28 Mai 2020 | Wirtschaft

COVID-19 bezwingen

Windhoek (ste) • Unter dem Leitfaden „Gemeinsam COVID-19 bezwingen – Gemeinsam gedeihen“ verlas der namibische Finanzminister, Iipumbu Shiimi, gestern – am 57. Tag nach dem Beginn der neuen Haushaltsperiode – das Budget für die Zeit 2020-21. Er musste sich dabei regelmäßig Zwischenrufe wie „Korruption!“ von der Opposition gefallen lassen. Shiimi wird infolge der durch die COVID-19-Pandemie entstandenen Zwickmühle der abnehmenden Einnahmen und zunehmenden Ausgaben Namibia zu einem nie dagewesenen Maße verschulden müssen. Daher erklärte er, dass sich dieser Haushalt entgegen der Gewohnheit, auf lediglich ein Jahr beschränken werde. Einige Ausgabenposten folgen dem vorigen Trend oder müssen zugunsten der Gesundheits- und Bildungsministerien sparen, während das Militär und die weiteren Sicherheitskräfte Namibias nach wie vor unantastbar zu sein scheinen. Indessen gehen 40,4 Prozent der Ausgaben des Finanzministeriums an die staatliche Krankenkasse.

Gleiche Nachricht

 

Bokomo fusioniert mit Hulett

vor 15 stunden | Wirtschaft

Gobabis/Windhoek (Nampa/sb) - Bokomo Namibia hat nach eigenen Angaben infolge der Genehmigung durch die namibische Wettbewerbskommission (NaCC), den Erwerb von Tongaat Hulett Namibia (THN) abgeschlossen....

Hartlief unter neuer Leitung

vor 15 stunden | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Der namibische Fleischproduktehersteller Hartlief hat seit dem 1. März einen neuen Geschäftsführer. Das gab die Tochterfirma der O&L-Gruppe jetzt bekannt. Gunther Ling...

Der Weg zur grünen Holzkohle

vor 3 tagen - 03 Juli 2020 | Landwirtschaft

Von Frank SteffenWindhoek/Otjiwarongo Im Jahr 2019 machten die Holzkohleexporte 17 Prozent der gesamten namibischen Agrarexporte aus, so der Namibische Holzkohleverband (Namibia Charcoal Association, NCA). Allein...

Hiesige Produktion ankurbeln

vor 6 tagen - 30 Juni 2020 | Wirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekOb grenzüberschreitender Handel, Förderung von Kleinunternehmen, Anreize für Investitionen oder Impulse für die Großindustrie – das Ministerium für Industrialisierung und Handel ist...

Aufsichtsrat bleibt länger im Amt

vor 6 tagen - 30 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Die Mitglieder des Aufsichtsrates des Namibischen Ackerbaurats (NAB) bleiben drei weitere Monate im Amt. Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Calle...

Mit der Landwirtschaft aus der Krise

1 woche her - 26 Juni 2020 | Landwirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekVon den insgesamt 2,26 Milliarden Namibia-Dollar, die im aktuellen Haushalt (2020/21) dem Ministerium zugeteilt werden, sind 1,34 Mrd. N$ für das Ressort...

Staat unterstützt kleinangelegten Ackerbau

1 woche her - 24 Juni 2020 | Landwirtschaft

Das Landwirtschaftsministerium will etwa 1300 Ackerbauern aus dem gesamten Norden des Landes helfen, die sich selbst ermächtigt haben indem sie eigene Kleinbetriebe gründeten. Insgesamt 10...

Poorest countries to save billions in debt relief

1 woche her - 24 Juni 2020 | Wirtschaft

The world's poorest countries could save over US$12 billion owed to sovereign and other creditors this year through their participation in a debt-relief programme, with...

Ohrmarken-Quote ist anpassbar

1 woche her - 24 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) • Ab dem 8. Juni hatte das Veterinäramt ein Quotensystem für den Kauf von Ohrmarken für Rinder eingeführt (AZ berichtete). Das System wird...

Heuschrecken fallen bei Mururani und Grootfontein ein

vor 2 wochen - 18 Juni 2020 | Landwirtschaft

Nachdem sich Heuschrecken (Red Locusts) im Februar in der Sambesi-Region ausgebreitet hatten und die Regierung versucht hatte, die Plage einzudämmen, sind die Insekten nun zurückgekehrt....