31 Dezember 2019 | Landwirtschaft

Über späten Regen in Kunene-Region besorgt

Windhoek/Fransfontein (ste/Nampa) • Laut einigen Farmern aus den südlichen Bezirken der Kunene-Region könnte ein verspäteter Regen – der laut jüngsten Voraussagen des Wetteramtes erst ab dem Beginn des neuen Jahres erwartet werden darf – verheerende Auswirkungen auf Vieh und Ernten haben. In den vergangenen zwei Monaten seien nur geringe Niederschläge in diesem Teil der Region verzeichnet worden, wodurch das Vieh nun drohe zu verrecken sowie auch die angelegten Gärten nachteilig berührt würden.

Alpheus Awaseb (65) ist einer der Farmer von Smallscregen in der Umgebung der Ortschaft Fransfontein (Damaraland), der sich über den Zustand seiner Herde sorgt. Sein Vieh habe kein Gewicht zugenommen und sei so mager, dass manche Tiere nicht aus eigener Kraft stehen könnten – Awaseb ist abhängig von dem Futter, welches er im Rahmen des Regierungshilfeprogrammes empfängt.

Manfred Goraseb (71) pflanzt und verkauft Wassermelonen, Kürbis und Gurken, die er auf seiner Farm Landes anbaut: „Mit dem spätem Regen bin ich nicht davon überzeugt, dass die Ernte gut sein wird.“ Er farme außerdem mit Kleinvieh und habe bereits einige Tiere wegen des ausgebliebenen Regens in den vergangenen Monaten verloren.

Stark abgemagerte Tiere laufen Experten zufolge tatsächlich Gefahr zu verenden, wenn sie sich unmittelbar nach dem Regen vom Trockenfutter abwenden und nur auf der frischen Weide grasen. Die ungenügende Nahrungseinnahme und Durchfall raffen die Tiere in kurzer Zeit dahin.

Gleiche Nachricht

 

Namibia erkundet neue Märkte

vor 2 wochen - 30 April 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (Nampa/sb) - Der namibische Fleischexporteur Meatco hat angekündigt, dass Namibia neue Absatzgebiete in West- und Zentralafrika erkunde, um wettbewerbsfähige und nachhaltige Märkte für Rindfleisch...

Landwirtschaft will Nutzen aus Verbuschung ziehen

vor 3 wochen - 23 April 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (km) - Gestern wurden zwei Anwendungen zur Nutzung von invasivem Buschland in der Landwirtschaft aus der Taufe gehoben. Es handelt sich um ein Programm,...

MKS nun „unter Kontrolle“

vor 3 wochen - 22 April 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (NMH/sb) - Alle Transportbeschränkungen für Klauentiere sowie daraus hergestellte Produkte wurden mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Das gab das Landwirtschaftsministerium in dieser Woche schriftlich bekannt....

Heuschrecken bedecken Straße

vor 1 monat - 09 April 2021 | Landwirtschaft

Windhoek/Ariamsvlei (ste) • Die Heuschreckenplage scheint in Namibia nicht vorüber zu sein. Gestern berichtete die Leserin Christine van der Merwe erstaunt von massiven Heuschreckenschwärmen im...

Aquaponik-System vorgestellt

vor 1 monat - 31 März 2021 | Landwirtschaft

Von Claudia Reiter WindhoekAquaponik ist ein Wortspiel aus Aquakultur (Fischproduktion) und Hydroponik (Pflanzenproduktion im Wasser ohne Boden), also eine Kombination der Fisch- und Pflanzenzucht. Das...

Sauyemwa-Reis bereit für die Ernte

vor 1 monat - 26 März 2021 | Landwirtschaft

Kenia Kambowe und Jannik Läkamp Windhoek Der Ernährer seiner achtköpfigen Familie ist der einzige Mensch, der in der östlichen Kavango-Region erfolgreich Reis anpflanzt und geerntet...

Schadenbewertung durchgeführt

vor 2 monaten - 18 März 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (Nampa/sb) - Das Landwirtschaftsministerium in der Kavango-Ost-Region ist eigenen Angaben zufolge dabei, das Ausmaß des Schadens zu bewerten, der durch die Invasion der roten...

MKS-Transportrichtlinien genauer erläutert

vor 2 monaten - 12 März 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Der Veterinärdienst des Umweltministeriums hat kürzlich die derzeitigen Regeln im Rahmen des Maul-und-Klauenseuche-Ausbruchs in den nördlichen Gebieten des Landes bekanntgeben. Die Seuche...

Fischereisektor empfängt Kawana

vor 2 monaten - 04 März 2021 | Landwirtschaft

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Fischereiminister Albert Kawana ist gestern zu einem dreitägigen Besuch an der zentralen Küste eingetroffen. Grund: Der Minister will sich heute und...

Neckartal-Projekt storniert

vor 2 monaten - 02 März 2021 | Landwirtschaft

Von Brigitte WeidlichWindhoek Die von der Regierung geplante Anbaufläche von 5 000 Hektar (ha) in der Nähe des neuen Neckartal-Damms am Fischfluss kann aus...