13 Januar 2012 | Sport

Brave Gladiators mit Deutschland-Legionärinnen gegen Tansania

Thomalina Adams und Uerikondjera Kasaona genießen den dreiwöchigen Heimaturlaub. "Hier kann man mal wieder richtig Sonne tanken", freut sich die 18-jährige Adams. Der wolkenverhangene Himmel über dem Trainingsplatz des Namibischen Fußballverbandes (NFA) in Windhoek konnte der Jung-Nationalspielerin gestern morgen die Laune nicht vermiesen. "Eine kleine Sonnenpause tut mal ganz gut, ich bin die Hitze ja gar nicht mehr gewohnt."

Seit rund drei Monaten kickt Adams, die auf den Spitznamen "Pelé" hört, für den deutschen Viertligisten Germania Hauenhorst. Doch sie ist nicht die einzige Namibierin in den Reihen des westfälischen Fußballvereins: Auch die 25 Jahre alte Uerikondjera Kasaona hat den Sprung nach Deutschland gewagt. Gemeinsam absolvieren die beiden Brave Gladiators beim Sportverein Jahn in Rheine noch bis August ein Jahrespraktikum.

"Mir gefällt es richtig gut in Deutschland", strahlt die temperamentvolle Adams im AZ-Gespräch. Untergebracht ist sie im Haus des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt Rheine, Bernd Lunkwitz. Auch sportlich hat die trickreiche Offensiv-Allrounderin im neuen Team ihren Platz gefunden. Mit zwei Treffern in fünf Spielen trug die talentierte Nachwuchsspielerin dazu bei, dass Hauenhorst in der Westfalenliga auf dem ersten Tabellenplatz überwintert.

Die erfahrenere Kasaona, von allen "Mammi" genannt, hat sich ebenfalls schon ein Mal in die Torschützenliste eingetragen. Der Hauenhorster Trainer Ralf Spanier war in den ersten Wochen noch auf der Suche nach der richtigen Position für die 25-Jährige. Bei ihren fünf Einsätzen wusste die großgewachsene Defensiv-Spezialistin dann meist als Innenverteidigerin zu überzeugen. Diese Rolle hat auch Namibias Nationaltrainerin Jacqueline Shipanga für Kasaona vorgesehen.

Morgen empfängt die NFA-Auswahl im Hinspiel um die Teilnahme an der Afrikameisterschaft 2012, die im November in Äquatorialguinea ausgetragen wird, die Nationalelf Tansanias (Anstoß im Sam-Nujoma-Stadion um 16 Uhr). Zwei Wochen später tritt das Shipanga-Team zum entscheidenden Rückspiel in Ostafrika an.

Anschließend fliegen "Mammi" und "Pelé", die am Dienstag in Namibia gelandet sind, wieder zurück in ihre Wahlheimat. Dort wussten sie am vergangenen Wochenende bei ihrer Premiere unter dem Hallendach zu überzeugen. Beim Turnier des SC Enger belegten sie mit Hauenhorst den dritten Platz im Endklassement. "Hallenfußball ist super", findet Thomalina Adams, schnappt sich einen Ball und präsentiert ihre Jonglierkünste.

Gleiche Nachricht

 

Darts-Profi Hopp unterliegt bei Premier-League-Debüt

vor 2 tagen - 22 März 2019 | Sport

Berlin (dpa) - Darts-Profi Max Hopp hat bei seinem Debüt in der Premier League gegen den fünfmaligen Weltmeister Raymond van Barneveld verloren. Der 22...

Warrior Race auf der Heja Game Lodge

vor 2 tagen - 22 März 2019 | Sport

Das Toyota-Warrior-Race am Samstag findet zum zweiten Mal auf dem Hindernisparkour auf der Heja Game Lodge statt. Das Gelände befindet sich außerhalb Windhoeks auf dem...

„Jetzt oder nie“ für die Warriors

vor 2 tagen - 22 März 2019 | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Der Countdown läuft: Die Brave Warriors stehen vor einem der wichtigsten Spiele ihrer Historie. Am morgigen Samstagabend (18.30 Uhr) wird in...

Baustart für Formel-1-Strecke in Vietnam - Premiere 2020 in...

vor 4 tagen - 20 März 2019 | Sport

Hanoi (dpa) - Der Bau der Formel-1-Rennstrecke für den Grand Prix in Vietnam ist am Mittwoch mit einer Zeremonie in Hanoi offiziell gestartet worden. Die...

Bayern-Präsident Hoeneß vereinbart Treffen mit Löw

vor 4 tagen - 20 März 2019 | Sport

München (dpa) - Nach der Ausmusterung der Nationalspieler Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng hat sich Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß mit Bundestrainer Joachim...

Tigers bleiben an der Spitze

vor 4 tagen - 20 März 2019 | Sport

Windhoek (sno) - Die erste Korbball-Frauenmannschaft der Tigers konnte sich am vergangenen Wochenende in der Khomas-Premier-Korbball-Liga gegen ihre Kontrahenten von der Universität für Wissenschaft und...

Trainer-Schulung für die Nachwuchs-Coaches

vor 4 tagen - 20 März 2019 | Sport

Windhoek (joe) - Die Basketball Artists School (BAS) in Katutura hat kürzlich 20 Trainer der namibischen Basketball Schul-Liga (NBSL) in einem zweitägigen Kompaktkurs fortgebildet. Die...

„Peace Festival“ bewegt Kinder

vor 4 tagen - 20 März 2019 | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Das „Sport for Develpoment & Peace Festival“ fand anlässlich des internationalen Tags des Sports für Entwicklung und Frieden statt. In diesem...

Stars gewinnen auswärts

vor 5 tagen - 19 März 2019 | Sport

Windhoek (Nampa/joe) - Die African Stars haben sich im Halbfinale des Standard-Bank-Top-8-Cups eine gute Ausgangslage für das Rückspiel geschaffen. Beim Spiel im Kuisembond-Stadoin in Walvis...

Cohen Faustball-Klub mit Auftaktsieg

vor 5 tagen - 19 März 2019 | Sport

Von Olaf Mueller, Windhoek Der Cohen Faustball-Klub (CFC) war am Samstag Gastgeber des ersten Ligaspieltags der Spielzeit 2019. Der Saisonauftakt fand bereits mit einem Turnier...