09 November 2020 | Polizei & Gericht

Conradie und Damases vor Gericht

Korruptionsprozess gegen 60-Millionen-N$-Werbeauftrag wird jetzt fortgesetzt

Die Fortsetzung des Korruptionsprozesses gegen den bekannten lokalen Anwalt, Dirk Conradie, und die Mitangeklagte Sara Damases, wird voraussichtlich heute im Obergericht Windhoeks wieder aufgenommen. Beide sollen an der unrechtmäßigen Vergabe eines Werbeauftrags beteiligt sein.

Von Frank Steffen & Nampa - Windhoek

Sowohl der Anwalt Dirk Conradie als auch Sara Damases, waren im Juni 2012 wegen mutmaßlicher Beteiligung an der korrupten Vergabe eines Auftrags festgenommen worden. Sie befinden sich infolge von Kautionsverfahren auf freiem Fuß, müssen aber gemäß eines am 15. Juli 2020 gerichtlich vereinbarten Termins, heute erneut vor Oberrichter Thomas Masuku erscheinen.

Laut Staatsanwaltschaft hatte Conradie angeblich im Juni 2012 seine Position als ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender des Mobilfunkanbieters MTC missbraucht, indem er eine Auftragsvergabe an die Werbeagentur DV8 Saatchi & Saatchi davon abhängend gemacht haben soll, dass seine Bekannte, Sara Damases, von der Werbeagentur eingestellt wird. Conradie soll demnach versprochen haben, seinen Einfluss bei MTC zu Gunsten DV8 Saatchi & Saatchi gültig zu machen - es handelte sich um eine Auftrag in Höhe 60 Millionen N$.

Die ursprünglich für den 15. Juli festgelegte Fortsetzung des Verfahrens wurde letztendlich auf den 9. November vertagt, da der hochrangige südafrikanische Verteidiger Vas Soni, der Conradie in dieser Angelegenheit vertritt, infolge der COVID-19-Pandemie, nicht nach Namibia einreisen konnte. Zu jener Zeit einigten sich sowohl das Verteidigungsteam als auch die Staatsanwaltschaft dahingehend, am 2. November vor dem Obergericht die Verfügbarkeit Sonis zu betrachten und die Fortsetzung des Prozesses ab dem 9. November zu planen. Die verteidigenden Anwälte James Diedericks und Vetu Uanivi einigten sich entsprechend vor dem Gericht mit dem stellvertretenden Generalstaatsankläger Ed Marondedze (unterstützt durch Salomon Kanyemba). Soni verteidigt den angeklagten Conradie auf Anweisung der Anwaltskanzlei Slysken Makando, während der Verteidiger Uanivi Damases in dieser Angelegenheit vertritt.

Der mutmaßliche Korruptionsfall dauert seit dem 26. Juni 2012 an, nachdem Conradie und Damases von Ermittlern der Anti-Korruptionskommission (ACC) festgenommen worden waren. Damases wird vorgeworfen, sich mit Conradie verschworen zu haben, um die mutmaßliche Straftat zu begehen.

Im September 2016 hatte Conradie erfolgreich eine Strafverfolgung in einer der vier Anklagepunkte abgewendet, nachdem Richter Masuku seinem Antrag stattgegeben hatte, wonach namibische Gerichte in dem gegen ihn erhobenen Vorwurf keine Justizgewalt haben. Conradie hatte argumentiert, dass die ihm zur Last gelegte Straftat im Ausland begangen wurde, wo die namibische Gerichtbarkeit nicht gültig sei. In den verbleibenden Klagen hatte er bisher darauf hingewiesen, dass die gegen ihn erhobenen Vorwürfe, auf Beweisen beruhen würden, die auf unrechtmäßige Weise von der ACC erlangt worden seien.

Gleiche Nachricht

 

Minderjährige Straftäter in zwei Morde verwickelt

vor 1 tag - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die namibische Polizei verzeichnete in ihrem Wochenendbericht einen Vorfall bei dem drei Jungen im Alter von elf und jeweils neun Jahren ein...

Gemeinsamer Ansatz gewünscht

vor 1 tag - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Folgen sexueller und geschlechtsspezifischer Gewalt (SGBV), die sowohl körperliche und geistige Gesundheit als auch sozioökonomischen Bereichen beeinträchtigen, erfordern ein...

Ehepaar wird ausgeraubt

vor 1 tag - 01 Dezember 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein älteres Ehepaar aus Okahandja wurde in ein Windhoeker-Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie in ihrem Haus während eines Raubüberfalls angegriffen worden waren. Der...

Verdächtige bleiben in Haft

vor 2 tagen - 30 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Die Polizei hat einen dritten Verdächtigen im Zusammenhang mit dem Mord des bekannten Geschäftsmannes, Danielle Ferrari, festgenommen. Die drei Männer erschienen am...

Zwei Verdächtige gefasst

vor 5 tagen - 27 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Die Polizei hat zwei Verdächtige im Zusammenhang mit dem Mord an dem bekannten Geschäftsmann, Danielle Ferrari, festgenommen. Der Vorfall ereignete sich am...

Tag gegen geschlechtsspezifische Gewalt

vor 5 tagen - 27 November 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek Die Staatengemeinschaft des südlichen Afrika (SADC) schließt sich am 25. November der 16-tägigen Kampagne der Vereinten Nationen (UN) an, die unter...

NUST: Gideon zieht vor Gericht

vor 6 tagen - 26 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Professor Frednard Gideon hat sich an das Obergericht gewandt, um die Ernennung von Dr. Erold Naomab zum Vize-Rektor der Namibischen Universität für...

Frauenleichnam am Meer entdeckt

vor 6 tagen - 26 November 2020 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Der nackte Körper einer hellhäutigen Frau wurde gestern Morgen gegen 7.45 Uhr in unmittelbarer Nähe der Vierkant-Klippe aufgefunden. Der Leichnam wies mehreren...

„Meisterdieb“ gefasst - von Notizen am Tatort überführt

1 woche her - 24 November 2020 | Polizei & Gericht

Oshakati/Windhoek (NMH/sb) - Die Polizei nahm gestern einen Verdächtigen in dem Haus seiner Mutter in dem Dorf King Kauluma in der Oshikoto-Region fest, der in...

Gewalt gegen Frauen ebbt nicht ab

1 woche her - 24 November 2020 | Polizei & Gericht

Von Steffi Balzar, Windhoek In den vergangenen Tagen gab es laut Polizeibericht eine weitere Welle von geschlechtsspezifischer Gewalt. So soll eine 30-Jährige am Donnerstag im...