02 Oktober 2020 | Gesundheit

Überfüllung wird zum Problem

Großteil neuer Corona-Fälle aus Gefängnissen

Windhoek (sb) - Gestern wurden 108 neue COVID-19-Fälle in Namibia verzeichnet. Davon sind 17 Frauen und 91 Männer. Die Gesamtzahl der Neuinfektionen ist im Vergleich zum Vortag gesunken, Windhoek hat jedoch mit 34 Fällen die höchste Anzahl der Fälle gemeldet. Bei 22 dieser Fälle handelt es sich um Inhaftierte aus dem Windhoeker Zentralgefängnis. An zweiter Stelle der meist verzeichneten Neuinfektionen steht Eenhana mit 25 Fällen gefolgt von Rundu mit 17 Fällen, wobei es sich bei allen dieser Fälle um Personen aus Arrestzellen handelt.

Auch in drei weiteren Regionen aus dem Norden wurden erneut Neuinfektionen gemeldet. So verzeichneten die Regionen Oshana, Oshikoto und Otjozondjupa zehn und jeweils sieben neue Fälle. Die Regionen Karas und Hardap meldeten jeweils vier neue Fälle. Das gab der Gesundheitsminister, Kalumbi Shangula, gestern schriftlich bekannt. „Die meisten der Fälle stammen aus überfüllten Gebäuden“, warnte Shangula. „Vier der Fälle aus Onandjowke in der Oshikoto-Region stammen aus einer Schule“, so der Gesundheitsminister. Kürzlich war bekannt geworden, dass sich bisher 354 von landesweit 800 000 Schülern mit dem Virus infiziert hatten, 50 Prozent davon aus der Oshikoto-Region.

Momentan befinden sich drei Personen aus der Khomas-Region in einem ernsten Zustand, während sich eine Person aus der Erongo-Region und sieben Personen der Khomas-Region in einem kritischen Zustand befinden. Die Zahl der an COVID-19 Verstorbenen ist auf 97 gestiegen. Zurzeit gibt es 2 167 aktive Fälle und 1 017 Personen befinden sich in Quarantäne.

Gleiche Nachricht

 

COVID-19-Genesene nehmen zu

vor 4 tagen - 15 Oktober 2020 | Gesundheit

Windhoek (ste) - In dem täglichen Update des namibischen Gesundheitsministers, Kalumbi Shangula, gab dieser gestern bekannt, dass aus den gestern bekanntgewordenen 1133 Testresultaten, 69 positive...

Nur elf Corona-Neuinfektionen

vor 5 tagen - 14 Oktober 2020 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Die geringste Ziffer an COVID-19-Neuinfektionen seit etlichen Monaten hat Gesundheitsminister Dr. Kalumbi Shangula gestern bekanntgegeben. lediglich elf neue Virusfälle wurden landesweit bestätigt:...

Neuinfektionen im Gefängnis

vor 6 tagen - 13 Oktober 2020 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Gesundheitsminister Dr. Kalumbi Shangula hat das Management von Justizvollzugsanstalten aufgefordert, der Überlastung von Gefängnissen Aufmerksamkeit zu schenken und die Verbreitung von COVID-19...

Tourist mit COVID-19 infiziert

1 woche her - 12 Oktober 2020 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - In Namibia wurden am Wochenende insgesamt 155 COVID-19-Neuinfektionen bestätigt: 48 am Freitag, 62 am Samstag und 45 am gestrigen Sonntag. Das teilte...

Abwärtstrend bei Neuinfektionen

1 woche her - 08 Oktober 2020 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Die Anzahl Neuinfektionen ist weiterhin auf einem Abwärtstrend. Gestern wurden von insgesamt 1 077 eingegangenen Proben das COVID-19-Virus bei 41 Stück nachgewiesen...

Impfstoff-Zulassung: Hundert Experten, Datenberge und ein Countdown

1 woche her - 07 Oktober 2020 | Gesundheit

Von Sandra Trauner, dpaLangen (dpa) - Für zwei Corona-Impfstoffkandidaten hat der Zulassungsprozess bei der europäischen Arzneimittelbehörde EMA bereits begonnen. Der Wirkstoff BNT162b2 des Mainzer Unternehmens...

Quarantäne für Namibier Pflicht

1 woche her - 07 Oktober 2020 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - Alle Personen, die nach Namibia Reisen - mit Ausnahme von Touristen - unterliegen einer siebentägigen Quarantäne auf eigene Kosten. Dies brachte...

Todesziffer steigt auf 125

1 woche her - 06 Oktober 2020 | Gesundheit

Swakopmund/Windhoek (er) - 28 Neuinfektionen, zwei COVID-19-Todesopfer: Namibia hat erstmals in drei Tagen zwei neue COVID-19-Todesopfer zu beklagen. Wie Gesundheitsminister Dr. Kalumbi Shangula gestern bekanntgab,...

COVID-19-Status ergibt keinen Sinn

vor 2 wochen - 05 Oktober 2020 | Gesundheit

Von Frank Steffen, Windhoek In der vergangenen Woche aktualisierte das Robert-Koch-Institut (RKI) in Deutschland die Risikoliste der Länder, für die eine Reisewarnung angebracht sei. Das...

Überfüllung wird zum Problem

vor 2 wochen - 02 Oktober 2020 | Gesundheit

Windhoek (sb) - Gestern wurden 108 neue COVID-19-Fälle in Namibia verzeichnet. Davon sind 17 Frauen und 91 Männer. Die Gesamtzahl der Neuinfektionen ist im Vergleich...