07 März 2017 | Polizei & Gericht

Belastende Aussage rächt sich

Windhoek (ms) – Eine angeblich selbstbelastende Aussage, die ein mutmaßlicher Mörder nach seiner Festnahme bei der Polizei abgegeben hat, darf als Beweismittel in dem Prozess gegen ihn verwendet werden.

Das hat Richter Nate Ndauendapo vergangene Woche verfügt und damit ein Parallelverfahren in dem Prozess gegen den ehemaligen Sicherheitsbeamten Jonas Shinana (33) entschieden. Dieser hatte behauptet, von der Polizei nicht über seine Rechte informiert worden zu sein und sich seinem Verhör deshalb ohne Rechtsbeistand gestellt zu haben.

Ndauendapo kam jedoch zu dem Ergebnis, dass Shinana am 28. Dezember 2009 die Stellungnahme gegenüber der Polizei freiwillig abgegeben hat und von jener zuvor über seine Rechte belehrt wurde. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, in der Nacht zum 24. Dezember 2009 seine beiden Kinder Matheus (6) und Emilia Naatye (3) ermordet und anschließend vergeblich versucht zu haben, sich selbst das Leben zu nehmen.

Shinana beteuert, die Tat sei von einem Einbrecher begangen worden, der in seine Wohnung eingestiegen sei und ihn zuvor bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt habe.

Gleiche Nachricht

 

Stadtpolizei zieht positive Bilanz

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (nic) – Die Zahl der Verkehrsunfälle und Verbrechen in Windhoek ist während des Osterwochenendes im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Dies gab die Windhoeker Stadtpolizei...

Wiederholte Maier-Mord-Vertagung

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (ste) - Laut Obergerichtshof in Oshakati wurde das Verhör zum Mord von Andi Maier (am 10. Juli 2015) wieder vertagt; dieses Mal auf den...

Affekthandlung führt zu Haft

vor 3 stunden | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer 31-jährige Angeklagte Justin Munsu Simataa war vor drei Wochen wegen Mordes, versuchten Mordes, Sachbeschädigung und Abfeuern einer Schusswaffe im Stadtgebiet verurteilt...

Klagewelle nimmt Fahrt auf

vor 1 tag - 20 April 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer Kläger George Lifumbela Mutanimiye wurde am 4. August, drei Tage nach der bewaffneten Erhebung im Caprivi (heute Sambesi-Region) von der Polizei...

Struggle Kids in Ondangwa festgenommen

vor 1 tag - 20 April 2017 | Polizei & Gericht

Am Wochenende wurden insgesamt fünf sogenannte Struggle Kids in Ondangwa festgenommen. Auslöser waren zwei junge Frauen, die wohl aus Frust darüber, dass die Regierung ihnen...

Warnung vor Betrugsanzeigen

vor 1 tag - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ab) - Mit gefälschten Kleinanzeigen werden potenzielle Autokäufer derzeit auf eine falsche Fährte geführt: Wie die namibische Polizei heute meldete, kursieren in Tageszeitungen Verkaufsanzeigen...

Maier-Mord schon wieder vertagt

vor 1 tag - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (ste) – Der Hauptangeklagte im Maier-Mordfall, Lupalwezi Walter Lwendo, der im März zusammen mit den Mitbeschuldigten, Harris Sijiwa und Ndozi Ndozi, vorgeführt wurde, hatte...

Polizist erhält Haftstrafe

vor 2 tagen - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) – Ein Polizeibeamter, der vor vier Jahren einen Fußgänger erschossen hat und dafür wegen Mordes verurteilt wurde, ist zu einer Haftstrafe von 18...

Verdächtiges Duo bleibt in Haft

vor 2 tagen - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (NMH/nic/fis) - Die beiden Männer, die am Wochenende in Walvis Bay wegen illegalen Besitzes und Handels mit Nasenhörnern festgenommen worden waren (AZ berichtete),...

Nasenhorn-Händler bleiben in Haft

vor 2 tagen - 18 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (nic) - Zwei Männer, die am Wochenende in Walvis Bay wegen illegalen Besitzes und Handels mit Nasenhörnern festgenommen worden waren (AZ berichtete), erschienen...