28 August 2020 | Verkehr & Transport

Benzin und Diesel werden ab Anfang September wieder ein wenig teurer

Windhoek (sb) - Benzin und Diesel werden in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch teurer, und zwar um 30 beziehungsweise 15 namibische Cent pro Liter. Das teilte das Ministerium für Bergbau und Energie gestern schriftlich in Windhoek mit. Somit kostet Benzin künftig 11,65 und Diesel 11,98 Namibia-Dollar pro Liter. Diese Preisangaben beziehen sich auf die Hafenstadt Walvis Bay, während in anderen Landesteilen die Treibstoffpreise den Transportwegen entsprechend angepasst werden.
Die namibische Währung habe im Berichtszeitraum etwas an Wert verloren: Im Juli habe ein US-Dollar im Schnitt noch 16,8 Namibia-Dollar gekostet, während es im Folgemonat 17,21 Namibia-Dollar gewesen seien. Der Ölpreis hat sich im Vergleich zu den vergangenen Monaten etwas stabilisiert: Im Juli habe Benzin 46,8 und Diesel 49,3 US-Dollar gekostet im Vergleich zu 47,24 beziehungsweise 48,79 US-Dollar im August.

Gleiche Nachricht

 

Eisenbahnbau erhält jugendliche Unterstützung

vor 1 tag - 21 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Vier junge Frauen und acht junge Männer haben kürzlich ihren Abschluss als Streckenarbeiter gemacht. Vorausgegangen war eine 19-monatige Ausbildung, die sie im Februar 2019 im...

Air Namibia und andere bieten Regionalflüge an

vor 2 tagen - 20 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/ste) - Augenscheinlich sind FlyWestair und Airlink, die privatbetriebenen Fluggesellschaften aus Namibia und Südafrika, Reisenden zur Rettung gekommen, indem sie die entstandene Service-Lücke mit...

Airlink erweitert Flugangebot

vor 6 tagen - 16 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (sb) - Die private südafrikanische Regionalfluggesellschaft Air Link wird ab dem 26. Oktober einen täglichen Direktflug von Johannesburg nach Windhoek aufnehmen. Das gab...

Air Namibia fliegt nicht ins Ausland

1 woche her - 09 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/ste) – Die nationale Fluggesellschaft Air Namibia hat alle internationale Flüge bis auf weiteres ausgesetzt, gab Pressesprecher Twakulilwa Kayofa nun bekannt. Dies liege daran,...

Interregionale Harmonisierung des Transports

vor 2 wochen - 06 Oktober 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek Gemäß dem Dreierabkommen (TTTFP) zwischen der südafrikanischen Staatengemeinschaften, dem Gemeinsamen Markt für das Östliche und Südliche Afrika (Common Market for Eastern...

Regionalflüge bleiben begrenzt

vor 3 wochen - 29 September 2020 | Verkehr & Transport

Von Ronelle Rademeyer & Frank Steffen, Windhoek Der amtierende Geschäftsführer der nationalen Fluggesellschaft Air Namibia, Theo Mberirua, hat den Mitarbeitern des Staatsbetriebes schriftlich mitgeteilt,...

Neue Verkehrskommission eingeweiht

vor 3 wochen - 29 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (Nampa/sno) - Der Minister für Arbeit und Verkehr, John Mutorwa, hat am vergangenen Freitag die fünf neu ernannten Mitglieder der Verkehrskommission von Namibia vorgestellt....

Kamanjab-Ortsrat in Not

vor 4 wochen - 24 September 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek/Kamanjab (Nampa/sno) - Die Einwohner der Ortschaft Kamanjab schulden ihrer Ortsverwaltung zehn Millionen Namibia Dollar für unbeglichene Wasserrechnungen. Die lokalen Behörden erhielten im März 2020...

Eltern stehen am Windhoeker Bahnhof vor verschlossenen Türen

vor 4 wochen - 23 September 2020 | Verkehr & Transport

(NMH/sb) - Viele Eltern, die ihre Kinder regelmäßig mit dem Zug nach Vaalgras im Süden des Landes fahren lassen, damit sie dort zur Schule gehen,...

Air Namibia bietet Umbuchungsmöglichkeiten und Fristverlängerungen

vor 1 monat - 17 September 2020 | Verkehr & Transport

Gestern gab die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia bekannt, dass der seit 2012 als Pressesprecher tätigte Paul Nakawa am Ende des Monats September von der Fluggesellschaft...