05 Februar 2021 | Bildung

Besser als im Jahr zuvor

Ministerium sieht den Abschluss des akademischen Jahres als Triumph

Das Bildungsministerium gibt die Ergebnisse der NSSCO- und NSSCH-Prüfungen bekannt. Die Schüler der zwölften Klasse sollen im vergangenen Jahr trotz der Corona-Pandemie um einiges besser abgeschnitten haben als im Jahr davor.

Von Steffi Balzar

Windhoek

Das Bildungsministerium hat gestern in Windhoek die Statistiken bezüglich der NSSCO- und NSSCH-Ergebnisse der elften und zwölften Klasse vom vergangenen Jahr bekanntgegeben. Staatsekretärin des Bildungsministeriums, Sanet Steenkamp, wies darauf hin, dass eine Situation, wie sie der Bildungssektor im vergangenen Jahr erlebt hat, noch die da gewesen sei. „Wir sind heute jedoch in der Lage, einen Triumph zu feiern, denn wir konnten das akademische Jahr retten“, so Steenkamp. Im vergangenen Jahr hätten aufgrund des neuen Bildungssystems, das 2019 in Namibia Einzug hielt, insgesamt drei verschiedene Prüfungsbögen korrigiert werden müssen. Neben den NSSCO- und NSSCH-Prüfungen der zwölften Klasse sei die neue NSSCO-Prüfung der elften Klasse dazugekommen. „Aus diesem Grund hat sich die Bekanntgabe der Ergebnisse auch um einige Wochen verschoben“, gab die Bildungsministerin, Anna Nghipondoka, an.

Der Ministerin zu folge legten im vergangenen Jahr 20 719 Vollzeitschüler die NSSCH-Prüfungen ab. „Im Vergleich zum vergangenen Jahr haben wir eine Verbesserung von 2,5 Prozent der gesamten Ergebnisse in diesem Bereich gesehen“. Besonders bei den Noten eins bis drei habe es eine deutliche Verbesserung von jeweils 0,4 Prozent, 3,1 Prozent und 2,5 Prozent gegeben. „Das zeigt deutlich, dass die Schüler und Lehrer durch den Mangel an Unterrichtszeit angespornt wurden, ihr Bestes zu geben“, so Nghipondoka. In dem Fach Englisch als Fremdsprache sei im Einserbereich jedoch eine Verschlechterung von 0,3 Prozent verzeichnet worden. Die zwei besten Regierungsschulen im Rahmen der NSSCH-Prüfungen sind wie im vergangenen Jahr die Rukonga Vision School (Kavango-Ost) und die Otjiwarongo Secondary School News (Otjozondjupa). Den dritten Platzt belegte die Grootfontein Secondary School. Bei den Privatschulen lagen das St. Boniface College (Kavango-Ost) das St. Paul's College und die Canisianum Roman Catholic School (Omusati) vorn.

Laut der Ministerin legten ferner 27 008 Schüler die NSSCO-Prüfungen ab. „Auch in diesem Bereich gab es im Vergleich zum vergangenen Jahr eine Verbesserung“. So sei die Anzahl der nicht bestandenen Prüfungen mit 0,5 Prozent gefallen. Das Ministerium ging allerdings nicht darauf ein, ob es Schüler der elften und zwölften Klasse gab, die nicht an die Schule zurückkehrten und ob dies, gegebenen Falls einen Einfluss auf den verbesserten Durschnitt haben könnte.

Gleiche Nachricht

 

„Anstieg von Corona-Fällen“

vor 1 tag - 26 Februar 2021 | Bildung

Von Steffi Balzar und NampaWindhoek Die Bildungsministerin, Anna Nghipondoka, hat Eltern davon abgeraten, ihre Kinder in Schülerheimen zu besuchen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu...

Stellenangebote storniert

vor 5 tagen - 22 Februar 2021 | Bildung

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekDas Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur steht vor einem „schwerwiegenden, finanziellen Engpass“. Das teilte Sanet Steenkamp, die Staatssekretärin des Ressorts, jetzt...

Keine offizielle Anfrage für Tsamsebs Schulrückkehr

vor 5 tagen - 22 Februar 2021 | Bildung

Windhoek (cr) - Das Bildungsministerium hat Behauptungen widerlegt, dass der wegen Vergewaltigung angeklagte Lukas Tsamseb, auch als „Irivari“ bekannt, heute in die Schule zurückkehren würde....

Khomas High School staunt über Geschichte der AZ

1 woche her - 19 Februar 2021 | Bildung

Dass die Allgemeine Zeitung mit bald 105 Jahren die älteste Zeitung Namibias und außerdem die einzige, verbliebene deutschsprachige Tageszeitung außerhalb des europäischen Raumes sei, versetzte...

Pädagogen vergehen sich an Schülern

1 woche her - 19 Februar 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - In dem Zeitraum zwischen Januar 2016 und dem 16. Februar dieses Jahres wurden insgesamt 31 Fälle gemeldet, bei denen sich Lehrer an...

Kein Geld für Schülerheime

1 woche her - 15 Februar 2021 | Bildung

Windhoek/Oshakati (NMH/sb) - Laut dem Gouverneur der Ohangwena-Region, Walde Ndevashiya, verfügen nur etwa 20 der 257 Staatschulen der Region über eine ausreichende Infrastruktur, um Schüler...

Zulassungsbedingungen doch geändert

1 woche her - 15 Februar 2021 | Bildung

Henriette Lamprecht und Steffi Balzar, Windhoek Die Zulassungsvoraussetzungen für die zwölfte Klasse, beziehungsweise das National Senior Secondary Certificate Advanced Level (AS), wurden vom Bildungsministerium angepasst....

Mickey Mouse begrüßt Erstklässler an der DSW

vor 2 wochen - 12 Februar 2021 | Bildung

Die Delta-Schule-Windhoek (DSW) begrüßte zu Beginn des neuen Schuljahrs ihre ABC-Schützen. Die 23 Schüler wurden herzlich zu dem Motto „Mickey Mouse“ von ihrer Lehrerin, Angelika...

St. Boniface unter Druck

vor 2 wochen - 10 Februar 2021 | Bildung

Rundu/Windhoek (NMH/sb) - Kurz nach der Bekanntgabe der Endjahresprüfungsergebnisse, bei der das St. Boniface College erneut ganz weit vorn landete, wird die Schule des Prüfungsbetrugs...

Gemischte Zulassungschancen

vor 2 wochen - 10 Februar 2021 | Bildung

Von Mariselle Stofberg und Steffi Balzar, Windhoek Im vergangenen Jahr hatten sich 21 648 NSSCO-Kandidaten der elften Klasse für die Endjahresprüfungen angemeldet. „Die Ergebnisse dieser...