28 Juli 2021 | Unfälle

Bakkie kollidiert mit Lkw

Swakopmund/Henties Bay (er) - Ein sambischer Lkw-Fahrer wurde gestern wegen fahrlässiger Tötung sowie rücksichtslosen Fahrverhaltens festgenommen, nachdem er am Morgen bei Henties Bay einen verheerenden Verkehrsunfall verursacht haben soll. Dies ist der zweite Unfall mit Todesfolge binnen einer Woche nahe der Ortschaft.

Laut Erongo-Polizeisprecher Erastus Iikuyu war der Lkw-Fahrer von Walvis Bay kommend auf dem Weg nach Simbabwe. „Während der Fahrt wurde er informiert, dass er einen falschen Abdreh genommen habe und nach Swakopmund zurückkehren müsse“, erklärte Iikuyu. Der Fahrer soll daher ein Umkehrmanöver auf der Straße ausgeführt haben und dabei den Bakkie zu spät gesehen haben, der aus Richtung Swakopmund gekommen war. Der 49 Jahre alte Fahrer des Bakkie, der dem Ministerium für Sport, Jugend- und Nationaldienst gehört, sei mit dem Anhänger kollidiert und sofort verstorben. Der Lkw-Fahrer blieb unversehrt. Er sollte am Nachmittag vor dem Magistratsgericht in Henties Bay vorgeführt werden.

Bereits am vergangenen Mittwoch war ein Bakkie mit zwei Insassen mit einem Lkw nahe Henties Bay kollidiert. Auch in diesem Fall blieb der Lkw-Fahrer unversehrt, die Insassen des Bakkie sind ums Leben gekommen (AZ berichtete).

Gleiche Nachricht

 

Schwerer Unfall mit Polizeifahrzeug

1 woche her - 16 September 2021 | Unfälle

Auf der B1 von Brakwater in Richtung Windhoek ist es auf Höhe des Katutura-Krankenhauses gestern gegen acht Uhr morgens zu einem schweren Autounfall gekommen. Verursacht...

Auf dem Weg nach Lüderitz: Erneut TransNamib-Zug entgleist

vor 2 wochen - 13 September 2021 | Unfälle

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein Zug des staatlichen Unternehmens TransNamib auf der Strecke von Keetmanshoop nach Lüderitz entgleist. Der Güterzug war...

Verkehrstote gemeldet

vor 4 wochen - 30 August 2021 | Unfälle

Windhoek/Usakos (sb) - Polizeilichen Angaben zufolge sollen bei einem Unfall am Freitag zwischen Karibib und Usakos vier Fahrzeuge betroffen gewesen sein. Demnach soll ein Fahrzeug...

#AZNamnews: Verkehrstote gemeldet

vor 1 monat - 28 August 2021 | Unfälle

Windhoek/Usakos (sb) – Polizeilichen Angaben zufolge sollen bei einem gestrigen Unfall zwischen Karibib und Usakos vier Fahrzeuge betroffen gewesen sein (AZ berichtete). Die Polizei hat...

Drei Personen im Dünengürtel verletzt

vor 1 monat - 24 August 2021 | Unfälle

Drei Personen wurden binnen wenigen Tagen bei zwei unterschiedlichen Unglücken mit Quadbikes im Dünengürtel zwischen Swakopmund und Walvis Bay verletzt. Das teilte die West Coast...

Lastkraftwagen rauscht in geparkten Zug in Usakos

vor 1 monat - 23 August 2021 | Unfälle

Der Fahrer eines mit Sprengstoff beladenen Lastkraftwagen befindet sich im kritischen Zustand, nachdem der Laster am Freitag außer Kontrolle geratenen und in einen beim Bahnhof...

Kinder bleiben gefährdete Verkehrsteilnehmer

vor 1 monat - 18 August 2021 | Unfälle

Opuwo/Windhoek (Nampa/cr) – Der Fahrzeug-Unfallfonds (MVA) hat einen Anstieg der Verkehrsunfälle verzeichnet, bei denen Kinder im Alter zwischen fünf und 17 Jahren betroffen waren. Die...

Sirenen und Blaulicht im Gedenken an verstorbenen Kollegen

vor 1 monat - 09 August 2021 | Unfälle

Windhoek (km) - Im Gedenken an den am Dienstag im Einsatz verstorbenen Notarztfahrer Vazuvira Manasse Zeraeua haben sich am Samstag Angehörige sowie zahlreiche Mitglieder von...

Rettungssanitäter stirbt noch vor Ort

vor 1 monat - 05 August 2021 | Unfälle

Ein Rettungssanitäter ist am Dienstagnachmittag in einem Autounfall verstorben. Der Krankenwagen reagierte zwischen 13 und 14 Uhr auf einen Notfall, der Fahrer musste ein Ausweichmanöver...

Geländewagen brennt komplett aus - Ursache unbekannt

vor 1 monat - 30 Juli 2021 | Unfälle

Ein Geländewagen ist am Mittwochnachmittag am Straßenrand an der Fernstraße B2 zwischen Arandis und Usakos komplett ausgebrannt. Niemand wurde verletzt, teilten Rettungsdienste mit. Der Vorfall...