06 November 2018 | Energie

Autofahren wird erneut teurer

Knappes Ölangebot und Wechselkurs sorgen für erheblichen Preisdruck

Windhoek (cev) – Heute Nacht steigen die Treibstoffpreise in Namibia – bei Benzin um 50 namibische Cent und bei Diesel um ganze 70 Cent pro Liter. Das teilte das Ministerium für Bergbau und Energie gestern schriftlich mit und begründete den Schritt mit dem knappen Ölangebot auf dem Weltmarkt und dem schwächeren Wechselkurs zwischen dem Namibia-Dollar und der US-amerikanischen Währung.

Die neuen Treibstoffpreise treten um Mitternacht in Kraft. Anschließend kostet jeder Liter Benzin ab Mittwoch 13,95 N$ und Diesel künftig 14,48 N$ (500ppm) beziehungsweise 14,53 (50ppm). Diese Angaben beziehen sich auf die Tankfüllung in der Hafenstadt Walvis Bay; in anderen Landesteilen werden die Preise den Transportwegen entsprechend angepasst.

Wie die Regierung erklärte, hat der Anstieg der namibischen Spritpreise zwei Gründe: Entwicklungen auf dem Weltmarkt für Öl sowie der Wechselkurs zwischen der hiesigen Währung und dem US-Dollar. „Global herrscht weiterhin ein knappes Angebot, nachdem der Iran aufgrund der US-Sanktionen weniger Öl liefert, was automatisch zu höheren Preisen führt, wie wir es in den vergangenen Monaten gesehen haben“, so das Ministerium, das allerdings erwähnt, dass der internationale Ölpreis im Oktober mit durchschnittlichen 86 US-Dollar pro Barrel recht stabil gewesen sei. Allerdings habe sich der Wechselkurs leicht verschlechtert: „Während im September ein US-Dollar im Schnitt 14,40 N$ kostete, waren es im darauffolgenden Monat 14,50 N$“, heißt es.

In der Erklärung betont das Energieministerium, dass es sich der Folgen der jüngsten Anstiegsserie bewusst sei und daher die namibischen Verbraucher entsprechend subventioniere: „In den vergangenen Monaten hat der Nationale Energiefonds mehr als 470 Millionen N$ ausgegeben, um die Preisanstiege zu finanzieren.“

Gleiche Nachricht

 

Öl- und Gas-Interesse „groß“

vor 11 stunden | Energie

Windhoek (Nampa/cev) • Obwohl die Covid-19-Pandemie auch den Energiesektor beeinträchtigt, blickt der für das Ressort zuständige Minister, Tom Alweendo, optimistisch in die Zukunft. In einem...

Sprit deutlich billiger

vor 3 wochen - 05 Mai 2020 | Energie

Windhoek (cev) - Sprit wird erheblich billiger. Benzin und Diesel kosten ab Mittwoch jeweils einen Namibia-Dollar weniger. Für jeden Liter Benzin wird künftig 10,35 N$...

Widerstand gegen Baynes-Projekt

vor 4 wochen - 28 April 2020 | Energie

Von Frank Steffen, Windhoek Wenig beachtet, hatten sich Namibia und Angola während des Ausbruchs der Covid-19-Pandemie, im Rahmen eines bilateralen Abkommens geeinigt, den Bau des...

Stromtarif wird nicht erhöht

vor 4 wochen - 28 April 2020 | Energie

Windhoek (cev) • Der Elektrizitätskontrollrat (Electricity Control Board, ECB) hat sich angesichts der Coronavirus-Pandemie entschlossen, den Stromtarif für Großabnehmer wie Stadtverwaltungen, Bergbauunternehmen und regionale Stromversorger...

Dundee Precious Metals Tsumeb reaffirms support to the Tsumeb...

vor 1 monat - 09 April 2020 | Energie

Dundee Precious Metals Tsumeb reaffirmed its support to the Tsumeb community by improving the preparedness levels of the Tsumeb District hospital should the COVID-19 virus...

Spritpreis fällt kräftig

vor 1 monat - 30 März 2020 | Energie

Swakopmund/Windhoek (er) - Die Spritpreise werden ab Mittwoch (1. April) deutlich sinken: Benzin und Diesel werden um 1,70 beziehungsweise 1,20 Namibia-Dollar pro Liter billiger. Das...

Treibstofflager wird zur Lektion

vor 2 monaten - 13 März 2020 | Energie

Von C. Sasman & F. SteffenWindhoek Die Fertigstellung des staatseigenen, namibischen Treibstofflagers in Walvis Bay, dass zu einem Kostenpunkt von 5,5 Milliarden Namibia-Dollar entsteht, wird...

Diesel billiger wegen Virusalarm

vor 2 monaten - 03 März 2020 | Energie

Windhoek (cev) – Während der Benzinpreis im März gleich bleibt, wird jeder Liter Diesel um 30 namibische Cent billiger. Das teilte Bergbau- und Energieminister Tom...

Vier Stunden lang kein Strom

vor 3 monaten - 25 Februar 2020 | Energie

Swakopmund/Henties Bay (er) – Knapp vier Stunden lang ist am gestrigen Montag die Stromversorgung in Swakopmund und Henties Bay komplett ausgefallen. Grund dafür war offenbar...

Treibstoffpreise bleiben unverändert

vor 3 monaten - 06 Februar 2020 | Energie

Windhoek (cr) – Die namibischen treibstoffpreise bleiben im Februar unverändert, wie das namibische Ministerium für Bergbau und Energie kürzlich in Windhoek mitteilte. Jeder Liter Benzin...