30 Juni 2005 | Lokales

Bücher, die helfen

Lüderitzbucht - Die private afrikaanse Lüderitz Christian School in Lüderitzbucht hat sich vor kurzem mit dem Goethe-Institut in Verbindung gesetzt und um Unterstützung für den Deutsch-Unterricht gebeten. Prompt erhielt die Schule vom Institut eine Menge Bücher zugeschickt. "Leider kann ich von den Büchern zunächst nur drei gebrauchen", gibt Pädagogin Carla Jooste traurig zu, "die meisten Bücher waren für Fortgeschrittene oder es fehlte das Arbeitsbuch für den Lehrer". Mit dabei waren auch viele Prospekte und Broschüren über Sommer- und Winterkurse in Deutschland. "Trotzdem bin ich sehr dankbar, dass ich so schnell Unterstützung zugesichert bekam", sagt die Lehrerin.

Inzwischen hatte sie sich auch mit dem Deutschen Botschafter in Lüderitzbucht getroffen. "Er hat zwar nicht die Schule besucht, mir aber bei einem gemeinsamen Abendessen empfohlen, mich zwecks weiterer Unterstützung an die entsprechende Abteilung der Botschaft zu wenden."

Seit Februar 2005 wird in der Schule das Fach Deutsch gelehrt (AZ berichtete). Von den 63 Kindern, die derzeit die Schule besuchen, nehmen inzwischen 26 Kinder regelmäßig am Deutschunterricht teil, "obwohl es noch kein Pflichtfach ist", sagt Jooste stolz. Erstaunlich sei für sie auch, dass lediglich zwei der Kinder aus einer deutschsprachigen Familie kommen, für den Rest der Gruppe ist die deutsche Sprache nun Neuland.

Carla Jooste ist zwar keine ausgebildete Deutschlehrerin, kommt aber aus einer deutschsprachigen Familie. "Ich denke schon, dass mein Deutsch ausreicht, um ausländischen Kindern Umgangsdeutsch beizubringen", ist sie überzeugt. Auf Nachfrage, warum gerade eine afrikaanse Schule in Lüderitzbucht die deutsche Sprache als Fach anbiete, antwortet sie: "Wir haben Glück, unser Schulleiter Reyno Meyer liebt die deutsche Sprache und hielt es deshalb für eine gute Idee."

Gleiche Nachricht

 

ID-Abholungssystem verbessert

vor 9 stunden | Lokales

Windhoek (Nampa/sb) - Das Innenministerium hat am Freitag die Einführung eines neuen SMS-Benachrichtigungsdienstes für die Abholung von Personalausweisen (IDs) angekündigt. „Antragstellern, die während der Antragsphase...

Tödlicher Sturz: Kind fallengelassen

vor 1 tag - 17 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (sb) • Die Polizei gibt in ihrem Wochenendbericht bekannt, dass ein drei Monate altes Baby in Epako in der Nähe von Omaruru...

Streit um Windhoeker Umland

vor 1 tag - 17 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (NMH/sno) - Die Exekutive der Windhoeker Stadtverwaltung und ihr amtierender Bürgermeister Job Amupanda sind sich uneinig, was mit dem lukrativen Windhoeker Umland in...

Matthew Shikongo verstorben

vor 1 tag - 17 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (sb) - Die Stadt Windhoek hat am Freitag eine Trauerbekundung veröffentlicht, nachdem am Donnerstagabend das Ableben des ehemaligen Bürgermeisters von Windhoek, Matthew Shikongo, öffentlich...

Granitabbau vorläufig gestoppt

vor 6 tagen - 12 Mai 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/OmaruruKnapp zwei Jahre nachdem der Farmer Immo Vogel auf seiner Farm Groß-Okandjou westlich von Omaruru auf den großangelegten Granitabbau aufmerksam wurde, der...

Familienbetrieb feiert 55-jähriges Bestehen

vor 6 tagen - 12 Mai 2021 | Lokales

Das Swakopmunder Hotel Schweizerhaus ist 55 Jahre alt - und noch immer in Familienhand. In dem Hotel befindet sich auch das Café Anton, wo täglich...

N?a Jaqna-Hegegebiet versorgt Schulkinder

vor 6 tagen - 12 Mai 2021 | Lokales

Das zweite Jahr in Folge verwenden die Mitglieder des N≠a Jaqna-Hegegebiets einen Teil ihrer Einnahmen, um alle registrierten Schulen und Vorschulen in dem Gebiet mit...

Managerstreit beim NBC

1 woche her - 11 Mai 2021 | Lokales

Von Stefan Noechel In einer Pressemitteilung der Rundfunk- und Fernsehanstalt (NBC) vom 7. Mai ruft das Direktorium und der Vorstand zu einem Ende des Streiks...

Startschuss für Ernährungsprogramm

1 woche her - 11 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - Der Landwirtschaftsminister, Calle Schlettwein, gab am Donnerstag in Windhoek den Startschuss für das Programm „Stärkung der namibischen Nahrungsmittelsysteme“. Das Programm zielt darauf...

Distell Namibia unterstützt Naturschutz

1 woche her - 11 Mai 2021 | Lokales

Windhoek (km) - Distell Namibia Ltd verlängert seine Partnerschaft mit der Organisation Wildlife Credits und dem Sobbe-Reservat, das in der Sambesi-Region an der Grenze zum...