27 März 2019 | Polizei & Gericht

Bewaffnete Diebe schlagen zu

Windhoek (nic) – Zwei bewaffnete Raubüberfälle haben sich laut Polizei am Wochenende in Windhoek ereignet. Gemäß einem Kriminalbericht von Montag sind am Freitag zunächst drei „junge“ Männer gegen 14.15 Uhr in das Gebäude des Finanzdienstleisters Nafkom in der Karsh-Straße gestürmt, nachdem sie die verschlossene Eingangstür eingetreten haben sollen. Die teils maskierten Tatverdächtigen sollen zwei Schusswaffen und eine Machete bei sich getragen haben. „Sie haben die Angestellten bedroht und Geld von ihnen gefordert“, lautet es im Polizeibericht, laut dem die Männer schließlich mit 1200 Namibia-Dollar in bar, einem Tresor mit mehr als 10200 Namibia-Dollar und zwei Laptops geflohen sind. „Die Tatverdächtigen sind in einem schwarzen Golf 5 mit dem gefälschten Kennzeichen N94331W davongefahren“, heißt es weiter. Verhaftungen in diesem Zusammenhang habe es noch nicht gegeben, doch die Polizei gehe derzeit „einige Hinweise“ nach.

Der zweite Vorfall habe sich schließlich Samstagnacht gegen drei Uhr ereignet, als ebenfalls drei Männer in das Anwesen eines Chinesen in der Justine-Straße im Stadtteil Goreangab eingebrochen seien. Dort hätten sie den Bewohner mit einer Schusswaffe bedroht und ihn um seine private Pistole, einen Laptop und eine Tasche mit seinen persönlichen Papieren bestohlen. Ein Nachbar bestätigte, drei Männer gesehen zu haben, nachdem diese Schüsse abgefeuert und ihn damit auf das Geschehen aufmerksam gemacht hätten. Verletzt worden sei dabei jedoch niemand. Die Suche nach den Tatverdächtigen und dem Diebesgut hält an.

Gleiche Nachricht

 

Rechtsstreit um Land dauert an

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Die AR beruft sich auf eine Abmachung, die sie vor sechs Jahren mit der Regierung geschlossen hat. Gemäß dieser Vereinbarung haben...

ACC verbucht kleine Erfolge

vor 1 tag - 23 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) • Eine Angestellte des Otjiwarongo-Stadtrats wurde der Korruption schuldig befunden, da sie eine verfälschte Grundstückeigentumsurkunde vorlegte, um sich für den Kauf eines weiteren...

Bis zur Unkenntlichkeit verbrannt

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (cr) - Ein 96-jähriger Mann starb, als er angeblich bis zur Unkenntlichkeit verbrannte, nachdem die Hütte, in der er schlief, am Freitag im Dorf...

Polizei verzeichnet Selbstmorde

vor 2 tagen - 22 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht zwei Selbstmordfälle bekannt gegeben. So soll sich ein 38-jähriger Mann in dem Dorf Ouholondema in...

Fischrot-Verfahren lahmt

vor 6 tagen - 18 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Bei einer weiteren Vorverhandlung am Obergericht konnten sich Anklage und Verteidigung gestern zumindest auf Termine für die Verhandlung eines Antrags der...

MTC gewinnt Rechtsstreit mit CRAN

1 woche her - 17 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Obwohl das Oberste Gericht die von CRAN erhobenen Gebühren vor drei Jahren für verfassungswidrig erklärt hat, dauert der Rechtsstreit über die...

Betrug abgestritten

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Angeklagten Manga Nawa-Mukena (38) wird vorgeworfen, zwischen April 2013 und März 2017 in ihrer Eigenschaft als ehemalige Marketingbeauftragte von MultiChoice...

Polizei meldet erneuten Einbruch beim Gericht

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Mehrere unbekannte Täter sind am Wochenende in ein Büro eines Staatsanklägers beim Swakopmunder Magistratsgericht eingebrochen und haben jenes durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, konnte die...

Wochenendbericht: Vergewaltigung und Selbstmord

1 woche her - 15 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (sb) - Die Polizei hat in ihrem Wochenendbericht erneut die Vergewaltigung einer Minderjährigen bekanntgegeben. So soll ein 12-jähriges Mädchen Samstagnacht in der informellen Siedlung...

Kreditgeber kämpfen gegen Gesetz

1 woche her - 14 Juni 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek In einer Klageerwiderung führen die Antragsgegner, zu denen der Präsident, die Premierministerin, der Finanzminister und die Finanzdienstaufsichtsbehörde (NAMFISA) gehören, an, dass...