03 April 2018 | Lokales

Benzin- und Dieselpreise bleiben gleich

Neues Treibstoffdepot in Ondangwa soll die Transportkosten senken

Windhoek (fis) - Alles bleibt wie es ist im April: Zum dritten Mal in Folge in diesem Jahr bleiben die Preise für Benzin und Diesel unverändert. Das teilte das Energieministerium am Donnerstag mit. Demnach kostet Benzin weiterhin 11,70 N$ sowie Diesel 11,73 N$ bzw. 11,78 N$ (schwefelarm) pro Liter. Die Preise beziehen sich wie immer auf die Abgabe in Walvis Bay, in anderen Orten werden die Preise entsprechend der Entfernung angepasst.

Zwar hätten Ölimporteure etwas weniger bezahlt, um Treibstoff einzuführen. Bei gleichbleibendem Wechselkurs des US-Dollars zum Rand/N$ habe es eine leichte Überdeckung gegeben, die dem Nationalen Energiefonds zugute kommen soll, der damit künftige Unterdeckungen ausgleichen könne, heißt es.

Wie das Energieministerium weiter mitteilte, sei Ondangwa nun als Treibstoffdepot deklariert worden. Dies sei „im besten Interesse aller Parteien“, sprich der Regierung und des Treibstoffsektors. In der Praxis bedeute dies, dass für den Norden bestimmtes Benzin und Diesel nicht mehr nur nach Tsumeb und Grootfontein, sondern mit der Eisenbahn nun auch nach Ondangwa transportiert werden könne. Dadurch könne der Nationale Energiefonds seine Straßentransport-Subventionen an Treibstoff-Vertreiber reduzieren. Indes würden Großhändler ihre Kosten für den Transport kleiner Treibstoffmengen auf der Straße reduzieren.

Gleiche Nachricht

 

Swakopmunder Hauptfeuerwehrmann Adri Goosen verstorben

vor 19 stunden | Lokales

Swakopmund (er) - Der Chef des Swakopmunder Feuerwehr- und Rettungsdienstes, Adri Goosen, ist am Montagnachmittag im Alter von 56 Jahren an einem Herzinfarkt verstorben. Goosen...

Vom Interview bis hin zum Audioschnitt

vor 19 stunden | Lokales

Die PASCH-Schulen in Namibia haben vor kurzem das Projekt LaboRadio abgeschlossen, das Schülern, die Deutsch als Fremdsprache belegen, an das Radio und den Umgang mit...

Von Gewaltdrohungen absehen

vor 1 tag - 15 Juni 2021 | Lokales

Windhoek (cr) - Der Vorstand des Forums deutschsprachiger Namibier begrüßt laut ihrer gestrig veröffentlichten Pressemitteilung das Ergebnis der Genozidverhandlungen zwischen Namibia und Deutschland. „Wir fühlen...

Trainingszentrum für Swakop

vor 1 tag - 15 Juni 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Swakopmund könnte bald nicht nur in Namibia, sondern im gesamten südlichen Afrika eine Hochburg sein, wo Krankenschwestern ausgebildet werden. Die Entwicklung...

NBC-Panne: Jobs sind gesichert

vor 1 tag - 15 Juni 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Die beiden Nachrichtensprecherinnen des Fernsehunternehmens NBC, Jessica Kaimu und Elmarie Kapunda, die wegen einer Panne während einer Livesendung inzwischen international Schlagzeile machen,...

Schulessen für Kinder in der Kunene-Region

vor 1 tag - 15 Juni 2021 | Lokales

Die World Food Bank (WFP) der Vereinten Nationen hat in Zusammenarbeit mit dem namibischen Bildungsministerium ein Nahrungsmittelprogramm für Schüler in der Kunene-Region gestartet. Das 1,7...

AgriBusDev wird aufgelöst

vor 2 tagen - 14 Juni 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Das Staatsunternehmen AgriBusDev (Agricultural Business Development Agency), das landesweit sogenannte Green Schemes betreibt, wird aufgelöst. Das teilte die amtierende Geschäftsführerin Berfine Antindi...

Kandjeke offenbart Namibias Sondermüll-Dilemma

vor 2 tagen - 14 Juni 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - In Namibia gibt es keine Gesetze und Vorschriften, die die Arbeit der lokalen Behörden und den Erzeugern von Sondermüll regeln, was dazu...

Schulung zur GBV-Prävention

vor 5 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/sb) - Das Ministerium für Geschlechtergleichstellung, Armutsbekämpfung und soziale Wohlfahrt bietet seit Mittwoch eine dreitägige Schulung im Bereich der Prävention von geschlechtsspezifischer Gewalt (GBV)...

NBC-Panne im Fernsehen regt zum Schmunzeln an

vor 5 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) • Eine Panne während der Live-Nachrichtensendung des staatlichen Fernsehsenders NBC am Mittwochabend sorgt inzwischen international für Aufsehen – und regt zum Schmunzeln an....