20 Januar 2021 | Gesundheit

Corona-Zahlen sind rückläufig

Swakopmund/Windhoek (er) - Die Anzahl Personen, die wegen einer COVID-19-Infektion ins Krankenhaus eingeliefert wurden, ist weiterhin leicht rückläufig. Dennoch liegt die Anzahl Neuinfektionen hoch. Wie Gesundheitsminister Dr. Kalumbi Shangula gestern Nachmittag mitteilte, liegt die Anzahl aktiver Virusfälle in Namibia bei 2 836. Davon befinden sich 267 Personen im Krankenhaus, derweil 27 Personen auf der Intensivstation liegen. Diese Ziffer ist seit einer Woche leicht zurückgegangen. Vor einer Woche (12. Januar) lag die Anzahl der Krankenhauspatienten bei 297, die Anzahl Schwerkranker bei 32.

Während seines gestrigen Updates über die COVID-19-Lage in Namibia kündigte Shangula insgesamt 242 Neuinfektionen an. Erneut stammen die Infektionen aus sämtlichen Landesteilen. Angeführt wird die Liste von der Region Khomas (60), gefolgt von Oshana (58), Kharas (33) und Erongo (27). Unter der Anzahl Neuinfektionen befinden sich 15 Mitarbeiter im Gesundheitswesen aus sämtlichen Bezirken sowie 16 Häftlinge aus der Untersuchungshaft in Oshakati.

Shangula forderte gestern außerdem alle Personen auf, die krank sind, kürzlich positiv auf das Virus getestet wurden oder mit einer COVID-19 infizierten Person in Kontakt gekommen waren, das Reisen zu unterlassen - jene würden ein Risiko für andere darstellen. „Wenn eine Person aus gesundheitlichen Gründen reisen muss, sollte sie einen Krankenwagen bestellen oder ein privates Fahrzeug benutzen und dabei eine Gesichtsmaske tragen“, so der Minister.

Gleiche Nachricht

 

Impfstoff ist „bald“ da

vor 1 tag - 05 März 2021 | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Ein Impfstoff gegen COVID-19 wird „bald in Namibia erhältlich sein“. Das sagte Gesundheitsminister Dr. Kalumbi Shangula jetzt in Windhoek und ergänzte,...

Virusvariante auch in Namibia?

vor 4 tagen - 02 März 2021 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Ein slowenischer Mediziner, der vor kurzem zusammen mit zwei Bekannten Urlaub in Namibia gemacht hat, wurde nach der Rückkehr in seinem Heimatland...

COVID-19-Analysatoren fallen aus

vor 5 tagen - 01 März 2021 | Gesundheit

Windhoek (ste) - „Wir haben technische Probleme mit unseren COVID-19-Analysatoren. Unsere Techniker haben die ganze Nacht hindurch gearbeitet und konnten den einen Apparat wieder in...

Ministerium überschreitet Budget

1 woche her - 26 Februar 2021 | Gesundheit

Windhoek (sno) - Das Gesundheitsministerium hat seinen COVID-19-Budget für die Periode vom 13. Februar bis zum vergangenen Mittwoch (12 Tage), mit 50 Millionen Namibia Dollar...

Unabhängigkeitsfeier fällt aus

1 woche her - 25 Februar 2021 | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek „Abgesehen von dem Verlust von Menschenleben und dem wirtschaftlichen Schaden, der durch COVID-19 verursacht wurde, bleibt die psychische Gesundheit unserer Menschen...

Geingob gibt Corona-Briefing

1 woche her - 24 Februar 2021 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Präsident Hage Geingob wird heute um 10 Uhr die jüngsten von der Regierung eingeführten Maßnahmen im Kampf gegen die COVID-19-Pandemie bekanntgegeben. Es...

Gesundheitsministerium erhält Hepatitis-Virus-Testmaterial

1 woche her - 24 Februar 2021 | Gesundheit

Das Ministerium für Gesundheit und Soziale Dienste erhielt von der japanischen Regierung eine Spende mit Testmaterial für Hepatitis E und Hepatitis A, um die Reaktion...

Bestattungsrichtlinien geändert

1 woche her - 23 Februar 2021 | Gesundheit

Windhoek (Nampa/sb) - Namibia verzeichnete gestern 259 Corona-Neuinfektionen. 57 der Fälle stammen aus Tsandi aus der Omusati-Region, gefolgt von 45 Neuinfektionen aus Onandjokwe aus der...

Engpass bei Medizinprodukten

1 woche her - 23 Februar 2021 | Gesundheit

Windhoek ((NAMPA/jl) - Die Bemühungen des Gesundheitsministeriums für eine hochwertige Gesundheitsversorgung würde unterminiert, die pharmazeutischen Versorgungsdienstleister müssten sich an Vereinbarungen halten und ihre Ware pünktlich...

Covid-19’s impact on noncommunicable diseases

1 woche her - 23 Februar 2021 | Gesundheit

Moving towards universal health coverage, promoting health and wellbeing, and protecting against health emergencies are the WHO global priorities that are shared by the proposed...