30 April 2013 | Sport

Burger gewinnt Friedenau-Triathlon mit Galavorstellung

Windhoek (re) – Jean-Paul Burger hat den diesjährigen OTB-Triathlon am Friedenau-Damm in souveräner Manier zu seinen Gunsten entschieden. Der erst 16 Jahre alte Nachwuchssportler absolvierte den Enduro-Wettbewerb (1,2 Kilometer Schwimmen, 24 km Radfahren und 8,1 km Laufen) in 2:01:59 Stunden und pulverisierte damit den im vergangenen Jahr aufgestellten Streckenrekord von Frank Bombosch um sieben Minuten und 49 Sekunden. Nach dem Schwimmen hatte noch der am Ende zweitplatzierte Paul Brinkmann (2:10:03 Stunden) an erster Stelle gelegen. Doch auf dem Rad schaltete Burger gleich mehrere Gänge hoch, übernahm die Führung und baute diese auf der Laufstrecke kontinuierlich aus. „Ich habe alles gegeben, um an Jean-Paul dranzubleiben, aber schon nach der ersten Runde auf dem Rad war mir klar, dass dieser Youngster auf einem in Namibia schon lange nicht mehr gesehenen Niveau unterwegs ist“, kommentierte der 40-jährige Brinkmann den Auftritt des Siegers. Mark Brinkmann sorgte als Gesamtdritter dafür, dass Burger auf dem Podium von einem Brüderpaar eingerahmt wurde. Die Event-Organisatoren von OTB Sport lobten das Ausnahmetalent in ihrer Presseerklärung: „Jean-Paul ist ein großartiger Athlet, der das Potenzial hat, sich auf der internationalen Bühne einen Namen zu machen.“ Im Sprint-Wettbewerb (600 Meter Schwimmen, 10 km Radfahren und 2,7 km Laufen) war Herbert Peters (52:18 Minuten) das Maß der Dinge. Das junge Ausdauer-Ass plant, im nächsten Jahr in der Enduro-Klasse an den Start zu gehen, wobei er Burger ernsthaft Paroli bieten könnte. Schnellste Sprinterin war Vera Adrian in 57:28 Minuten. Die Mini-Kategorie (300 m Schwimmen, 5 km Radfahren und 1,8 km Laufen) wurde von Juan Lamprecht (38:03 Minuten) dominiert, während bei den Mädchen Hayley Brand (43:17) die Nase vorn hatte. Den Hauptwettbewerb der Damen gewann Irene Steyn (2:20:17) vor Elke Jagau (2:32:42) und Barbara Ackermann (2:36:26). Zudem gingen am Friedenau-Stausee, der knapp 40 Kilometer südwestlich von Windhoek gelegen ist, auch einige Schüler aus Katutura an den Start. Über das Programm „Physically Active Youth“ konnten sich die unterprivilegierten Athleten die nötigen Ausrüstungsgegenstände wie Fahrräder und Schwimmkleidung ausleihen. Mit Martin Sheya (Sprint-Sieger seiner Altersklasse) und Peter Mawano (Dritter) sowie der im Mini-Wettbewerb der Frauen hinter Brand zweitplatzierten Sofia Simon schafften es sogar drei der Teilnehmer aus Katutura auf das Podium. Derzeit werden im Rahmen des Projekts rund 35 Nachwuchssportler aus dem Windhoeker Stadtteil von den ehrenamtlichen Trainern Tom Brouns und Julia Mushimba betreut.

Gleiche Nachricht

 

B1 zwischen Mariental und Grünau wird saniert

vor 1 tag - 02 Dezember 2020 | Verkehr & Transport

Der Spatenstich für die Straßeninstandsetzung der ersten 88 Kilometer der Fernstraße B1 von Mariental nach Grünau erfolgte vergangene Woche. Das gab die Deutsche Botschaft in...

NamPort bricht Rekorde

vor 1 tag - 02 Dezember 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (ste) - Die namibische Hafenbehörde NamPort hält sich laut eigener Aussage in einem Presseschreiben, weiterhin an ihr Versprechen, einen Service zu bieten, der...

Old Boys sichern sich Titel acht Sekunden vor Schluss...

vor 2 tagen - 01 Dezember 2020 | Sport

Windhoek (omu) - Eigentlich hatten sich die rund 200 Zuschauer, die den Spielfeldrand des Hockeyplatzes der Wanderers säumten, gegen 20.45 Uhr schon auf ein Penaltyschiessen...

Packend bis zum Ende - Jugend-Fußballiga vergibt letzte Titel...

vor 3 tagen - 30 November 2020 | Sport

Windhoek (omu) - Zum letzten Mal in diesem Jahr war der Sportklub Windhoek (SKW) am Freitag Austragungsort des HopSol Cups 2020. In der verkürzten Saison...

Saints-Damen und Old Boys weiter

vor 6 tagen - 27 November 2020 | Sport

Windhoek (omu) - Zwölf Mannschaften, sechs Spiele und die Finalteilnehmer der Windhoek Feldhockey-Nachtliga (WONL) stehen fest. Am Mittwochabend spielten die jeweils besten Vier der Vorrunde...

Der „Goldjunge“ Diego Maradona ist tot

1 woche her - 26 November 2020 | Sport

Buenos Aires (dpa) - Diego Maradona küsst glückselig den goldenen WM-Pokal. „Für immer“, schreibt der argentinische Verband tief bestürzt zu diesem einen Foto aus einer...

Fernstraße B1 südlich von Mariental wird verbreitert

1 woche her - 26 November 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund (er) - Ein Abschnitt der Fernstraße B1 zwischen Mariental und Keetmanshoop wird saniert und verbreitert. Den Spatenstich für das neue Straßenprojekt hat John Mutorwa,...

Halbfinalspiele mit Golden Goal und Torreigen

1 woche her - 26 November 2020 | Sport

Windhoek (omu) - Das „Golden Goal“ in der 16. Minute der Verlängerung war die endgültige Erlösung für die Athletic Club Fußball Akademie (ACFA) und das...

Saisonende der Feldhockeyspiele

1 woche her - 24 November 2020 | Sport

Windhoek (omu) - In Rekordzeit haben die Organisatoren der „Windhoek Outdoor Night League“ die Feldhockey-Saison über die Bühne gebracht. Gerade mal 28 Tage sind vergangen...

Cup-Final-Samstag in Olympia

1 woche her - 23 November 2020 | Sport

Windhoek (omu) - Ein spannendes Programm für Fußball-Begeisterte wurde am Samstagmorgen beim Deutschen Turn- und Sportverein (DTS) geboten. Die HopSol- Jugend-Fußballiga (HYSL) wartete mit gleich...