26 Oktober 2018 | Gesundheit

Bericht veröffentlicht

Studie zu Selbstmord in Namibia herausgegeben

Windhoek (nic) – Es sei eines der größten Projekte des Ministeriums für Gesundheit und soziale Dienste in den vergangenen Monaten gewesen: Die Studie, die sich mit durchgeführten Präventionsmaßnahmen und den Ursachen für Suizid für das Jahr 2016 befasst. Der vor kurzem bestellte Staatssekretär des Gesundheitsministeriums, Ben Nangombe, lobte gestern bei dem Launch der Studie in Windhoek den Einsatz seiner Mitarbeiter für dieses Projekt. Dieses sei von April bis September 2016 in allen Regionen des Landes durchgeführt worden und „das erste seiner Art“ in Namibia.

In dem Bericht enthalten seien unter anderem die Anzahl der verübten und versuchten Selbstmorde, eine Analyse der Gründe sowie des Wissens über Präventionsmaßnahmen und die tatsächlich durchgeführten vorbeugenden Interventionen. Das Werk diene außerdem als Grundlage für den auf fünf Jahre angesetzten Strategieplan zur Selbstmord-Prävention, der nun eingeführt werden soll (AZ berichtete). Mehr zu der Studie lesen Sie am Montag in der AZ.

Gleiche Nachricht

 

Research looks for possible COVID tie to later Alzheimer's

vor 2 stunden | Gesundheit

A study of older adults in Argentina found a surprising amount of dementia-like changes in memory and thinking for at least six months after a...

Namibia jetzt Hochrisikogebiet

vor 1 tag - 02 August 2021 | Gesundheit

Von Frank SteffenWindhoek Geingob ermutigte am vergangenen Freitag, als er die COVID-19-Maßnahmen lockerte, das namibische Volk, sich impfen zu lassen. Den langsamen Fortschritt des Impfprogramms,...

Präsident kündigt neue COVID-19-Maßnahmen an

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Gesundheit

Windhoek (ste) – Der namibische Präsident, Hage Geingob, kündigt soeben die leicht veränderten COVID-19-Maßnahmen an. Das Staatsoberhaupt ermahnt das namibische Volk weiterhin Umsicht an den...

Namibia wird von Deutschland neu eingestuft

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Gesundheit

Windhoek (ste) – Bisher wird es weder auf der Internetseite des Ausländischen Amtes Deutschlands bestätigt noch wurde eine entsprechende Bekanntgabe auf der Facebook-Seite der deutschen...

Veno Kauaria verstorben

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Gesundheit

Die stellvertretende Ministerin für Höhere Bildung, Veno Kauaria, ist verstorben. Kauaria hatte auch zahlreiche Jahre im Vorstand der Delta Oberschule gedient. Präsident Hage Geingob,...

Feldlazarett in Betrieb

vor 4 tagen - 30 Juli 2021 | Gesundheit

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek Am morgigen Samstag laufen die aktuellen, von der Regierung verhängten, Corona-Auflagen ab. Präsident Hage Geingob wird daher am heutigen Freitag um...

#aznamnews Mehr Betten für Coronapatienten - Privatsektor fordert Dialog

vor 4 tagen - 29 Juli 2021 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Präsident Hage Geingob wird morgen um 15 Uhr ein Update über die COVID-19-Lage geben - es werden leichte Lockerungen der Auflagen erwartet....

Google und Facebook führen in den USA Impfpflicht für...

vor 4 tagen - 29 Juli 2021 | Gesundheit

Washington (dpa) - Wegen der raschen Ausbreitung der Delta-Variante in den USA verschärfen Google und Facebook die Corona-Regeln für ihre Beschäftigten. Die Mitarbeiter der zwei...

Kein Astra-Zeneca-Impfstoff in Namibia vorrätig

vor 4 tagen - 29 Juli 2021 | Gesundheit

Die Pressesprecherin des Ministeriums für Gesundheit und Soziale Dienste (MoHSS), Schwester Manga Lobita hat soeben der Allgemeinen Zeitung bestätigt, dass es momentan landesweit keine einzige...

Weltgesundheitsorganisation warnt vor E-Zigaretten

vor 6 tagen - 27 Juli 2021 | Gesundheit

Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt vor E-Zigaretten und anderen elektronischen Geräten zum Konsum des Suchtmittels Nikotin. Diese Produkte würden oft mit ihren Geschmacksnoten...