21 Dezember 2020 | Lokales

Autowächter mit 1000 N$ belohnt

Swakopmund (NMH) - Ein Swakopmunder Autowächter wurde vor kurzem mit 1 000 Namibia-Dollar belohnt, nachdem er ein Auto überwacht hat, dessen Kofferraum offen- gelassen wurde, der mit Wertsachen gefüllt war. Ein Eintrag über die Ehrlichkeit und Leidenschaft des Autowächters hat sich auf sozialen Medien wie ein Lauffeuer verbreitet.

„Nun ich habe das Geld, tolle Sachen für meine Familie zu kaufen, damit ich Weihnachten mit ihnen genießen kann“, sagte Jason Ndjimba (38). „Ich bin eine Person, die nichts ohne Erlaubnis des Besitzers nimmt. Als Autowächter habe ich nur meinen Job gemacht“, ergänzte er.

Ndjimba wurde über Nacht berühmt, nachdem Zimone Knobloch vor kurzem in der Swakopmunder Stadtmitte ihren Wagen abgestellt hatte und mit ihrem Sohn frühstücken war. „Ich wusste nicht, dass mein Sohn den Kofferraum des Autos geöffnet hatte, in dem mein Laptop, Gepäck und andere Wertsachen lagen“, teilte Knobloch auf Facebook mit. Und: „(Der Autowächter) Jason hat den offenen Kofferraum gesehen und hat daraufhin beim Wagen Wache gestanden, bis wir eine Stunde später zurückgekommen sind. Nichts wurde gestohlen.“

Knobloch hat Ndjimba daraufhin belohnt.

Gleiche Nachricht

 

Shoprite verhandelt über Gehälter

vor 12 stunden | Lokales

Windhoek (cr) - Der von der Gewerkschaft NAFAU (Namibian Food and Allied Workers Union) mit Unterstützung der Aktivistengruppe Affirmative Repositioning (AR) organisierte Protest gegen die...

Südafrika-Flüge gibt es weiterhin

vor 12 stunden | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Obwohl Südafrika angesichts der Corona-Pandemie und den in die Höhe schnellenden Neuinfektionen sämtliche Landesgrenzen bis Mitte Februar geschlossen hat, bleibt der...

Warmer Atlantik lockt Hammerhaie, Marlin und Schwertwale

vor 1 tag - 14 Januar 2021 | Lokales

Angesichts der besonders warmen Temperatur des Atlantischen Ozeans vor Namibias Küste trauen sich täglich viele Schwimmer an verschiedenen Stränden ins Wasser – am Dienstag wurde...

Deutsche Botschaft unterstützt Schüler

vor 1 tag - 14 Januar 2021 | Lokales

Die Deutsche Botschaft in Windhoek unterstützt Namibia auch während der COVID-19 Pandemie weiterhin in den Bereichen Bildung und Sport. Das geht aus einem gestrigen Schreiben...

Gegenseitige Schuldzuweisungen

vor 1 tag - 14 Januar 2021 | Lokales

Von NMH und Steffi Balzar, Windhoek Gemeindemitglieder in Mariental schlossen sich gestern den streikenden Mitarbeitern der Supermarktkette Shoprite & Checkers an. Aufgebrachte Gemeindemitglieder in Tsumeb...

Menschenhandel im Blickpunkt

vor 3 tagen - 12 Januar 2021 | Lokales

Windhoek (sb) - Die Vereinten Staaten von Amerika begehen jährlich am 11. Januar den Tag der Bewusstseinsschärfung für den Menschenhandel. Die US-Botschafterin in Namibia, Lisa...

Joch kommunaler Verschuldung

vor 4 tagen - 11 Januar 2021 | Lokales

Fünf Parteien aus der Opposition, drei neue und zwei alte, behaupten mit zehn aus 15 Sitzen im Windhoeker Stadtrat seit den Kommunalwahlen 2020 die Mehrheit....

Eltern aller Würde beraubt – Neugeborenes selbst beerdigt

vor 4 tagen - 11 Januar 2021 | Lokales

Windhoek (cr) - Ein aus Sozialen-Medien verbreitetes Video zeigt, wie ein junges Paar gezwungen war, sein Baby selbst zu beerdigen. Die Gesundheitsbeamten des Oshikuku Missions-Krankenhauses...

Müllhalde in Ludwigsdorf total verdreckt

1 woche her - 08 Januar 2021 | Lokales

Eine AZ-Leserin, die ihren Gartenmüll zur entsprechenden Müllhalde in Ludwigsdorf gebracht hatte, fand eine schockierende Szene vor. Der Platz, der eigentlich für Gartenmüll und Bauabfälle...

Häuser werden als mangelhaft befunden

1 woche her - 08 Januar 2021 | Lokales

Von T. Haidula und S. Balzar Oshakati/Windhoek Die Stadtverwaltung von Oshakati entschied sich vor circa zwei Jahren laut eigenen Angaben dazu, die Liste mit Personen,...