17 Juni 2019 | Lokales

Brand zerstört neun Holzhütten in Swakopmund

Swakopmund (er) – Mehrere Familien in Swakopmund haben am Freitag ihr gesamtes Hab und Gut bei einem Großbrand verloren, bei dem neun Holzhütten komplett zerstört worden sind. Laut Erongo-Polizeisprecher Daniel Gurirab wurde jedoch niemand verletzt.

Ersten Angaben zufolge ist der Brand zwischen zwölf und 13 Uhr in einer Hütte bei den sogenannten Moshitila-Apartments im Stadtteil Mondesa entfacht. Die Polizei vermutet, dass der Eigentümer einer Wohnung vergessen habe, den Ofen nach dem Stromausfall am frühen Morgen auszuschalten.

Die Flammen seien wegen des starken Ostwinds schnell auf umliegende Barracken übergesprungen. Bewohner der Nachbarschaft, Polizisten und die örtliche Feuerwehr hätten es jedoch geschafft, den Brand erfolgreich unter Kontrolle zu bringen und schließlich zu löschen.

„Niemand wurde verletzt, doch die Hüttenbewohner haben ihr gesamtes Eigentum verloren“, sagte Gurirab. Und: „Die Betroffenen werden jegliche Spenden schätzen, um ihr Leben wieder aufzubauen.“ Diese können laut dem Polizisten beim Swakopmunder Stadtrat abgegeben werden.

Gleiche Nachricht

 

Weitere Geldspende für Dürreopfer

vor 12 stunden | Lokales

Der Finanzdienstleister Old Mutual hat gestern eine Spende in Höhe von 100 000 Namibia-Dollar an den Nothilfefonds Dare to Care gespendet, der von dem Landwirtschaftsverband...

Top Score dankt den Verbrauchern

vor 12 stunden | Lokales

Am vergangenen Freitag übergab Mühlenbetreiber Namib Mills im Wernhil Einkaufszentrum ein Fahrzeug sowie zwei Geldbeträge als Teil der Preise eines Wettbewerbs, der von ihrer Top...

Rutsche wird repariert

vor 12 stunden | Lokales

Die Swakopmunder Stadtverwaltung hat jetzt auf eine Beschwerde aus der Öffentlichkeit reagiert und will demnächst eine Rutsche auf dem Spielplatz an der Mole reparieren. Wie...

Scheunenmarkt bleibt Begegnungsstätte für Windhoeker

vor 1 tag - 21 Oktober 2019 | Lokales

Der Markt in der rund 30 Kilometer östlich von Windhoek gelegenen und schlicht als „The Shed“ bekannten Scheune auf Farm Neuweiler bleibt ein Besuchermagnet. So...

Admiral: Nationale Sicherheit ist Top-Priorität

vor 1 tag - 21 Oktober 2019 | Lokales

Windhoek/Walvis Bay (Nampa/cev) • Zur Feier des 15-jährigen Bestehens der namibischen Marine betonte der Befehlshaber, wie wichtig es ist, die eigenen Gewässer zu verteidigen. Beispielsweise...

Indonesien unterstützt staatliches Dürrehilfeprogramm

vor 4 tagen - 18 Oktober 2019 | Lokales

Der indonesischer Botschafter, Eddy Basuki (2.v.l.), hat der Außen- und stellvertretenden Premierministerin, Netumbo Nandi-Ndaitwah (M.), am Montag in Windhoek eine Spende in Höhe von 100000...

Erstes Passagierschiff in neuem Hafen erwartet

vor 5 tagen - 17 Oktober 2019 | Lokales

Das erste Passagierschiff der diesjährigen Sommersaison wird am morgigen Freitag Walvis Bay besuchen. Die „MS Albatros“ (Foto) wird auch das erste Passagierschiff überhaupt sein, das...

Radiosender wiederbelebt

vor 6 tagen - 16 Oktober 2019 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Ab heute sind alle elf Radiosender der Rundfunkanstalt NBC wieder mit vollem Programm dabei. NBC hatte vor einem Monat umfangreiche Sparmaßnahmen angekündigt...

Engpass an Passbüchern beendet

vor 6 tagen - 16 Oktober 2019 | Lokales

Von Marc Springer, WindhoekWie die Vize-Innenministerin Maureen Hinda-Mbuende gestern bei einer Pressekonferenz ankündigte, werden die neuen Passbücher für einen Zeitraum von zehn Jahren gültig sein....

Anlass zum Feiern: Marine nun seit 15 Jahren aktiv

vor 6 tagen - 16 Oktober 2019 | Lokales

Die namibische Marine hat am Samstag anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens in Walvis Bay zum Tag der offenen Tür eingeladen. Im Vorfeld fand eine Parade statt,...