lokale Arbeiter

vor 1 monat - 16 Januar 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek/Otjiwarongo (ste) • Angefangen im Jahr 2013 hatte die D&M Rail Construction (GmbH), die 170 Kilometer lange Bahnverbindung zwischen Otavi und Kalkfeld zu renovieren. Laut...

Air Namibia storniert Flug

vor 1 monat - 15 Januar 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) • Die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia verschiebt ihren heutigen Flug SW286, der eigentlich planmäßig um 19.10 Uhr von Frankfurt nach Windhoek stattfinden sollte,...

Fünf Kreuzfahrtschiffe, tausende Passagiere

vor 1 monat - 10 Januar 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Gleich fünf Kreuzfahrtschiffe werden in diesem Monat im Hafen von Walvis Bay erwartet. Das teilte die Hafenbehörde NamPort jetzt schriftlich mit...

Überlass dem Tod nicht das letzte Wort

vor 1 monat - 21 Dezember 2018 | Verkehr & Transport

Das namibische Mobilfunkunternehmen MTC hat sich zur Feriensaison mit dem namibischen Fahrzeug-Unfallfonds MVA zusammengetan und eine Kampagne zur Bekämpfung der Nutzung des Handys während des...