16 Mai 2018 | Wirtschaft

Automarkt verliert weiter an Fahrt

Verkäufe der vergangenen zwölf Monate so niedrig wie zuletzt 2012

Windhoek (cev) – Im namibischen Automarkt zeichnet sich bisher keine Erholung ab. „Die kumulativen Fahrzeugverkäufe der vergangenen zwölf Monate sind weiterhin rückläufig und so niedrig wie zuletzt vor sieben Jahren“, erklärte die Finanzberaterfirma IJG Securities in einem aktuellen Bericht.



IJG zufolge wurden im April 825 neue Fahrzeuge verkauft, was 27,8 Prozent weniger ist als im Vormonat und 14 Prozent geringer als im April 2017. „Während der vergangenen zwölf Monate wurden insgesamt 12675 neue Fahrzeuge verkauft, im Vergleich zu 15202 im Vergleichszeitraum 2017 – das ist aktuell das niedrigste Niveau seit dem Jahr 2012“, heißt es.



Gerade bei den Personenwagen sei der Rückgang besonders auffallend. „Insgesamt wurden im April 373 neue Pkws verkauft. Das liegt 27,9 Prozent unter der Zahl des Vormonats und 8,8 Prozent unter jener im Vergleichszeitraum 2017“, heißt es. Auch die Verkäufe der ersten vier Monate 2018 sind IJG zufolge deutlich im Hintertreffen: „Seit Jahresbeginn (bis Ende April) wurden 1829 neue Personenwagen verkauft, was unter dem Niveau der vergangenen fünf Jahre liegt und 9,4 Prozent weniger ist als die Verkaufszahlen des Vorjahreszeitraums.“



Auch bei dem Handel mit Nutzfahrzeugen habe es einen beachtlichen Rückgang gegeben. „Im Berichtsmonat wurden lediglich 452 Nutzfahrzeuge verkauft, was 27,7 Prozent unter dem März-Niveau liegt und 17,8 Prozent unter den Verkäufen im April 2017“, so die IJG-Ökonomen.



Während im April nur 397 leichte Nutzfahrzeuge (-21,4% im Vorjahresvergleich) verkauft worden seien, habe die Kategorie mittelgroßer Nutzfahrzeuge (3501 bis 8500 kg) um „unglaubliche 78,6 Prozent“ auf 25 Verkäufe zugelegt. Zudem seien in dem Berichtsmonat 30 große bzw. über 8500 kg schwere Nutzfahrzeuge (-3,2%) verkauft worden. „Aus Sicht der vergangenen zwölf Monate bleiben die Verkäufe leichter Nutzfahrzeugen, die im Jahresvergleich um 18,9 Prozent gesunken sind, bedrückt, während mittelschwere und große Nutzfahrzeuge um 5,9 bzw. 1,1 Prozent leicht zugelegt haben“, heißt es.



Laut IJG-Angaben dominiert die Marke Toyota im April den namibischen Neuwagen- und Nutzfahrzeug-Handel mit einem Marktanteil von 37,1 bzw. 58,1 Prozent. Bei den Pkws folge Volkswagen an zweiter Stelle (28%), während Nissan bei den Nutzfahrzeugen zweiter sei (15,3%).

Gleiche Nachricht

 

Ladenkette Pick n Pay eröffnet 22. Filiale

vor 1 tag - 20 März 2019 | Wirtschaft

Die Supermarktkette Pick n Pay (PnP) hat am Montag ihre 22. Filiale eröffnet: Ab sofort verfügt nun somit auch das Olunkono-Einkaufszentrum in Ondangwa über einen...

Datteln ausgezeichnet: Desert Fruit gewinnt Khalifa-Preis

vor 3 tagen - 18 März 2019 | Landwirtschaft

Desert Fruit Namibia (DFN) wurde mit dem internationalen Khalifa-Preis für Dattelpalmen und landwirtschaftliche Innovation als „Pionier“ in der Kategorie für Entwicklungs- und Produktivprojekte ausgezeichnet. Der...

Neckartal-Damm „so gut wie fertig“

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Keetmanshoop (Nampa/ms) – Der Neckartal-Damm im Distrikt Berseba ist zu knapp 99 Prozent fertiggestellt und soll im September offiziell der Regierung übereignet werden.Das hat Beatus...

Neue Richtwerte bekannt

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - In seiner neuesten Mitteilung macht der namibische Fleischrat entsprechend den Bestimmungen im Amtsblatt 139 aus dem Jahre 2012 die mittleren Fleischwerte bekannt,...

Arbeitssektor stärken

vor 2 wochen - 07 März 2019 | Wirtschaft

Von Nina Cerezo, WindhoekIm Rahmen der „vierten industriellen Revolution“ sollen vor allem Wachstumsträger wie die Verarbeitung von Landwirtschaftsprodukten, die Aufbereitung mineralischer Rohstoffe sowie der Pharmaziesektor...

Vogelproduzenten sind besorgt

vor 2 wochen - 06 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste - In ihrer Pressemitteilung zum vergangenen Wochenende hatte der namibische Landwirtschaftsverband NAU bekanntgegeben, dass die Führung der Federvieh-Produzentenvereinigung (PPA) ihre Sorge über die...

Agra unterstützt Farmer durch Dare-to-Care-Fonds

vor 2 wochen - 05 März 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (nic) – Agra hat dem Dare-to-Care-Fonds insgesamt 500000 N$ gespendet. Dies teilte das namibische Unternehmen schriftlich in einer Pressemitteilung mit und führte darin aus,...

Husab-Mine nach Demo lahmgelegt

vor 3 wochen - 27 Februar 2019 | Wirtschaft

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisDie erhobenen Anschuldigungen richten sich vor allem gegen den chinesischen Sprengauftragnehmer Beifang Mining Services cc, der wesentliche Sicherheitsmaßnahmen seit dem Jahr 2016...

Herbst-Herrwurm-Plage bedroht Farmer im Norden

vor 3 wochen - 25 Februar 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Kongola (nic) • Über 100 Hektar Farmland in der Sambesi-Region sind von dem sogenannten Herbst-Herrwurm (Fall Army Worm, FAW) befallen. Dies teilte das Landwirtschaftsministerium am...

Ausblick für Namibia negativ

vor 3 wochen - 22 Februar 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) • Die Ratingagentur Fitch hat ihre „BB+“-Bewertung der namibischen Kreditwürdigkeit zwar bestätigt, doch den Ausblick von „stabil“ auf „negativ“ herabgestuft. Das teilte die...