31 Mai 2018 | Polizei & Gericht

Beamter kämpft um Kaution

Windhoek (Nampa/ms) – Der Flüchtlingsbeauftragte im Innenministerium, Likius Valombola (53), der vergangenen Monat auf Anklage des versuchten Mordes verhaftet wurde, kämpft weiter um eine Freilassung auf Kaution.

Valombola hat zu Beginn der Woche durch seinen Anwalt Sisa Namandje formal einen Kautionsantrag am Magistratsgericht in Windhoek gestellt. Dabei versicherte er, er habe keine Absicht, sich seinem Verfahren durch Flucht ins Ausland zu entziehen, obwohl er Verwandte in den Vereinigten Staaten und England habe. Ferner gab er zu Protokoll, er sei bereit, Kaution in Höhe von 5000 N$ zu zahlen und sich im Falle einer bedingten Freilassung sämtlichen damit verbundenen Auflagen zu fügen.

Staatsanwalt Arie Husselmann kündigte an, sich einer Freilassung des Beschuldigten widersetzen zu wollen. Schließlich bestehe die akute Gefahr, dass er das Land verlassen, oder die noch andauernden Ermittlungen behindern werde.

Valombola wird vorgeworfen, in der Nacht zum 18. Mai in Person des 27-jährigen Helao Ndjaba einen anderen Verkehrsteilnehmer nach einem Streit in dem Wohnviertel Ombili (Katutura) zwei Mal mit einer Pistole in den Kopf geschossen und dabei lebensgefährlich verletzt zu haben.

Gleiche Nachricht

 

Boulter: Kautionsantrag abgelehnt

vor 11 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek/Outjo (NMH/sb) - Dem britischen Geschäftsmann Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist, wurde gestern im Magistratsgericht in...

Prozess um gewalttätigen Polizisten

vor 11 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/km) – In dieser Woche hat der Prozess um Mercedes von Cloete begonnen, eine Transgender-Frau mit dem ursprünglichen Vornamen Jasper, die einen Polizisten für...

Adjovi sagt nicht vor Gericht aus

vor 11 stunden | Polizei & Gericht

Windhoek (sno) - „KORA-Awards“-Promoter Ernst Coovi Adjovi wird nicht im Prozess gegen sein Unternehmen „Mundial Telecom Sarl“, in dem der namibische Tourismusrat (NTB) diesen um...

Weitere Anklagepunkte erhoben

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NMH/sb) - Gegen Harvey Boulter, der wegen des Mordes an seinem Vorarbeiter Gerhard van Wyk angeklagt ist, wurden drei zusätzliche Anklagepunkte erhoben. Das Gericht...

Missbrauch und Entführung gemeldet

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek/Mariental (sb) - Die namibische Polizei hat in ihrem Wochenendbericht bekanntgegeben, dass am Samstag eine 39-jährige Frau vergewaltigt wurde. So soll das Opfer zusammen mit...

Witwe von Mord-Opfer klagt

vor 1 tag - 11 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, Windhoek Der Etappensieg ergibt sich aus einem vor kurzem ergangenen Urteil der Richterin Eileen Rakow. Darin kommt sie zu dem Ergebnis, dass...

Kritik an Ombudsmann

vor 2 tagen - 10 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (NAMPA/km) - Nachdem der Ombudsmann von Namibia, John Walters, vor einigen Tagen im Obergericht eine Klage wegen Missachtung des Gerichtes erhoben hatte, hat sich...

Dippenaar ohne Anwalt

vor 5 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Windhoek Antonia Joschko ist mehr als nur frustriert. Die 22-Jährige hat vor mehr als sechs Jahren während eines Namibia-Urlaubes ihre gesamte Familie verloren....

KORA-Vertrag „erzwungen“

vor 5 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Von E. Smit und S.NoechelWindhoek Während Digu //Noabeb im Zeugenstand hinsichtlich des „KORA-Awards“-Prozesses vom Stafverteidiger James Diedericks verhört wurde, erklärte er, dass gemäß der...

Polizist verklagt Dienstherren

vor 5 tagen - 07 Mai 2021 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Ein Polizist, der vor drei Jahren wegen angeblicher Gewaltandrohung zu Lasten seiner Ehefrau vorübergehend festgenommen, aber nie angeklagt wurde, hat seine Dienstherren...