22 Dezember 2011 | Sport

Brave Warriors heute gegen Angola

Windhoek/Lubango - Die namibische Fußball-Nationalmannschaft trifft heute im letzten Freundschaftsspiel des Jahres auf Nachbar Angola. Für die Partie in Lubango setzt Trainer Bernhard Kaanjuka erneut auf eine Mischung aus jungen Talenten und erfahrenen Nationalspielern. Zuletzt hatte sich dieser Kader-Mix in der Playoff-Runde für die WM-Qualifikation gegen Dschibuti bewährt.

Anders als noch vergangene Woche bekannt gegeben, kann Brave-Warrios-Coach Kaanjuka auch auf die zwei Südafrika-Legionäre Ephraim Tjihonge (African Warriors) und Rudolph Bester (Orlando Pirates) sowie den in Deutschland spielenden U20-Nationalmannschaftskapitän Neville Tjiueza (Schwarz-Weiß Düren) zurückgreifen. In seinem vierten Spiel auf der Trainerbank der Warriors muss Kaanjuka dafür jedoch auf Torwart Virgil Vries (Golden Arrows) und Stürmer Tangeni Shipahu (Amazulu) verzichten. Beide absolvierten in dieser Woche noch Liga-Spiele und erhielten von ihren Clubs keine Freigabe.

Bereits vergangene Woche hatte der Namibische Fußballverband (NFA) die erste Trainingseinheit für die Warriors angesetzt, kurioserweise ohne einen Torhüter eingeladen zu haben. Tjihonge war zu diesem Zeitpunkt noch in Südafrika, Black-Africa-Torwart Arnold Subeb wurde erst am Dienstag nachnominiert. Angeführt wird die Kaanjuka-Elf von Mittelfeldregisseur Ronald Ketjijere (African Stars).

Mit Angola wartet auf Namibia ein anderes Kaliber als die zuletzt schwachen Gegner aus Dschibuti und Lesotho. Die "Palancas Negras" zeigten sich zuletzt in starker Form, siegten 1:0 gegen Sambia und erkämpften ein 1:1-Unentschieden gegen Kamerun.

Die NFA hatte im Vorfeld der Partie für Verwirrung gesorgt, als sie den vorläufigen Kader bereits bekannt gab, bevor das Freundschaftsspiel von angolanischer Seite offiziell bestätigt worden war.

Der namibische Kader: Arnold Subeb (Black Africa), Ephraim Tjihonge (African Warriors, Südafrika), Willem Mwedihanga (Tigers), Larry Horaeb (SKW), Steven Sabatha (Tigers), Da Costa Angula (Black Africa), Denzil Haoseb (Black Africa), Jamu Ngatjizeko (African Stars), Willy Stephanus (Black Africa), Neville Tjiueza (Schwarz-Weiß Düren, Deutschland), Eslin Kamuhanga (Black Africa), Petrus Shitembi (Rundu Chiefs), Hendrik Somaeb (Blue Waters), Bryan Bantam (Black Africa), Ronald Ketjijere (African Stars), Heini Isaacks (Civics), Sadney Urikhob (Ramblers), Benson Shilongo (Tigers) Jerome Louis (Black Africa), Rudolph Bester (Orlando Pirates, Südafrika), Lazarus Kaimbi (Osotspa Saraburi, Thailand).

Benedikt Becker

Gleiche Nachricht

 

Weitere Medaillen für Namibia

vor 6 stunden | Sport

Von Stefan Noechel Windhoek/Gaborone Namibias Leichtathleten konnten bei den diesjährigen AUSC Youth Games in Gaborone, Botswana, drei weitere Medaillen erobern. Am Freitag standen zunächst die...

Ferien-Reitturnier beginnt in Swakopmund

vor 3 tagen - 14 Dezember 2018 | Sport

Die all-jährliche Parade von Pferd und Reiter durch die Straßen Swakopmunds ist eine nicht mehr wegzudenkende Tradition, die offiziell den Start des Dressur- und Springreitturniers...

Kein Africa Cup in Kamerun

vor 3 tagen - 14 Dezember 2018 | Sport

Accra (dpa) • Kamerun ist die Austragung des Africa Cups 2019 entzogen worden. Wie der afrikanische Fußball-Verband (CAF) nach einem Treffen des Exekutivkomitees mitteilte, werde...

Beste Desert Dash-Videoaufnahme

vor 3 tagen - 14 Dezember 2018 | Sport

Windhoek (ste) • Eugene du Plessis aus Windhoek ist der Gewinner der 1000 N$, die als Preisgeld für die beste Videoaufnahme des diesjährigen Mountainbike-Rennens quer...

Hoffenheim „in Europa platziert“

vor 3 tagen - 13 Dezember 2018 | Sport

Manchester (dpa) - Die Hoffenheimer konnten sich kaum losreißen vom glanzvollen Etihad Stadium und der großen Fußball-Bühne rund um Manchester City. Irgendwann aber stiegen sie...

HSV winkt Herbstmeisterschaft

vor 3 tagen - 13 Dezember 2018 | Sport

Hamburg/Köln (dpa) - Der Hamburger SV kann am Freitag Herbstmeister werden, doch Trainer Hannes Wolf will mehr. „Der Titel bedeutet mir nicht so viel, aber...

DHB-Team vor Handball-WM im Steigflug

vor 3 tagen - 13 Dezember 2018 | Sport

Rostock (dpa) - Die Handball-Nationalmannschaft hat WM-Witterung aufgenommen. Exemplarisch für das Championat könnte das Testspiel gegen Polen sein: Langsam reinkommen, aber dann explodieren! Der deutliche...

Medaillenregen für den Nachwuchs

vor 4 tagen - 13 Dezember 2018 | Sport

Florian Schimak, Windhoek Was für ein Erfolg für den namibischen Weitsprung-Nachwuchs. Natalie Louw gewann bei den Jugendspielen der afrikanischen Union (AUSC) Gold im Weitsprung und...

Auch das Soziale zählt

vor 4 tagen - 13 Dezember 2018 | Sport

Windhoek (smk) - Nicht nur in Windhoek und Swakopmund, auch in Grootfontein gibt es einen regen Skatverein. Jeden Mittwoch treffen sich dort vier bis sieben...

MTC erweitert sein Boxsponsoring

vor 4 tagen - 13 Dezember 2018 | Sport

Namibias Boxsport darf sich in den kommenden drei Jahren über finanzielle Untersützung freuen. Mobile Telecommunications Limited (MTC) kündigte an, neben der Nestor Tobias Sunshine Boxing...