14 Oktober 2021 | Gesundheit

„Celebrating 21 Years of Hope“ - Cancer Apple Project wird digitalisiert

Windhoek (cr) -Gestern startete das neu gestaltete und digitalisierte Bank Windhoek Cancer Apple Project in Windhoek. Unter dem Motto „Celebrating 21 Years of Hope“ wird das Projekt sein Jubiläum mit der Einführung einer e-Apple-Plattform begehen, die den Teilnehmern die Möglichkeit bietet, physische oder virtuelle Äpfel und Apfelsaft zu kaufen. Die Kosten für die Äpfel bleiben bei 5 N$, der Apfelsaft bei 8 N$ und die virtuellen Äpfel beginnen bei 5 N$. Alle Erlöse aus dem Verkauf werden im März 2022 dann an die CAN gespendet. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 hat das Projekt 30,5 Millionen N$ für die namibische Krebsvereinigung (CAN) gesammelt.

Die e-Apple-Plattform ist eine webbasierte Anwendung, die es Einzelpersonen und Organisationen ermöglicht, das Apfel-Projekt von jedem Ort der Welt aus zu unterstützen. „Sie ist das ganze Jahr über zugänglich.“, so die Vorstandsvorsitzende der Bank Windhoek, Baronice Hans. Trotz der Herausforderungen der Corona-Pandemie leistete die Bank Windhoek weiterhin einen Beitrag von 500000 N$ für das Projekt.

„Im Jahr 2019 haben wir im Jahresdurchschnitt 3 780 neue Krebsfälle verzeichnet, eine Verdoppelung gegenüber dem Vorjahr. In den letzten fünf Jahren war die Realität in Namibia ein stetiger Anstieg von schätzungsweise sieben Prozent pro Jahr. Derzeit werden mehr als 54 Prozent aller namibischen Krebsfälle bei Frauen gemeldet. Auch die Zahl der Krebserkrankungen bei Kindern nimmt jedes Jahr zu, und zwar in alarmierendem Ausmaß“, sagte Hansen.

CAN verwendet die durch dieses Projekt gesammelten Mittel für seine jährlichen Outreach-Programme und kostenlose Krebsvorsorgeuntersuchungen in allen 14 Regionen des Landes. Die Bank wird einen Dokumentarfilm veröffentlichen, der die jährlichen Kampagnen von CAN zur Krebsbekämpfung in Namibia beleuchtet.

Gleiche Nachricht

 

Vorsorge verbessern

vor 1 tag - 19 Oktober 2021 | Gesundheit

Claudia ReiterWindhoek„Nach Schätzungen der Vereinten Nationen liegt die Müttersterblichkeit zwischen dem Jahr 2000 und 2017 in Namibia bei 195 pro 100 000 Lebendgeburten. Das Ziel...

Kostenlose Verhütungsmittel

vor 1 tag - 19 Oktober 2021 | Gesundheit

Windhoek (Nampa/led) - Das Ministerium für Gesundheit und Soziales in Namibia hat angekündigt, Jugendlichen kostenlose Verhütungsmittel zur Verfügung zu stellen. Anlässlich des Weltverhütungstages unter dem...

Risk of Triple-Negative Breast Cancer Nearly Three Times Higher...

vor 1 tag - 19 Oktober 2021 | Gesundheit

The research was published in the September 2021 issue of the journal Cancer Medicine. Triple-negative breast cancer is estrogen-receptor-negative, progesterone-receptor-negative and HER2-negative.Triple-negative breast cancers are...

Impfziel wurde verfehlt

vor 2 tagen - 18 Oktober 2021 | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekPräsident Hage Geingob und Gesundheitsminister Dr. Kalumbi Shangula haben wiederholt Namibier aufgerufen, sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Bis dato wurde lediglich...

#aznamnews – Ausgangssperre komplett abgeschafft

vor 5 tagen - 15 Oktober 2021 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Namibia hat die nächtliche Ausgangsperre komplett abgeschafft. Präsident Hage Geingob hat angesichts rückläufiger Infektionszahlen drastische Lockerungen der Corona-Auflagen angekündigt, die um Mitternacht...

Neue Auflagen erwartet

vor 5 tagen - 15 Oktober 2021 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Die aktuellen von der Regierung verhängten Corona-Auflagen im Kampf gegen die Pandemie verfallen am heutigen Freitag um Mitternacht. Bis zum gestrigen Redaktionsschluss...

„Celebrating 21 Years of Hope“ - Cancer Apple Project...

vor 6 tagen - 14 Oktober 2021 | Gesundheit

Windhoek (cr) -Gestern startete das neu gestaltete und digitalisierte Bank Windhoek Cancer Apple Project in Windhoek. Unter dem Motto „Celebrating 21 Years of Hope“ wird...

Sauerstoffkonzentratoren an das Gesundheitsministerium übergeben

vor 6 tagen - 14 Oktober 2021 | Gesundheit

Der Frans Indongo Trust hat dem Gesundheitsministerium Desinfektionsmittel und Sauerstoffkonzentratoren in Höhe von 973 302 N$ für die lebenswichtige Sauerstoffversorgung der Corona-Patienten überreicht. „Diese Spende...

Namibia von der roten Liste gestrichen

1 woche her - 11 Oktober 2021 | Gesundheit

Windhoek (Nampa/km) – Namibia befindet sich ab heute nicht mehr auf der roten Liste, mit der Großbritannien Länder aufgrund der Corona-Pandemie als gefährlich einstuft. Das...

Recht auf Gesundheit vernachlässigt

1 woche her - 07 Oktober 2021 | Gesundheit

Claudia ReiterWindhoek Der Direktor des Gesundheitsministeriums, Ben Nangombe, hat einem Bericht von „Amnesty International“ widersprochen, in dem eine Diskriminierung gegen die San vorgeworfen wird.„Die um...