19 Dezember 2014 | Kultur & Unterhaltung

Briefmarkenerotik an der Küste

Windhoek/Swakopmund (mjs) - Mit einer neuen Ausstellung lädt die Muschel ab dem 30. Dezember zum Besuch ein. Unter dem Titel „Tiny & titillating – Large & powerfull“ zeigt Kuratorin Margit Nickel bis zum 17. Januar 2015 einen spannenden Mix aus Erotik und Stillleben. Dabei bilden die riesigen abstrakten Ölgemälde der Kapstädterin Daniela Herzsprung nicht nur thematisch einen attraktiven Kontrast zu den Werken der Künstler Klaus Böttger und Federico Schiaffino: Ihre erotischen Radierungen sind lediglich briefmarkengroß, was durch die neue Rahmung besonders hübsch zur Geltung kommt.
Dazu versteht sich die Ausstellung als Vorbote für einen Kulturevent im kommenden Jahr 2015. Der Deutsch-Italiener Federico Schiaffino, der derzeit im deutschen Hamm ausstellt, hat seine Reise nach Swakopmund in Aussicht gestellt. Alle ausgestellten Werke befinden sich im Privatbesitz von Margit Nickel, die erzählt: „Mit den Radierungen allein würde sich der Ausstellungsraum nicht füllen lassen – so kam ich auf die Idee, ihnen die großformatigen Werke von Daniela Herzsprung entgegenzustellen. Die Ölgemälde wie die Radierungen habe ich ursprünglich für den Laden erworben.“
Die Vernissage wird am Dienstag, den 30. Dezember 2014, um 18 Uhr von Gabriele Woermann in der Muschel eröffnet. Um Anmeldung bis zum 29. Dezember wird gebeten.


Gleiche Nachricht

 

Copyright-Workshops für Künstler

vor 1 monat - 17 März 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (NAMPA/jl) - Künstler aus der Kunene-Region wurden von der Behörde für geistiges Eigentum (BIPA) vergangenes Wochenende dazu angehalten, ihre Firmen und Marken zu registrieren,...

Namibias Urheberrecht veraltet

vor 1 monat - 05 März 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (jl) - Das namibische Copyrightgesetz sei veraltet und müsse verbessert werden. Das teilte die Organisation „Autorität für Geschäfte und Intellektuellem Besitz“ (BIPA) in einem...

Landschaften der Seele

vor 2 monaten - 16 Februar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Michael VaupelSwakopmundAm Freitag, 5. Februar, fand bei vollem Haus in der Fine Art Gallery in Swakopmund die Eröffnung der Ausstellung des Künstlers statt. Der Titel...

Zusammenarbeit für Alle - Kunst und Covid

vor 2 monaten - 12 Februar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Von Jannik Läkamp WindhoekVor dem Gebäude der Stadtverwaltung steht ein neues Kunstwerk. Eine Statue aus glitzerndem, namibischem Marmor ziert nun die nördliche Draufsicht auf das...

Hollywood-Star Will Smith landet in Namibia

vor 2 monaten - 04 Februar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Swakopmund/Windhoek (er) - Der US-amerikanische Hollywood-Star Will Smith (51) ist diese Woche in Namibia gelandet. Der bekannte Schauspieler, Rapper und Filmproduzent wird hierzulande die Hauptrolle...

Star-Magier Siegfried Fischbacher mit 81 gestorben

vor 3 monaten - 15 Januar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Las Vegas (dpa) - Der „Siegfried & Roy“-Magier Siegfried Fischbacher (Bild) ist tot. Der gebürtige Rosenheimer starb im Alter von 81 Jahren, wie seine Schwester...

Herzlichen Glückwunsch

vor 3 monaten - 23 Dezember 2020 | Kultur & Unterhaltung

Über 130 AZ-Leser haben in diesem Jahr an dem großen AZ-Weihnachtsrätsel teilgenommen und die meisten von ihnen haben alle gefragten Begriffe vollständig gefunden. Folgende...

Ur-Bond und Erz-Schotte – Der große Sean Connery ist...

vor 5 monaten - 01 November 2020 | Kultur & Unterhaltung

Als Sean Connery unten im Gesicht schon wesentlich mehr Haare hatte als oben, wurde er noch zum „Sexiest Man of the Century“ gewählt, zum Mann...

„Fackeln im Baumwollfeld“ - Lucky Luke kämpft um Gerechtigkeit

vor 5 monaten - 30 Oktober 2020 | Kultur & Unterhaltung

Lucky Luke kann sein Glück kaum fassen. Ohne sein Zutun ist er zum Besitzer einer der größten Baumwollplantagen im südlichen Louisiana geworden. Doch die Freude...

Namibische Filmkommission fördert Kunststudenten

vor 8 monaten - 20 August 2020 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (Nampa/sb) - Die Namibische Filmkommission (NFC) hat am Montag in Windhoek Stipendien im Wert von 90000 Namibia-Dollar an zwölf Studenten im letzten Studienjahr des...