12 Mai 2010 | Wirtschaft

Überall fehlen technische Kräfte

Windhoek - An allen Ecken und Enden fehlt es dem Ministerium, das für die bauliche Infrastruktur des Staates zuständig ist, an Fachkräften, wie die vielen Vakanzen an Mengenberechnern, an Ingenieuren und an Architekten belegen. Laut Nghimtina hat das Ressort im Verlauf des vergangenen Geschäftsjahres lediglich einen jungen namibischen Architekten einstellen können. Von den vier Posten der Mengenberechner ist derzeit nur einer besetzt.
Als Erfolgsmeldung weiß Nghimtina zu melden, dass das Ressort im abgelaufenen Finanzjahr zwar Bauprojekte im Werte von über 720 Mio. N$ verwaltet hat, aber wenn es zur Instandhaltung der Infrastruktur kommt, ergibt sich ein Bild größter Vernachlässigung. Das Regierungsvermögen an Gebäuden und verwandter Infrastruktur beträgt einen Wert von 22,5 Milliarden N$ und müsste laut internationalen Normen jährlich mit einem zweckbestimmten Kostenaufwand in Höhe von 2% des Gesamtwertes oder unter Verwendung von 450 Mio. N$ renoviert und instandgehalten werden. Die Regierung stellt dem Ressort Öffentliche Arbeiten zu diesem Zweck jedoch lediglich 42 Mio. N$ zur Verfügung, eine Summe, die Nghimtina mit 0,19% des Vermögenswertes beziffert. "Das ist extrem unzulänglich", sagte er in seiner Haushaltsrede.
Das Ministerium stößt jetzt mit Erfolg Staatswohnhäuser ab. 2009/10 waren es 105 im Werte von 15,33 Mio. N$, die vor allem an die jeweiligen Bewohner veräußert wurden. Der Vorgang geht weiter. Insgesamt hat das Ressort 670 Häuser verkauft, die 173,35 Mio. N$ eingebracht haben. Vor drei Jahren hatte das Ministerium, seinerzeit noch unter Minister Joel Kaapanda, ein Vermögensregister eröffnet, weil der Staat gar nicht wusste, welche Immobilien ihm gehören. Nghimtina meldet, dass das System jetzt vollständig eingeführt, die Aufnahme der Objekte in den Regionen aber noch nicht beendet sei. Auch müssten ständig Nachfolgeerhebungen durchgeführt werden.
Die Fertigstellung des umstrittenen Unabhängigkeitsmuseums legt der Minister auf den 30. August 2011 fest. Für dieses Jahr fordert er dafür 24 Mio. N$, verschweigt aber die Gesamtsumme des Projekts.

Gleiche Nachricht

 

Mehr als 570 Mio. als Dürrehilfe

vor 10 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (nic) – Das Kabinett hat einer finanziellen Unterstützung zur Dürrehilfe von mehr als 570 Millionen Namibia-Dollar zugesagt. Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichten...

Ladenkette Pick n Pay eröffnet 22. Filiale

vor 2 tagen - 20 März 2019 | Wirtschaft

Die Supermarktkette Pick n Pay (PnP) hat am Montag ihre 22. Filiale eröffnet: Ab sofort verfügt nun somit auch das Olunkono-Einkaufszentrum in Ondangwa über einen...

Datteln ausgezeichnet: Desert Fruit gewinnt Khalifa-Preis

vor 4 tagen - 18 März 2019 | Landwirtschaft

Desert Fruit Namibia (DFN) wurde mit dem internationalen Khalifa-Preis für Dattelpalmen und landwirtschaftliche Innovation als „Pionier“ in der Kategorie für Entwicklungs- und Produktivprojekte ausgezeichnet. Der...

Neckartal-Damm „so gut wie fertig“

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Keetmanshoop (Nampa/ms) – Der Neckartal-Damm im Distrikt Berseba ist zu knapp 99 Prozent fertiggestellt und soll im September offiziell der Regierung übereignet werden.Das hat Beatus...

Neue Richtwerte bekannt

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - In seiner neuesten Mitteilung macht der namibische Fleischrat entsprechend den Bestimmungen im Amtsblatt 139 aus dem Jahre 2012 die mittleren Fleischwerte bekannt,...

Arbeitssektor stärken

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Wirtschaft

Von Nina Cerezo, WindhoekIm Rahmen der „vierten industriellen Revolution“ sollen vor allem Wachstumsträger wie die Verarbeitung von Landwirtschaftsprodukten, die Aufbereitung mineralischer Rohstoffe sowie der Pharmaziesektor...

Vogelproduzenten sind besorgt

vor 2 wochen - 06 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste - In ihrer Pressemitteilung zum vergangenen Wochenende hatte der namibische Landwirtschaftsverband NAU bekanntgegeben, dass die Führung der Federvieh-Produzentenvereinigung (PPA) ihre Sorge über die...

Agra unterstützt Farmer durch Dare-to-Care-Fonds

vor 2 wochen - 05 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (nic) – Agra hat dem Dare-to-Care-Fonds insgesamt 500000 N$ gespendet. Dies teilte das namibische Unternehmen schriftlich in einer Pressemitteilung mit und führte darin aus,...

Husab-Mine nach Demo lahmgelegt

vor 3 wochen - 27 Februar 2019 | Wirtschaft

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisDie erhobenen Anschuldigungen richten sich vor allem gegen den chinesischen Sprengauftragnehmer Beifang Mining Services cc, der wesentliche Sicherheitsmaßnahmen seit dem Jahr 2016...

Herbst-Herrwurm-Plage bedroht Farmer im Norden

vor 3 wochen - 25 Februar 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Kongola (nic) • Über 100 Hektar Farmland in der Sambesi-Region sind von dem sogenannten Herbst-Herrwurm (Fall Army Worm, FAW) befallen. Dies teilte das Landwirtschaftsministerium am...