01 Oktober 2018 | Sport

Beachvolleyball auf Farm Tivoli

Sack und Schurz dominieren Männer-Finale - spannendes Endspiel der Frauen

Das fünfte Beachvolleyball-Turnier der diesjährigen Saison brachte erneut spannende Spiele und knappe Ergebnisse. Auf dem Gelände der Tivoli-Farm stach im Wettbewerb der Männern ein Duo hervor, während es im Frauen-Finale bis zum Ende spannend blieb.

Von Bent Bode

Windhoek

Am Samstag fand das fünfte von insgesamt sieben Beachvolleyball-Turnieren auf der Gästefarm Tivoli nahe Windhoek statt. Die Spiele unter dem Namen Timeout Kalahari Open wurden bereits zum vierten Mal auf der Tivoli-Farm ausgetragen. Insgesamt 20 Mannschaften, sowohl Männer- als auch Frauenteams, spielten neben dem Kalahari Open-Titel auch um Preisgelder für die Bestplatzierten. Extra für das Turnier wurde Sand aus der Kalahari-Wüste auf die Farm transportiert und so drei einzigartige Beachvolleyball-Felder geschaffen. Im Wettbewerb der Frauen spielten sechs Teams um den Titel. Rosi Hennes und Simone von Wietersheim gewannen in der Vorrunde alle ihrer fünf Begegnungen und zogen souverän ins Halbfinale ein. Auch Kim Seebach und Almut Hoffmann zogen ins Halbfinale ein, in dem sie Cathy Thomas und Hendrina Lindongo besiegten. Im Finale sollten sie erneut auf Rosi Hennes und Simone von Wietersheim treffen, die ihr Halbfinale ebenfalls gewannen. Thomas und Lindongo konnten sich in zwei spannenden Sätzen im Spiel um Platz 3 gegen Anna und Wendy Kanangolo die Bronzemedaille sichern. Das Finale bot ebenfalls einiges an Spannung: Kim Seebach und Almut Hoffmann konnten in Führung gehen und gewannen den ersten Satz mit 21:18. Rosi Hennes und Simone von Wietersheim kamen jedoch zum Ausgleich, indem sie den zweiten Satz mit 21:16 für sich entschieden. Im dritten und entscheidenden Satz des Spiels waren es dann Hennes und von Wietersheim, die sich durch ein 15:11 zu den Siegerinnen der Kalahari Open krönten.

Bei den Männern gingen acht Zweier-Teams in zwei Gruppen an den Start. Bernhard Schurz und Jan-Eric Sack gewannen in der Gruppe B alle ihre Spiele und zogen somit als Gruppensieger ins Halbfinale ein. Den zweiten Platz der Gruppe B sicherten sich Rico Kühnle-Kreitz und Thilo Wickens nur auf Grund des besseren Punkteverhältnisses gegenüber ihren Kontrahenten. Sie unterlagen im Halbfinale den Owen-Brüdern Salomo und Philip, den Siegern der Gruppe A, in zwei Sätzen. Diese zogen damit ins Finale einzogen. Ihre Gegner sollten Bernhard Schurz und Jan-Eric Sack sein, die Clemens und Nikolai Glick im zweiten Halbfinale besiegten. Zuvor sicherten sich jedoch Rico Kühnle-Kreitz und Thilo Wickens den dritten Platz und somit die Bronzemedaille. Im Finale dominierten Sack und Schurz ihre Gegner und gewannen das Turnier der Herren. Die nächste Beachvolleyball-Veranstaltung wird am 3. und 4. November 2018 am Mole Strand in Swakopmund stattfinden.

Gleiche Nachricht

 

Darauf muss man beim Großen Preis der USA achten

vor 50 minuten | Sport

AustinDie große Frage vor dem Formel-1-Rennen in Texas ist klar: Nutzt Max Verstappen seine Pole Position und baut den Vorsprung in der WM-Wertung auf Lewis...

#aznamnews – Rugby-Finalspiele verschoben

vor 2 tagen - 22 Oktober 2021 | Sport

Windhoek (omu) – Wie aus einer Mitteilung des Rugby-Verbands (NRU) vom Donnerstagabend hervorgeht, wurden die Finalspiele der ersten und zweiten Rugby Liga (Premier League/Reserve League)...

NHE überhändigt Häuser in Okakarara

vor 2 tagen - 22 Oktober 2021 | Verkehr & Transport

Das Staatsunternehmen National Housing Enterprise (NHE) hat in Okakarara 40 Häuser überhändigt. Dies ist Teil einer Initiative, durch die NHE bis 2030 47 622 Unterkünfte...

Höhepunkt der Rugby-Saison 2021

vor 2 tagen - 22 Oktober 2021 | Sport

Von Olaf Mueller Windhoek Eine Woche früher als ursprünglich vorgesehen, finden an diesem Wochenende die Finalspiele der Rugbyligen statt. Bevor in der ersten Division (Premier...

Wichtiger Sieg für die Adler

vor 3 tagen - 21 Oktober 2021 | Sport

Windhoek/Abu Dhabi (omu) - Namibias Kricket-Nationalmannschaft hat im zweiten Spiel des T20 Weltmeisterschaft der Herren einen wichtigen Sieg eingefahren. Zwar war der Gegner aus den...

Präzision ist oberstes Gebot

vor 3 tagen - 21 Oktober 2021 | Sport

Windhoek (omu) - Zehn namibische Pistolen-Schützen werden ab Freitag im südafrikanischen Stilfontein bei der 10. Afrikanischen Pistolen-Schützen-Meisterschaft in der sogenannten „Practical Shooting“-Disziplin an den Start...

Schau-Wettbewerbe der Western-Reiter

vor 3 tagen - 21 Oktober 2021 | Sport

Das Rolé Equestrian Centre in Brakwater wird am Freitag und Samstag Begegnungsstätte für alle Western-Fans sein. Dort richtet die African Western Stock Horse Association (AWESHA)...

#aznamnews – Letzte Option Ausstieg

vor 4 tagen - 20 Oktober 2021 | Sport

Der Streit um eine Verkürzung des WM-Rhythmus auf zwei Jahre eskaliert weiter. Für mehr als ein Dutzend Fußball-Verbände aus Europa kommt inzwischen ein FIFA-Austritt infrage....

Straßensperrung angekündigt

vor 4 tagen - 20 Oktober 2021 | Verkehr & Transport

Windhoek/Walvis Bay (led) - Am Mittwoch, 27. Oktober, wird es auf der B2 zwischen Walvis Bay und Langstrand zu Verzögerungen kommen. Das namibische Filmunternehmen „Namib...

Auflage 17: Der Desert-Dash-Express rollt wieder

vor 4 tagen - 20 Oktober 2021 | Sport

Am 10. Dezember heißt es wieder 24 Stunden von Windhoek nach Swakopmund. 50 Tage vor dem Start hatten die Organisatoren des wohl beliebtesten Radsport Events...