30 Oktober 2020 | Tourismus

Besorgt über Lockdown 2.0

Swakopmund/Windhoek (er) - „Wir machen uns schon ein wenig Sorge nach den entmutigenden Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 in Europa.“ So reagierte Gitta Paetzold, Geschäftsführerin des Gastgewerbeverbandes (HAN), gestern auf Nachfrage der AZ, nachdem erneut verschärfte Lockdown-Regelungen in Deutschland und Frankreich eingeführt wurden.

Aufgrund der dort rasant steigenden Infektionszahlen hat auch die Bundesregierung den Lockdown 2.0 angekündigt: ab dem 2. November wird der Alltag heruntergefahren, dazu gehören ein Verbot touristischer Reisen in Deutschland und die Schließung aller Gastronomiebetriebe für einen ganzen Monat. Ein Auslandsurlaub soll allerdings noch möglich sein. „Mit den genauen Reisebestimmungen, besonders international, sind wir noch ein wenig überfragt“, sagte Paetzold und ergänzte: „Wir sind besorgt, dass weniger Deutsche eine Namibia-Reise antreten werden.“ Dabei biete sich genau jetzt die perfekte Gelegenheit für Deutsche, Namibia langfristig zu besuchen. „Wir haben rückläufige Infektionszahlen und obendrein viel Sonne und warme Temperaturen. Wir hoffen, dass einige Touristen zwei oder drei Monate nach Namibia reisen. Das wäre natürlich ideal“, sagte sie weiter.

Unterdessen sei eine Schließlung der Grenze nach Deutschland - seitens Namibia - noch nicht zum Gesprächsthema geworden. „Touristen können weiterhin mit negativem COVID-19-Test einreisen“, sagte Paetzold. „Die namibische Tourismus-Wiederbelebungsstrategie wird nach wie vor fortgesetzt. Wir müssen lediglich internationale Entwicklungen weiter im Auge behalten“, so Paetzold abschließend.

Gleiche Nachricht

 

Namibia: Ein Land wie kein anderes

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Tourismus

Windhoek (cr) - Für die vierte Staffel des SAFTA-prämierten Reiseprogramms „Elders“ (South African Film and Television Awards) reiste der südafrikanische Dichter, Journalist und Reisebegeisterte, Erns...

Touristen loben Namibias Sauberkeit

vor 5 tagen - 28 Juli 2021 | Tourismus

Eine Gruppe südafrikanischer Touristen hat großes Lob für Namibias Sauberkeit ausgesprochen. Die Touristen haben vor kurzem bei einem Picknickplatz am Straßenrand (Fotos) angehalten und waren...

Ausflug in die Urzeit

1 woche her - 26 Juli 2021 | Tourismus

Beeindruckendes Relikt aus der Urzeit Eine Zeitreise von mehreren Millionen von Jahren kann man knapp 30 Kilometer westlich von Khorixas unternehmen. Nur 500 Meter nördlich...

Etendeka – mit der Natur im Einklang

1 woche her - 26 Juli 2021 | Tourismus

Ein unvergessliches Erlebnis ist eine geführte Wanderung an den Ausläufen des Grootberg-Massivs östlich von Plamwag. Die dreitägige Wanderung wird von der Etendeka Lodge Company und...

Dominant Land Rover Defender

1 woche her - 26 Juli 2021 | Tourismus

Powerful, capable, comfortable Luxury and shiny fittings accessorise a hard-bodied warrior bred to break through barriers.Augetto Graig When Land Rover says that the Defender is...

Faszinierendes Namibia

1 woche her - 26 Juli 2021 | Tourismus

Weite Landschaften, verschiedene Volksgruppen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Namibia aus. Gerne können Sie Ihre schönsten und interessantesten Eindrücke, die mit der Kamera...

„Lange nicht profitabel“

1 woche her - 23 Juli 2021 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek„Wir sind noch lange nicht bei der neuen Normalität oder nahe einem profitablen Niveau für den Tourismus“, teilte der Gastgewerbeverband HAN gestern...

Gastgewerbeverband wählt Führungskräfte

vor 2 wochen - 19 Juli 2021 | Tourismus

Windhoek, nve Der Gastgewerbeverband Namibias (Hospitality Association of Namibia; Han) wurde vor 34 Jahren gegründet, jetzt übernimmt zum ersten Mal eine Frau den Vorsitz. Janet...

Lufthansa ändert ihren Flugplan

vor 2 wochen - 15 Juli 2021 | Tourismus

Windhoek (nve) - In Folge der Einstufung Namibias als Virusvariantengebiet durch das Robert Koch Institut (RKI) ändert die Lufthansa die Flugfrequenz und -zeiten zwischen Frankfurt...

Milliardär Branson will noch vor Bezos in Weltraum starten

vor 3 wochen - 11 Juli 2021 | Tourismus

Spaceport America (dpa) - Der britische Unternehmer Richard Branson will am heutigen Sonntag (ab 15 Uhr MESZ) mit seinem eigenen Raumschiff in den Weltraum...